Netzfund: Die Versandkostenliste des Grauens

Verfasst am 15. März 2013 von .

Wer im Bereich E-Commerce tätig ist, lernt früh, welch sensible Phase die Zahlung im Kaufprozess darstellt. Wird die gewünschte Zahlmethode nicht angeboten oder im letzten Moment noch ein kräftiger Aufschlag beim Versand offenbar, wird der gefüllte Warenkorb fast immer an der virtuellen Kasse stehen gelassen.

Auf Twitter bin ich auf einen Shop gestoßen, bei dem solche Überraschungen beim besten Willen nicht passieren können:

Innova24 Lieferkostenliste

Alles klar? Die Liste ist damit längst nicht zu Ende. Desweiteren gibt es regionale Unterschiede je nach Lagerort, sowie verschiedene Preise je Spediteur zu beachten, die auch je nach Warengruppe abweichen können.

Besonders originell, dass alles in Türkis gratis versandt wird, teuer hingegen wird es bei dunkelroten (49,99€) und beigen (52,99€) Produkten. Möbel werden ab 39,99€ versandt. Nur, was passiert eigentlich, wenn ich ein weißes Möbelstück ordere?

Wir wünschen ein schönes Wochenende!

Via @OrangeSN

(6 Bewertung(en), Schnitt: 4,83 von 5)
Loading...
Kommentare deaktiviert für Netzfund: Die Versandkostenliste des Grauens



Kommentarfunktion ist deaktiviert

Startseite zurück zur Startseite