Das war’s dann wohl mit fab – betashop ist schon offline [5 Lesetipps]

Verfasst am 12. Mai 2014 von .
Fab Gründer und CEO Jason Goldberg

Foto: buzz.fab.eu

Die Zukunft von fab ist, gelinde gesagt, ungewiss. Schon eine Weile geht es dem ehemaligen Hype-Startup nicht gut, im Januar wurde das Europa-Geschäft beerdigt. Ein radikaler Schritt, der durch lange und dramatische Blogposts des CEOs Jason Goldberg begleitet und begründet wurde. Dieser Blog, betashop.com, ist nun ebenfalls Geschichte.

Auf Techcrunch war vergangene Woche von einer neuerlichen Entlassungswelle die Rede, weitere 60 Mitarbeiter sollen angeblich das Unternehmen verlassen. Fab lässt das unkommentiert und macht das hauseigene Medium dicht. Was hat das zu bedeuten? Das Zeichen dafür, dass das Ende näher ist als bislang zugegeben? Oder steigt Jason Goldberg aus? Es bleibt spannend.

Update: Pando.com hat ein Statement von Fab zur Blog-Abschaltung.

Unsere Lesetipps der Woche:

(1 Bewertung(en), Schnitt: 5,00 von 5)
Loading...
Kommentare deaktiviert für Das war’s dann wohl mit fab – betashop ist schon offline [5 Lesetipps]



Kommentarfunktion ist deaktiviert

Startseite zurück zur Startseite