Mit Adobe starten wir das 3. Handelskraft E-Commerce Frühstück in Berlin

Verfasst am 14. April 2015 von .

Handelskraft E-Commerce Frühstück Berlin
Berlin gehört seit dem Start unserer Frühstücksreihe zu den festen Eck-punkten unserer Städtetour: Vor zwei Jahren gingen wir als Exceed-Warmup an den Start, letztes Jahr läutete Alexander Graf bei uns die Totenglocke für den Handel. In diesem Jahr wird es mit dem Thema Cross-Channel Marketing zwar gewiss versöhnlicher zugehen, jedoch nicht minder spannend.

Die Anmeldungen haben jedenfalls bereits alle Rekorde gesprengt, 15 Zusagen gab es schon, bevor das Thema überhaupt öffentlich war, nun sind wir bei 33 Teilnehmern, was auch in etwa die Obergrenze des Veranstaltungsformates markiert. Auf der Gästeliste finden sich zahlreiche Wiederholungstäter – ein größeres Kompliment an unser bewährtes Format aus Frühstücken, Netzwerken, Neues erfahren, kann es kaum geben.

Martin Groß-Albenhausen auf dem B2B E-Commerce FrühstückGemeinsam mit unserem Partner Adobe und Martin Groß-Albenhausen (Geschäftsführer der bevh Services GmbH) möchten wir uns am 24.4. ab um 8.30 Uhr über die digitale Customer Journey austauschen, die entlang zahlreicher Touchpoints verläuft, Dreh- und Angelpunkt ist dabei das Smartphone.

Das große Problem dabei: Der Kunde ist nicht treu, er nutzt die Kanäle nach Lust und Laune. Wie man die Kanäle gewinnbringend verknüpft und Kunden das liefert, was sie in ihrem jeweiligen Kontext einfordern, möchten wir gemeinsam in familiärer Runde diskutieren. Ort des Geschehens ist die Fabrik 23, gelegen im Herzen Berlins.

Die Veranstaltung ist so gut wie ausgebucht, wer noch dabei sein möchte, kann sein Glück aber noch versuchen:
www.dotsource.de/Handelskraft-E-Commerce-Fruehstueck/

(3 Bewertung(en), Schnitt: 5,00 von 5)
Loading...
Kommentare deaktiviert für Mit Adobe starten wir das 3. Handelskraft E-Commerce Frühstück in Berlin

Kategorie: Messen & Events


Kommentarfunktion ist deaktiviert

Startseite zurück zur Startseite