Mittelstand profitiert besonderst stark vom Internet

Verfasst am 16. Juli 2008 von .

Bei golem wird eine neue Studie der europäischen Statistikbehörde zitiert, die aufzeigt, dass mittlerweile jedes vierte deutsche Unternehmen Online verkauft. Im Vergleich zum Vorjahr ist dies ein Zuwachs von saftigen 33 %. Der Absatzkanal Internet wird für deutsche Unternehmen also immer wichtiger. Aber das wusste man ja bereits.

Interessant ist aber, dass insbesondere der Mittelstand auf das Internet setzt und deswegen auch vom Onlineverkauf profitiert. 42 % der mittelgroßen Unternehmen in Deutschland nehmen Onlinebestellungen entgegen, während dies vor fünf Jahren nur bei 17 % der Fall war. Aber auch kleinere Unternehmen mit 50 bis 249 Mitarbeitern liegen beim Onlineverkauf mit einem Anteil von 29 % über dem bundesdeutschen Schnitt.

Die kleineren und mittelständischen Unternehmen sind also auch im Internet die wahren Wachstumstreiber in Deutschland. Weiter so!



2 Reaktionen zu “Mittelstand profitiert besonderst stark vom Internet”

  1. Robert

    Am 16. Juli 2008 um 12:21 Uhr

    Sind da nur Handelsunternehmen gerechnet oder Handel und Hersteller von Produkten? Die Zahl wird sich doch bestimmt nicht auf alle Unternehmen Deutschlands beziehen oder?

  2. Christian

    Am 16. Juli 2008 um 13:30 Uhr

    @Robert

    So wie ich das aufgefasst habe, beziehen sich die Angaben auf die Gesamtheit der in Deutschland ansäßigen Unternehmen. Zumindest war dem Artikel bei golem nicht zu entnehmen, dass sich die Zahlenangaben nur auf den Handel oder die Industrie beziehen.
    Die besagte Studie der europäischen Statistikbehörde war bei golem leider nicht verlinkt und ich konnte die Originalquelle auch nicht finden. Falls dahingehend jemand mehr weiß, dann immer raus damit.

    Gruß, Christian

Startseite zurück zur Startseite