Gigya.com: Monitoring für Widget-Vertriebsnetze

Verfasst am 10. März 2008 von .

gigia1.pngGigya ist ein amerikanisches Widget-Vertriebsnetz mit dem Focus auf Widget-Monitoring. Werbetreibende, Content-Provider und Social-Media-Nutzer werden verbunden, um Ergebnisse von Widget-Kampagnen zu verfolgen.

Ein Widget zu bauen ist eine Sache, es tausende Male im Web zu verbreiten, eine andere… In Deutschland müssen hierfür bislang die Affiliate-NWs herhalten. Jedenfalls machen wir das so und nach einigem Anpassungs- und Modifikations-Hin&Her bekommt man es auch in so manche Affili-DB hinein.

Aber werden hier erst einmal Millionen von Widgets-Impressions aus tausenden Einbindungen in Netzwerken und Blogs generiert, am Ende für verschiedene Kunden, verliert man als Werber schnell die Übersicht.

Gigya indes, stellt Tools zur Verfügung, die den Einbindungsstand der Widgets analysieren lassen: Wann haben wie viele das Widget wo eingebunden? Sind Fragen, die sich derzeit in Afilli-NWs nicht so einfach reporten lassen.

gigia.png

Targeting, Frequentierung und andere Optionen zur Ausleuchtung:

  • Social Network Destination Website (z.B. Blogger.com)
  • Geographie, d. h. nur in den USA oder bestimmte Länder
  • Demographie
  • Soziale Aktivität

Damit kann man dann sogar Rückschlüsse auf dieses oder jenes Widget-Feature wagen.



4 Reaktionen zu “Gigya.com: Monitoring für Widget-Vertriebsnetze”

  1. Kai Henkel

    Am 10. März 2008 um 13:03 Uhr

    aua – dankeschön

  2. Kai Henkel

    Am 10. März 2008 um 13:56 Uhr

    wie meinst’n das?

  3. dieMelanie

    Am 10. März 2008 um 12:58 Uhr

    der Link ist falsch: -> gigya.com

  4. basti

    Am 10. März 2008 um 13:53 Uhr

    aber wurde nicht schon unlängst abgehandelt das widgets stinken?

Startseite zurück zur Startseite