Wenn der Google-Referrer zum 30%-Rabatt-Coupon wird…

Verfasst am 8. Oktober 2007 von .

google referrer preisnachlass discount

Wie hoch Marketingkosten sein dürfen, um Neukunden zu gewinnen, zeigt die Promotionaktion von SC24.com, die für jeden Kunden, der über die Googleseiten kommt, einen Sofort-Rabatt in Höhe von 30% versprechen können.

Sehr interessant und für mich bisher eine neue Art von Preisaktionen. Neue Begrifflichkeiten gefällig? Dann hier folgende Vorschläge:

  • Referrer-Pricing oder
  • Referrer-Discounts oder
  • referrer dependent pricing (RDP) oder
  • Deutsch: Verweisseiten-Rabattaktionen 🙂

Für alle, die direkt zum Shop (ohne Rabatt) wollen: hier
Für alle, die den 30%-Rabatt haben wollen, empfehle ich diesen (zwingenden) Weg: hier 😉

Hab Dank – Frank für diese nette Info!

(noch keine Bewertung)
Loading...



3 Reaktionen zu “Wenn der Google-Referrer zum 30%-Rabatt-Coupon wird…”

  1. paulinepauline

    Am 8. Oktober 2007 um 23:54 Uhr

    hm, ich würde sagen, das hier ist die url ohne rabatt: http://www.sc24.com/ oder?
    und wenn ich bei google nach sc24 suche, lande ich auch nicht auf der google-rabatt-landingpage. hab ich da was nicht verstanden? wer gibt denn “sc24” + “google” bei google ein?

  2. tobias

    Am 9. Oktober 2007 um 00:43 Uhr

    Ist es nicht inzwischen sogar schon relativ verbreitet, dass Shops je nach Referer die Preise anpassen? Es gibt ja z.B. einen ganzen Haufen an Elektronikhändlern, die Kunden, die über Preisportale auf ihre Seite kommen, für Produkte andere Preise anbeiten, als wie wenn man normal auf deren Seite kommt.
    Es wird nur nicht so groß verkündet, wie in diesem Fall.

  3. Markus von Vagabund

    Am 9. Oktober 2007 um 08:23 Uhr

    Die Conversion-Rate kann man sicherlich erhöhen und wenn man eine gute Kundenbindungsrate hat, sind 30% Rabatt eine lohnende Investition.

Startseite zurück zur Startseite