In eigener Sache: Wir digitalisieren die Messe Düsseldorf mit hybris

Verfasst am 7. Juli 2015 von .

Messe DüsseldorfWir rocken E-Commerce im zehnten Jahr, man kennt das ja. Gleich zum Anfang des Jahres konnten wir unserem Motto Taten folgen lassen: Wir setzten uns im Pitch um die Umsetzung eines B2B-Onlineshops für die Messe Düsseldorf, eine der führenden Messegesellschaften weltweit, gegen andere Full-Service-Digitalagenturen durch. Dies ist der bisher größte Einzelauftrag unserer Agenturgeschichte.

Von der Strategie zum Design: Alles neu bei der Messe Düsseldorf

Mit 412 Millionen Euro Umsatz im Jahr 2014 gehört die Messe Düsseldorf Gruppe zu den erfolgreichsten deutschen Messegesellschaften. Mehr als 31.000 Aussteller präsentieren in diesem Messejahr 1,4 Millionen Fachbesuchern ihre Produkte in Düsseldorf. Mit rund 50 Fachmessen und etwa 80 bis 100 Eigenveranstaltungen, Beteiligungen und Auftrags-veranstaltungen im Ausland ist die Messe Düsseldorf Gruppe eine der führenden Exportplattformen weltweit.

Nun gilt es, die Systeme auf ein entsprechendes Level zu bringen. Denn der derzeitige auf SAP basierende Onlineshop der Messe Düsseldorf wurde im Jahr 2001 konzipiert und umgesetzt. Um Nutzerfreundlichkeit und Service-Angebot für Aussteller und Standbauer zu erhöhen, ersetzen wir die veraltete Technologie durch eine zukunftsfähige Digitallösung, die weit mehr Funktionen übernimmt als die bisherigen Systeme.

Ein zentrales Serviceportal für alle Partner

Neben der Migration der Systemlandschaft auf die hybris Commerce Suite setzen wir ein Responsive Design mit drei verschiedenen Viewports um. So können Aussteller den Onlineshop zukünftig über Smartphone und Tablet während der Aufbauzeiten nutzen und ihre Arbeitsabläufe verbessern.

E-Commerce kommt selten allein, deswegen binden wir weitere Systeme, unter anderem Web-Analytics, CRM sowie SAP, an den Onlineshop an.

Über ein neues Servicepartner-Portal werden Aussteller, Servicepartner und die Messe Düsseldorf künftig auf ein zentrales System zugreifen. Dieser Informationsvorsprung hilft allen Beteiligten bei der Planung und Durchführung der Events und die Messe Düsseldorf erhält so einen besseren Überblick zu den gelieferten Leistungen ihrer Servicepartner.

Aktuell befindet sich das Projekt in der Konzeptionsphase und wird voraussichtlich im Sommer 2017 abgeschlossen sein. Dank agilem Projektmanagement ist in diesem Projekt-Marathon auch mit Sprints zu rechnen. Wir freuen uns drauf 🙂

(4 Bewertung(en), Schnitt: 5,00 von 5)
Loading...



4 Reaktionen zu “In eigener Sache: Wir digitalisieren die Messe Düsseldorf mit hybris”

  1. Christian Paavo Spieker

    Am 9. Juli 2015 um 07:06 Uhr

    Cooles Projekt! Glückwunsch

  2. Cornelia Weiß

    Am 9. Juli 2015 um 15:42 Uhr

    Vielen Dank, finden wir auch 🙂

  3. Michael Kolb

    Am 13. August 2015 um 14:50 Uhr

    Glückwunsch.
    Wird vieles einfacher machen im Umgang mit der Messe Düsseldorf.

  4. Cornelia Weiß

    Am 13. August 2015 um 20:12 Uhr

    Genau das ist unser Ziel 🙂

Startseite zurück zur Startseite