Antipreneur-Shop

Verfasst am 1. April 2009 von .

Heute ist ja der 1. April und deswegen: einen schönen 1. April. Wir werden im Laufe des Tages noch unzählige “lustige” Meldungen hören (weil heute ja der 1. April ist). Also stellen wir uns schon mal darauf ein, dass Twitter von irgendwem gekauft wurde, Facebook endlich studivz in die Knie gezwungen, Robert Basic die Weltherrschaft an sich gerissen hat oder dass das Internet nun voll ist und man händeringend nach einem zweiten sucht.

Ich weiß ja nicht wie es euch so dabei geht, aber ich finde 1. April-Witze in etwa genauso lustig wie die Daily Steffi auf Preissau.de oder die GEZ vor der Tür.

antipreneur2

Als 1. April-Muffel möchte ich natürlich nicht vollends der Spielverderber sein und stelle euch heute zum Frühstück den Antipreneur-Shop vor. Denn da gibt es unsinnige und lustige Sachen zu kaufen, die keine (Preis)Sau braucht. (Ich weiß, mein Wortwitz ist heute auf dem absteigenden Ast, wer trotzdem geschmunzelt hat: Vielen Dank.) Diese Sachen sind weitaus kreativer als die Fakemeldungen über Sensationen, die wir heute noch erdulden müssen.

Antipreneur. Lust auf eine “Not-to-do-Liste”, ein Anthraxformular, Beta-Buttons, schöne Waldbrandtapete oder statt der üblichen K.O.-Tropfen O.K.-Tropfen dann schaut da mal vorbei.

Ist lustiger als hinterher “April, April” von anderen zu hören. Versprochen.

Und nur als Hinweis: Lustig ist, wenn hinterher was “Gutes” bei rauskommt.

(4 Bewertung(en), Schnitt: 5,00 von 5)
Loading...
Kommentare deaktiviert für Antipreneur-Shop



Kommentarfunktion ist deaktiviert

Startseite zurück zur Startseite