eCommerceCamp #eccj16 – TRITUM und marmelade laden zum BarCamp nach Jena

Verfasst am 10. März 2016 von .

In einer Woche ist es soweit. Bereits zum vierten Mal findet in Jena das eCommerceCamp statt. Während des dreitägigen Barcamps vom 17.-19. März kommen Entwickler und Integratoren von Onlineshopsystemen, wie z.B. Magento, OXID, Shopware oder PrestaShop zusammen. Auch Interessierte sowie allgemeine Beiträge zum Thema eCommerce sind sehr gern willkommen.

Banner_220x825Beginnend mit einem Bier und Bar Get Together am Abend des 17. März bietet das Barcamp den Teilnehmern eine Plattform für den informellen Austausch von Know-how und Erfahrungen. Vorträge, Präsentationen, Workshops und Diskussionsrunden von und mit den Teilnehmern bestimmen dabei das Tagesprogramm. Die Themen der einzelnen Sessions werden von den Anwesenden selbst festgelegt und sollen sowohl Einsteiger als auch Fortgeschrittene gleichermaßen ansprechen. Darüber hinaus werden einige ausgewählte Fachvorträge von geladenen Experten angeboten.

Im Fokus des eCommerceCamp stehen Business-Themen von Content-Commerce über E-Mail-Marketing bis Logistik, Projektmanagement und Usability sowie Tech-Themen von Automatisierung über Integration bis Tooling. In sechs Session-Blöcken am Freitag und vier Session-Blöcken am Samstag gibt es so jede Menge Gelegenheit, um sich inspirieren zu lassen. Auch das Networking kommt bei Kaffee, Lunch und der eCommerceCamp Party am Freitagabend nicht zu kurz.

Wer nicht teilnehmen kann, sollte dem Camp auf Twitter via #eccj16 folgen.

Interessierte können sich jetzt noch für faire 99Euro hier anmelden: Jetzt Ticket sichern

 
 
 
 

(7 Bewertung(en), Schnitt: 4,43 von 5)
Loading...
Kommentare deaktiviert für eCommerceCamp #eccj16 – TRITUM und marmelade laden zum BarCamp nach Jena



Kommentarfunktion ist deaktiviert