Der erste virtuelle Pausenhof

Verfasst am 15. März 2007 von .

BreaksterDie Tastatur hat ab heute ausgedient. Mit Breakster ist der erste virtuelle Pausenhof online, auf dem sich Schüler unterhalten können. Dazu braucht man keine Tastatur mehr, sondern nutzt einfach sein Telefon. Bei der Anmeldung erhält jeder User einen Avatar, mit dem er sich auf dem Pausenhof bewegen kann.

Wenn sich der User einer Gruppe nährt, hört er dessen Stimmen, und kann live am Gespräch teilnehmen. Das beste daran, der virtuelle Pausenhof ist kostenlos und für die Gespräche fallen auch keine Gebühren an.

Pausenhof

Toll 🙂
So kommen die Kids vielleicht von ihren teuren Handyrechnungen weg.

(noch keine Bewertung)
Loading...
Kommentare deaktiviert für Der erste virtuelle Pausenhof

Kategorie: Social Web


Kommentarfunktion ist deaktiviert

Startseite zurück zur Startseite