Dieter Althaus wird Schirmherr der Insight E-Commerce 2009 in Jena

Verfasst am 11. Juni 2009 von .

iecomAm 3. und 4. November findet in Jena im Intershop-Tower zum dritten Mal die „Insight E-Commerce” statt, an der neben Entwicklern und Unternehmen/Unternehmern auch Politiker und Wissenschaftler teilnehmen werden.

Die Schirmherrschaft dieser Netzkonferenz übernimmt Thüringens Ministerpräsident Dieter Althaus, der sich dazu folgendermaßen geäußert hat:

Das Jenaer IT-Cluster gewinnt für die Region zunehmend an Bedeutung. Um diese positive Entwicklung zu fördern, setzt das Land Thüringen auf eine enge Zusammenarbeit zwischen Wissenschaft, Forschung, Wirtschaft und Politik. Eine Veranstaltung, die sich diese Vernetzung zum Programm gemacht hat, unterstütze ich gerne.

Hoffen wir für Dieter Althaus, dass er den „Yes, we can”-Spruch zuhause lässt, nachdem seine Website so wundervoll abgekupfert wurde.

(2 Bewertung(en), Schnitt: 5,00 von 5)
Loading...

Kategorie: Jena, Messen & Events


4 Reaktionen zu “Dieter Althaus wird Schirmherr der Insight E-Commerce 2009 in Jena”

  1. Jan

    Am 11. Juni 2009 um 10:18 Uhr

    Also, ob ich da stolz drauf wär. Gibt’s denn irgendwas wo der nicht Schirmherr ist? Das größte Fähnchen im Wind ever.

  2. Sebastian (Handelskraft)

    Am 12. Juni 2009 um 10:15 Uhr

    @Jan

    Hmm. Ich rege mich eigentlich nur über seine Website auf. Aber das auch nur mit einem Schmunzeln.

  3. Muster

    Am 14. Juni 2009 um 10:22 Uhr

    Toll – und dann kommt doch nur wieder irgendein langweiliger Wirtschaftsminister für eine 15-Minuten-Rede vorbei. Da könnte man auf den Schirmherr auch verzichten – weniger heiße Luft würde der Veranstaltung vielleicht gut tun…

  4. Sebastian (Handelskraft)

    Am 15. Juni 2009 um 14:28 Uhr

    Das ist bei fast allen Events nun mal so. Das gehört nun mal auf den Tisch, wie die Untertasse zur Kaffeetasse. Ist halt leider so.

Startseite zurück zur Startseite