Pro7Sat1: kostenloses Handy-TV via ViiF

Verfasst am 29. November 2007 von .

ViiF.de: Deutschlands erste Handyvideo Community erfreut sich wachsender Beliebtheit. Bereits über 1000 Nutzer nehmen Videos auf und teilen die Handyfilme mit Freunden und Bekannten. Die ViiFer können per Videoanruf unter 22557 ein Video aufnehmen, es empfehlen, oder sich Videos von anderen Usern anschauen.

Wenn man ein UMTS-fähiges Handy hat und man O2-Kunde ist, kann man den Web2.0-Dienst komplett kostenlos nutzen. In dem Fall muss man dazu keinen Datentarif besitzen.

Der ViiF Player ermöglicht das live-Posten der Handyvideos auf die eigene Website und sind dort sofort verfügbar! Man kann direkt einstellen, wer das Video sehen darf, in welcher Kategorie es gespeichert wird und wem man es per SMS empfehlen möchte.

ProSiebenSat.1 macht mit ViiF nun folgendes:

Künftig können Nutzer verschiedene Sendungen von ProSieben und Sat.1 aus den Bereichen Lifestyle, News und Comedy auf dem Handy anschauen. Möglicht macht das eine Kooperation von SevenSenses, einem Unternehmen der ProSiebenSat.1 Group für digitales TV, mit ViiF.

In einem ersten Schritt bietet ViiF täglich Clips von Sendungen wie “SAM” oder “Sat.1 – Das Magazin” an. Ebenso können User sich die aktuellen ProSieben – Wetter-Nachrichten auf ViiF anschauen. Darüber hinaus werden im wöchentlichen Turnus Clips aus Comedy-Formaten wie “Die Dreisten Drei” oder “Comedystreet” zur Verfügung gestellt.

Ich hab mal n Handy von nem Fußball-Hooligan gefunden, eyh ich sags euch.



3 Reaktionen zu “Pro7Sat1: kostenloses Handy-TV via ViiF”

  1. Simon

    Am 29. November 2007 um 22:36 Uhr

    das mit dem handy kann ich nur bestätigen 🙂 in magdeburch hängen schon komische typen mit komischen videos auf handy rum.

  2. ViiF

    Am 13. Dezember 2007 um 16:55 Uhr

    Nicht nur als O2-Kunde braucht man keinen Datentarif, ViiF funktioniert immer gleich: mit einem einfachen Videoanruf.
    Und neben Sendungen der ProSiebenSat.1-Gruppe kann man auch alle aktuellen Nachrichten von Reuters bei uns ansehen …

  3. Pulser

    Am 7. Juni 2009 um 17:17 Uhr

    Ich finde diesen Angebot von ViiF wirklich gut. Bei uns im Dorf hat o2 immer einen schlechten netz aber mit ViiF wird das dann wohl kein problem mehr sein.
    Danke für den Beitrag.

Startseite zurück zur Startseite