Und wieder Google: 360° Street-View

Verfasst am 30. Mai 2007 von .

maps.gifDurch ein neues Feature bei Google Maps werden 360 Grad Ansichten möglich. Mit dem so genannten Street-View kann man Drehungen und Bewegungen im Bild darstellen, und erhält somit einen 360 Grad Rundum-Blick. Die Bilder werden teilweise von Google selbst, aber auch von Immersive Media, bezogen.

Der Dienst ist leider nur für US-Bürger einsatzbereit. Aber durch Favorite Diggs konnte ich erfahren, dass auch EU-Bürger den Dienst testen können. Hier mal ein Beispiel von New York.

Echt interessant. Ich hoffe, dass es den Dienst auch bald in Deutschland geben wird.

Weitere Information gibt es im O’Reilly Radar oder beim Google Blogoscoped

[via: digitalnext]

(noch keine Bewertung)
Loading...
Kommentare deaktiviert für Und wieder Google: 360° Street-View



Kommentarfunktion ist deaktiviert

Startseite zurück zur Startseite