Start von Erdbeerlounge: Die Erdbeermädels sind los!

Verfasst am 10. April 2008 von .

Erdbeerlounge LogoSeit dem 1. März hat die Erdbeerlounge, ein deutschsprachiges Online-Portal für junge Frauen im „Sex and the City“ Stil, ihre Pforten geöffnet.

Damit steigt jetzt auch Holtzbrinck in den heiß umkämpften Markt ein, der die kaufkräftige Zielgruppe der 18 bis 34 jährigen Frauen anvisiert. Zu den weiteren Investoren gehören, laut deutsche-startups.de, Oliver Samwer, Michael Schwedtje, Stefan Morschheuser, Oliver Jung und Lukasz Gadowski.

Bereits im ersten Monat konnte die Erdbeerlounge, nach eigenen Angaben, täglich bis zu 1000 neue Anmeldungen verzeichnen. Diese Erfolgsgeschichte könnte sich weiter fortsetzen, denn das neue Portal setzt nicht nur auf die obligatorischen redaktionellen Inhalte (Mode, Promitratsch, Lifestyle etc.) sondern bietet den Nutzerinnen neben innovativen Features auch die Möglichkeit ein soziales Netzwerk aufzubauen.

Erdbeerlounge

Besonderst gelungen finde ich die Rubrik „Beichtstuhl“, ein Forum in dem die Erdbeermädels sich ihre kleinen und großen Sünden von der Seele reden können, um dann von anderen Nutzerinnen die Absolution zu erhalten oder auch gerügt zu werden.

Ebenso interessant ist die Rubrik „Steht´s mir?“, in der Frau ein Foto von sich im neuen Outfit hochladen kann, um so ein Feedback von anderen Communitymädels einzuholen.

Diese unterhaltsamen kleinen Features sind das erfrischende an der Erdbeerlounge, die sich so wohltuend von der Masse vergleichbarer Angebote abhebt. Einen brauchbaren Überblick über das Thema Frauenportale findet Ihr übrigens hier.

(noch keine Bewertung)
Loading...



2 Reaktionen zu “Start von Erdbeerlounge: Die Erdbeermädels sind los!”

  1. Kurzmitteilungen - GMX-Woot, Erdbeerlounge, Web 2.0 Film, Lemminge, FontStruct | Webregard - Watch the Web

    Am 11. April 2008 um 15:24 Uhr

    […] Das im Dezember 2007 von Köln aus gestartete Projekt ist von Anfang an mit einem Blog ausgestattet auf dem man Hintergründe erfährt. Weitere Pressemeldungen gibt es auf deutsche-startups.de und handelskraft.de. […]

  2. Die Erdbeerplage und der Onlinebeichtstuhl

    Am 23. Mai 2008 um 21:19 Uhr

    […] Mit einer stilisierten Faust im Logo kommt das Blog "Handelskraft" aus Jena, das bis zu seiner Erwähnung auf Fressnet.de rund 6.000 Leser im Monat täglich erreicht hat, daher, berichtet über dies und das im Netz und in dem Zusammenhang auch von ""Erdbeermädels". […]