Nachahmer des Konzepts myMuesli

Verfasst am 14. März 2008 von .

Durch die Erfolge von mymuesli bleibt es natürlich nicht aus, dass die verschiedensten Kopien im Netz auftauchen. So bin ich durch Zufall auf meinhundefutter gestoßen. Wie der Name schon sagt, kann man hier genau wie bei mymuesli „sein“ eigenes Hundefutter zusammenstellen. Ja ich weiß – natürlich für den Hund.

Ist schon verrückt auf was für Ideen manche Leute kommen. Dann gibt es da auch noch yourtee – hier kann man je nach Belieben den eigenen Tee entwerfen. Ob das dann auch schmeckt?

Nichts desto trotz scheint es, so verrückt die Idee auch sein mag, dass das Konzept, den User selbst irgendetwas zusammenstellen zu lassen, voll und ganz aufgeht.

Handelskraft wünscht euch schonmal ein schönes Wochenende und vielleicht gibt es ja einen Tee zum Sonntag. 😉



6 Reaktionen zu “Nachahmer des Konzepts myMuesli”

  1. teetrinker

    Am 14. März 2008 um 17:38 Uhr

    Hi, http://www.sonntagmorgen.com gibt es noch – customized Kaffee. Gefällt mir persönliche besser als yourtee.

    LG teetrinker

  2. Mathias Maak

    Am 14. März 2008 um 17:43 Uhr

    Cool Danke – ich wusste doch das es irgendwas mit Kaffe gab, aber mir ist es leider nicht eingefallen.

  3. Endlich Sonntagmorgen | Das T-Online Shoppingblog

    Am 14. März 2008 um 17:56 Uhr

    […] Und da sowohl Sonntagmorgen als auch der “Urvater” mymuesli.de für ordentliche Aufmerksamkeit gesorgt haben, sind auch die nächsten Selbstmischer nicht weit – Hundefutter und Tee lassen sich demnächst ganz individuell zusammenstellen, wie Handelskraft zu berichten weiß. […]

  4. Cofie

    Am 14. März 2008 um 19:50 Uhr

    Genau, http://www.sonntagmorgen.de ist gerade gestartet und bekommt derzeit ziemlich viel Bloggerecho. Wundert mich irgendwie, wieso in dem Artikel nicht Bezug darauf genommen wird, da ich finde, dass nach mymuesli.com, das Konzept am ansprechendsten ist. Yourtee ist ein Gräuel für die Augen!!!

  5. bugsierer

    Am 15. März 2008 um 12:27 Uhr

    nachahmer? bin ich nicht so sicher, dass man das so reduziert sagen kann. gewisse sachen liegen einfach irgendwann mal für breitere kreise in der luft. einer muss zeigen wies geht und dann haben viele andere einen aha effekt und probieren es in einer eigenen domäne. im übrigen ist das doch einfach nur customizing und das gibts ja schon länger, z.b. bei autos. insofern erstaunlich also, dass diese konzepte erst jetzt in grösserer zahl auftauchen.

  6. User generated Tee bei allmytea.de ||| Handelskraft |||

    Am 28. Mai 2008 um 15:33 Uhr

    […] Der Trend die Kundschaft selbst ihr Produkt kreieren zu lassen scheint nicht abzuebben. In diesem Kontext waren Spreadshirt und mymuesli die Vorreiter auf dem deutschen Markt. Und da Erfolg sich schnell herumspricht, fanden sich im Handumdrehen die ersten Nachahmer des Konzepts. […]

Startseite zurück zur Startseite