studiVZ: Die kompletten Nutzerdaten?!

Verfasst am 5. Januar 2007 von .

Man sagt zumeist, ab Freitag um Eins macht jeder seins…aber Hallo!, was trifft da für eine interessante Info meines anonymen Informatens ein:

StudiVZ ist Deutschlands wohl bekannteste Studentenplattform, die aufgrund von Sicherheitsmängeln im November/Dezember 2006 erhöhte Aufmerksamkeit der Öffentlichkeit bekam. Diese Seite ist als proof-of-concept zu verstehen und zeigt, dass es damals problemlos möglich war, die Daten zu crawlen. Es ist u.U. interessant die Daten ausgewertet zu sehen, es ist aber nichts aufregendes dabei.

Nichts aufregendes? Ich meine, allein der Fakt des Vorhandenseins der Daten ist aufregend!

Schaut einfach selbst, was Ihr für Euch rausziehen könnt.

Schönes Wochenende…

(noch keine Bewertung)
Loading...

Kategorie: Social Web


3 Reaktionen zu “studiVZ: Die kompletten Nutzerdaten?!”

  1. Oliver

    Am 6. Januar 2007 um 03:01 Uhr

    Bedenke: Das ist ein Informatiker, der das schreibt! Immerhin ist er Maintainer von Wput und allgemein ein eher Technik interessierter Mensch…

  2. Oliver

    Am 6. Januar 2007 um 03:02 Uhr

    Hups, Nachtrag: Es ist theoretisch immernoch möglich StudiVZ zu crawlen. Die CAPTCHA Klasse ist nicht gerade sicher…

  3. e-commerce-blog.de

    Am 8. Januar 2007 um 11:10 Uhr

    Ein Blick hinter die Kulissen bei StudiVZ…

    StudiVZ ist Deutschlands wohl bekannteste Studentenplattform, die aufgrund von Sicherheitsmängeln im November/Dezember 2006 erhöhte Aufmerksamkeit der Öffentlichkeit bekam. Diese Seite ist als proof-of-concept zu verstehen und zeigt, das…

Startseite zurück zur Startseite