Deutscher Internet-Werbemarkt weiterhin im Aufwind

Verfasst am 9. April 2008 von .

Die aktuellen Zahlen des Bundesverbandes Informationswirtschaft Telekommunikation und neue Medien e.V. (BITKOM) zeigen, dass die Umsätze mit grafischer Online-Werbung in Deutschland weiterhin stark wachsen.

Im ersten Quartal 2008 stiegen die Umsätze auf 305 Millionen Euro – ein Zuwachs von 75 Prozent gegenüber dem gleichen Zeitraum des Vorjahrs. Ein Großteil des Umsatzes generiert die Telekommunikations- und Internetbranche dabei selbst. Sie gab für Internet-Werbung im ersten Quartal 2008 etwa 77 Millionen Euro aus, gefolgt von Handels- und Versandhäusern mit Ausgaben in Höhe von 65 Millionen Euro.

Bereits 2007 hatte der deutsche Markt für klassische Online-Werbung ein Rekordhoch erreicht. Die Umsätze beliefen sich insgesamt auf 976 Millionen Euro – ein Plus von 103 Prozent im Vergleich zu 2006.

Diese Marke wird 2008, mit dem Blick auf die aktuell vorliegenden Quartalszahlen, aller Vorrausicht nach wiederum deutlich nach oben verschoben.

Bitkom Netzwerbung 1. Quartal 2008

(noch keine Bewertung)
Loading...
Kommentare deaktiviert für Deutscher Internet-Werbemarkt weiterhin im Aufwind



Kommentarfunktion ist deaktiviert

Startseite zurück zur Startseite