Spiele selber kreieren bei fyrebug.com

Verfasst am 14. Mai 2008 von .

fyrebug-logo.pngBin via mashable grade über das neue Spiele-Netzwerk Fyrebug.com gestolpert.

Die Plattform finde ich spannend, weil es diesmal eben nicht die xte Seite mit irgendwelchen lieblosen Flashspielen und angehängter Community ist.

Bei Mashable ist über das Konzept von fyrebug Folgendes zu lesen:

The hope with Fyrebug is to offer a service that lets any user easily create their own custom game, which can then be played on the site or embed into other sites, blogs, social networks, etc. The result is a network of customized game widgets that can be shared with friends.

Die Community soll also nicht nur die angebotenen Spiele auf der Seite nutzen können, sondern auch ohne große Hürden in der Lage sein eigene kleine Spielchen zu „entwickeln“. Obwohl der Begriff „entwickeln“ etwas zu hoch gegriffen ist. Es ist wohl eher so, dass der Nutzer bestimmte Spielvorlagen nach Belieben anpassen und verändern kann. Potential hat die Plattform vor allem weil sich die Spiele problemlos auch in andere Internetseiten integrieren lassen. Social Media optimiert eben. So können sich gelungene Spielkreationen natürlich sehr schnell im Netz verbreiten. Klarer Pluspunkt.

Schade nur, dass die Plattform, die ab heute eigentlich für Publikumsverkehr offen sein sollte, noch nicht so recht funktionieren will. Auch nachdem ich mich angemeldet hatte war es mir weder möglich bereits vorhandene Spiele auszuprobieren, noch mich an eigenen Kreationen zu versuchen. Wie auf dem Screenshot unten zu sehen ist, blieb das Spielfeld auch nach mehreren Versuchen leider stets “undefined”. Aber ich werde es die Tage sicher noch mal probieren. Denn noch hoffe ich, dass es sich nur um Startschwierigkeiten handelt.

Probiert es doch einfach selber mal aus und berichtet hier falls ihr mehr Erfolg habt als ich.
Fyrebug Screenshot

UPDATE:

Mittlerweile scheinen die anfänglichen Probleme gelöst worden zu sein. Man kann jetzt auf eine Vielzahl von Spielen zugreifen oder noch besser gleich selber eins basteln. Habs grad mal ein paar Minuten getestet, ist wirklich sehr einfach. Das Ergebnis seht Ihr hier:

Sieht jetzt nicht grade umwerfend aus, das gebe ich zu, aber mit ein bissel mehr Zeit kann man bestimmt interessante und kreativere Ideen realisieren.

Ihr könnt hier als Kommentar natürlich gerne euren Highscore posten, oder einfach nur die Niederlage gegen mein Tennis Alter Ego verarbeiten. 😉

(noch keine Bewertung)
Loading...

Kategorie: Social Web


5 Reaktionen zu “Spiele selber kreieren bei fyrebug.com”

  1. charley_23

    Am 14. Mai 2008 um 14:35 Uhr

    funktioniert auch hier nicht, weder mit feuerfuxx noch mit explorer. schade, aber im auge behalten scheint sich wirklich zu lohnen.

  2. Christian Onnasch

    Am 14. Mai 2008 um 16:36 Uhr

    @charley_23

    Wenn es auch bei Dir nicht funktioniert, dann scheint fyrebug sich wirklich noch mit bugs rumzuschlagen. 😉

  3. jon

    Am 15. Mai 2008 um 00:34 Uhr

    der Aufstellungsort ist örtlich festgelegt und ist groß!

  4. Christian Onnasch

    Am 15. Mai 2008 um 14:17 Uhr

    @jon

    Ich kann Dir grad nicht so recht folgen, aber du wirst schon wissen was du meintest. 😉

  5. Susi

    Am 20. Mai 2008 um 14:24 Uhr

    Wie geil ist das denn??!!

Startseite zurück zur Startseite