Gelungener Jahresauftakt für das Handelskraft E-Commerce Frühstück in Frankfurt

Verfasst am 25. Februar 2014 von .

Am vergangenen Freitag starteten wir in die neue Frühstückssaison 2014. In Frankfurt erwartete uns eine bunt gemischte Runde, vom E-Commerce-Profi mit 15 Jahren Onlinehandels-Erfahrung bishin zum Einsteiger, wobei ein leichter Überhang in Richtung Möbelhandel zu bemerken war.
Ein Indiz für den Boom in diesem Bereich?

Nach einem ersten Kaffee und lockerem Kennenlernen lud K5-Veranstalter Jochen Krisch zum Thema “Amazon und wir” zum Vortrag. Über die vier Überlebensstrategien, um in einer von Amazon dominierten Handelswelt zu bestehen, entspann sich eine lebhafte Diskussion, wobei die Perspektive der Händler und Hersteller natürlich einzeln beleuchtet wurde.



In launiger Atmosphäre wurde da schon mal aus dem Nähkästchen geplaudert, was zum Gelingen der Veranstaltung beitrug. Mit dabei waren unter anderem AMOR, fifteen.de, ING-DiBa, die Frankfurter Buchmesse Ausstellung- und Messe GmbH und lemoboo. Wir danken allen Teilnehmern und besonders Jochen Krisch, der uns zum vorerst letzten Mal begleitet hat.

Weiter geht es in Berlin

In Berlin beschäftigt uns das Thema “What’s next in E-Commerce?”, Kassenzone-Blogger und Berater Alexander Graf wird uns als Speaker begleiten. Wer teilnehmen möchte, kann sich hier registrieren, es ist jedoch Schnelligkeit gefragt, da der Berlin-Termin bereits ausgebucht ist (Suche nach einer Ausweich-Location läuft!). Das Event richtet sich wie immer exklusiv an Händler und Hersteller, Marketing- und E-Commerce Experten.

(3 Bewertung(en), Schnitt: 5,00 von 5)
Loading...
Kommentare deaktiviert für Gelungener Jahresauftakt für das Handelskraft E-Commerce Frühstück in Frankfurt

Kategorie: Messen & Events


Kommentarfunktion ist deaktiviert

Startseite zurück zur Startseite