Dailymotion integriert Videoservice in den XO Laptop der OLPC-Stiftung

Verfasst am 9. September 2008 von .


Wir haben auf der einen Seite den Akteur Nr. 1: die Non-Profit-Organisation OLPC (One Laptop per Child) stellt Laptops her, die so preiswert sind, dass sie für jedes Kind ein Weg zu globalem Wissen sind. Regierungen kaufen diese Laptops und stellen diese stückweise Schulkindern zur Verfügung. Die Netzwerklösung dieser robusten und äußerst energiesparenden Geräte ermöglicht es, dass mehrere Laptops gleichzeitig Zugang zum Internet haben.

Auf der anderen Seite haben wir Akteur Nr. 2: die weltweit größte unabhängige Video Entertainment Seite Dailymotion.com mit mehr als 900 Millionen hochgeladener Videos und über 38 Millionen Unique-Usern.
Aus einer aktuellen Pressemitteilung geht nun hervor, dass sich OLPC und Dailymotion zusammenschließen werden. So will sich die Video-Plattform daran beteiligen, dass pädagogisch wertvoller Content Schulkindern aus Entwicklungsländern bereitgestellt wird:

Dailymotion hat eigens hierfür eine spezielle Gruppe mit lehrreichem Content geschaffen. Dieser ist sowohl für Kinder, die den XO Laptop nutzen unter: http://olpc.dailymotion.com als auch für jeden PCNutzer zugänglich unter: http://www.dailymotion/group/olpc. OLPC Videos werden außerdem in den Rubriken: Musik, Technologie, Sport und Tiere zu finden sein.


Fragt sich wer hier von wem profitiert. Was man dieser Kooperation auch immer negativ in Rechnung stellen wird, denn erst die Praxis stellt das Zeugnis aus, man kann von einem guten Schritt sprechen. Im Zuge dieser Partnerschaft ist es OLPC gestattet „[…] von der Dailymotion-Infrastruktur, dem Content Management System und Nutzer-Account System zu profitieren.” So soll es den Schulkindern außerdem ermöglicht werden selbst Videos mit der Videokamera des XO Laptops herzustellen. Hört sich alles wirklich sehr gut an. Die pädagogischen und technischen Tools, die unserem Alltag kaum Aufmerksamkeit bekommen, sind für Entwicklungskinder große Schritte.

Auch wenn dieser Gedanke nicht pädagogisch wertvoll ist, liegt er so manchem auf der Zunge:

Es ist zu hoffen, dass der bisher nicht genau definierte Content, den man Schulkindern über Dailymotion zur Verfügung stellt, wirklich wertvoll ist. Und es bleibt weiterhin die Hoffnung, dass sich mögliche andere Unternehmen oder Plattformen dazu genötigt fühlen, eine vergleichsweise ähnliche Imagekampagne zu fahren wie es das Dailymotion mit dieser Kooperation tut. Man sieht, dass beide gewinnen. Wohl eher die Kinder. Da bleibt dann ein bitterer Beigeschmack erst mal im Hintergrund.

(9 Bewertung(en), Schnitt: 4,33 von 5)
Loading...
Kommentare deaktiviert für Dailymotion integriert Videoservice in den XO Laptop der OLPC-Stiftung



Kommentarfunktion ist deaktiviert

Startseite zurück zur Startseite