Schneller ans Ziel: Digitale Transformation im Verkehrswesen

Verfasst am 9. Oktober 2014 von .

Grafik: NACTO

Autos sind schon jetzt fahrende Computer. Die digitale Transformation wird das Fahrvergnügen in Zukunft aber noch stärker beeinflussen. Schon jetzt wird versucht mit Live-Traffic-Diensten den Fahrer zu warnen und eine alternative Route anzubieten. Einen Schritt weiter geht Google mit dem Self-Driving-Car – ein Auto was von einem Computer gesteuert wird.

 

Schneller zum Kunden

Staus betreffen allerdings nicht nur Privatleute, sondern vor allem auch Zulieferer. Viel Geld geht verloren, wenn der Transporter für mehrere Stunden auf der Autobahn festhängt. Mit dynamischen Geschwindigkeitsanzeigen, Live-Traffic-Diensten oder dem Freigeben des Standstreifens während Stoßzeiten versucht man Staus zu vermeiden beziehungsweise kurz zu halten. Je mehr Sensoren an Fahrzeugen oder der Strecke angebracht werden, desto mehr kann man über den Verkehrsfluss erfahren und diesen verbessern. Die richtige Abfahrtszeit, eine alternative Route und die perfekte Geschwindigkeit werden so schon bei der Bestellung des Kunden ermittelt. Interaktionen mit anderen Fahrzeugen könnten schon frühzeitig auf Gefahren hinweisen, wie zum Beispiel eine ungesicherte Unfallstelle. Das Paket kommt so nicht nur schnell sondern auch sicher ans Ziel.

Self-Driving-Cars für Marketer

Auch Self-Driving-Cars könnten natürlich für einen reibungslosen Ablauf der Lieferung sorgen. Allerdings möchte ich bei den Self-Driving-Car einen anderen Fortschritt kurz andeuten. Basierend auf dem Artikel des MarketingLand-Blogs ist Zeit ein kostbares Gut. Auch für Marketing-Kampagnen ist die Zeit der Zielgruppe wichtig. Je mehr davon da ist, desto mehr kann man dem Kunden zuspielen und vom eigenen Produkt überzeugen.
Self-Driving-Cars schaffen Zeit, weshalb sie von der Marketing-Branche nicht unbeobachtet bleiben sollten. Als zukünftiger Service hat Google bereits bestätigt, dass für die Umsetzung der selbstfahrenden Autos eine „Menge Partner“ gebraucht werden. Hier entsteht ein neuer Markt, dessen Entwicklung Marketer auf dem Schirm haben sollten wenn es um zukünftige Marketing-Kampagnen geht.

Mehr erfahren in unserem neuen Whitepaper: „Digitale Transformation: Herausforderungen für Marketing, Sales und IT“

Digitale TransformationIn unserem Whitepaper „Digitale Transformation“ geben wir Einblicke in die Umbauprozesse des Handels und zeigen, dass der Weg in eine digitale Welt nicht mehr lang sein muss. Dabei erfasst die Digitalisierung nicht nur Verbraucher, sondern auch immer mehr Händler, die beispielsweise auf die Funktionen von Smartphones im Kaufprozess eingehen müssen.
Das Whitepaper kann hier angefordert werden.

(4 Bewertung(en), Schnitt: 4,00 von 5)
Loading...
Kommentare deaktiviert für Schneller ans Ziel: Digitale Transformation im Verkehrswesen



Kommentarfunktion ist deaktiviert

Startseite zurück zur Startseite