David gegen Goliath: ferienfabrik.de billiger als Aldi – sonst gibt’s Geld zurück?!

Verfasst am 11. Januar 2007 von .

aldi Reisen angebotHeute morgen ereilte mich eine Nachricht auf openpr.de, die mir mitteilte, dass ferienfabrik.de angeblich den Kampf gegen Aldi’s Reiseangebote aufgenommen hat. Ja, David gegen Goliath, dass waren auch meine Gedanken dazu. Interessiert lass ich:

Ein kleines Essener Reiseunternehmen leistet dem Discount-Giganten nun Widerstand und sagt: ferienfabrik.de ist billiger als Aldi! Wenn nicht, bekommt der Kunde des Reise-Outletstores die Differenz erstattet und ein Wellness-Wochenende in einem renommierten Künstlerhotel gratis – als kleine Entschädigung.

Nicht nur David gegen Goliath. Nein, Asterix gegen Rom: Ganz Deutschland wird von Aldi beherrscht. Ganz Deutschland – Nein! Ein kleines Essener Reiseunternehmen…

Nun, mit froher Hoffnung landete ich dann schließlich auf den Webseiten des benannten Essener Dorfes. Denn schließlich stand da schwarz auf weiß:

Weitere Informationen sind im Internet abrufbar unter der Adresse www.ferienfabrik.de

Jedoch die weite Reise zur Website lohnte sich für mich nicht. Weit und breit waren die versprochenen Weiteren Informationen nicht zu finden. Nun könnten böse Zungen behaupten, dass es einfach nur der Versuch ist, sich im WeltWeiten Wirrwarr bemerkbar zu machen. Oder auch: Hat Asterix vielleicht den Schwanz eingezogen? Ist der Zaubertrank schon auf gebraucht?

Verärgert zog ich von dannen…
Wiedermal ein gutes Beispiel, wie durch eine gute Idee und fehlender operativer Umsetzung Potentiale verschenkt werden.

Vielleicht gibt’s ja jemand, der mich aufklären kann. War ich blind? Für potentielle Kunden ist die Sache in jedem Fall sehr sehr intransparent gestaltet.

(noch keine Bewertung)
Loading...
Kommentare deaktiviert für David gegen Goliath: ferienfabrik.de billiger als Aldi – sonst gibt’s Geld zurück?!



Kommentarfunktion ist deaktiviert

Startseite zurück zur Startseite