Content Marketing Best Practice: Hornbach hilft Heimwerkern mit Video Tutorials

Verfasst am 25. September 2012 von .

Hornbach Baumarkt Content Marketing Strategie
Content Marketing ist eines der Stichwörter der Gegenwart, wenn es um die Profilierung von Unternehmen im Netz geht. Suchmaschinenoptimierung, früher die Antwort auf alles, hat sich als zu eindimensional und kurzlebig entpuppt, um im Zeitalter der “Social Search” an die Oberfläche der Suchergebnisse zu treten.

Daher wird getextet, gefilmt und fotografiert, in Whitepapern und auf Themenseiten nimmt man sich den Problemen der Kunden an. Wer diese tatsächlich löst und einen Mehrwert bietet, darf sich auf wiederkehrende Besucher und Stammkunden einstellen.

Dabei tun sich gewisse Branchen schwer, manche hingegen sind dafür wie gemacht. Geradezu prädestiniert ist der Do-it-Yourself und Heimwerker Bereich, der buchstäblich dazu einlädt, dem Kunden zur Hand zu gehen. Hier besteht fast immer Informations- und Beratungsbedarf, gleichzeitig kommt der Spaß nicht zu kurz. Durch den Austausch über eigene Projekte ist die soziale Komponente ohnehin vorhanden, was sich über soziale Medien kanalisieren lässt.


Wie praktisch, wenn man als Baumarkt auch gleich die passenden Materialien, Werkzeuge und das Know-How parat hat. Diese Komponenten setzt Hornbach clever auf seinem Youtube Kanal ein. In der Hornbach “Meisterschmiede” wird Heimwerkern und solchen, die es werden wollen, gezeigt, worauf es beim Fließen legen ankommt oder wie man eine Zimmertür einbaut.

Der Zuschauer wird stets in der virtuellen Meisterschmiede begrüßt, anschließend wird die Problemstellung am Ort des Geschehens begutachtet. Dann geht es zum Baumarkt, wo ein Mitarbeiter vor Ort Hintergrundwissen vermittelt und ausführlich auf Gestaltungsmöglichkeiten eingeht. Zurück auf der Baustelle wird Schritt für Schritt erklärt und gezeigt, worauf es bei der Umsetzung ankommt.

Hornbach schlägt hier zwei Fliegen mit einer Klappe, einerseits generieren die Videos viel Traffic, andererseits wird Kompetenz vermittelt, vor allem durch den Ortswechsel zum Baumarkt. Entgegen des Klischees des sich in Luft auflösenden Baumarktmitarbeiters wird hier guter Service demonstriert, es wird freundlich und ausführlich beraten.

Die Videos sind unterhaltsam und informativ zugleich, dabei sind die Formulierungen stets so gewählt, als wäre man selbst mit an Ort und Stelle. Dass konsequent geduzt wird, ist Geschmackssache, es soll vermutlich IKEA-like locker und persönlich rüberkommen, was angesichts der Thematik nicht unpassend ist.

Fazit

Alles in allem profitieren hier beide Seiten, die Kunden erhalten Profitipps, Hornbach kann seine Kampagne “Jedes Projekt macht dich besser” perfekt umsetzen und natürlich jede Menge der per Onlineshop und im stationären Markt erhältlichen Produkte vorführen.
Das Angebot ist ein Beispiel für den Mehrwert, den eine kompetent durchgeführte Content Marketing Strategie schaffen kann.

(4 Bewertung(en), Schnitt: 5,00 von 5)
Loading...



Eine Reaktion zu “Content Marketing Best Practice: Hornbach hilft Heimwerkern mit Video Tutorials”

  1. www.best-practice-business.de/blog » Video-Tutorials werden als Content-Marketingtool immer noch unterschätzt

    Am 23. Oktober 2012 um 10:34 Uhr

    […] Grainer bringt es im Handelskraft-Blog auf den Punkt: “Content Marketing ist eines der Stichwörter der Gegenwart, wenn es um die […]

Startseite zurück zur Startseite