30 Jahre mobil telefonieren: So sah die erste Handywerbung aus

Verfasst am 20. September 2013 von .

Wer kennt es nicht – da ist man auf dem Weg, einen romantischen Bootsausflug zu unternehmen und dann wird der Jeep mal wieder von einer herrenlosen Schafherde aufgehalten? Bloß gut, dass man seiner Model-Frau jetzt per Mobiltelefon Bescheid geben kann, dass man sich verspätet.
Zum dreißigsten Geburtstag des Handys zeigen wir euch die erste Handywerbung:

Interessant, dass fast ausschließlich hinter dem Steuer telefoniert wird. Aus heutiger Sicht natürlich unverantwortlich, in den 80er Jahren zusammen mit Nicht-Anschnallen, Rauchen und Cocktail-Jazz-hören ausdrücklich erlaubt.

Ach ja, die guten alten Zeiten 😉

Wir wünschen allen Lesern ein schönes Wochenende!

(3 Bewertung(en), Schnitt: 3,67 von 5)
Loading...

Kategorie: Netzfund der Woche


Eine Reaktion zu “30 Jahre mobil telefonieren: So sah die erste Handywerbung aus”

  1. Nadine

    Am 23. September 2013 um 14:05 Uhr

    Ich wollte gerade sagen 😀 “Die guten alten Zeiten”. Und mit dem Brocken in der Hand hatte man auch gleich was für die Muskulatur der Arme 🙂

Startseite zurück zur Startseite