Case-Study BayWa AG – Das Beste aus beiden Welten

Verfasst am 19. Januar 2017 von .
B2B-Onlineshop Baywa Baustoffe

B2B-Onlineshop Baywa Baustoffe | Foto: Case Study BayWa

Die Digitalisierung im B2B-Handel ist derzeit ein heiß diskutiertes Thema. Neben Online Marktplätzen wie Amazon Business oder Wucato bietet sich zum Vertrieb der Produkte auch ein eigener Onlineshop an.

Der Baustoff-Fachhändler BayWa wollte für die Zukunft gerüstet sein und das Konzept lokaler, kundennaher Märkte mit einem überregionalen B2B-Onlineshop verbinden. So kann der professionelle Kunde zusätzlich zum persönlichen Kontakt im Markt vor Ort auch von umfassender Produktrecherche und bequemer Kaufabwicklung im Internet Gebrauch machen – egal, ob vom Schreibtisch aus oder von unterwegs. Dies bedeutet für BayWa, aufgrund der zunehmend internetbasierten Informationsbeschaffung im B2B-Bereich, einen essentieller Schritt zur Digitalisierung ihrer Marketing- und Vertriebsprozesse.
Im Baustoff-Fachhandel gehört die BayWa mit rund 150 Standorten in Teilen Süd- und Ostdeutschlands und rund 30 Standorten in Österreich zu den größten Komplettanbietern für private und gewerbliche Kunden.

Moderne Serviceleistungen für B2B-Kunden

dotSource stand BayWa dabei sowohl beratend als auch hinsichtlich der technischen Umsetzung des Online-Shops und der Anbindung der SAP-Schnittstelle sowie in Sachen Online-Marketing und Hosting zur Seite. Ziel des Projektes war es, den B2B-Kunden der BayWa online die Möglichkeit zum Einkauf von Baustoffen zu geben und diese direkt auf die Baustelle liefern zu lassen. Eine Einzigartigkeit des neuen Onlineshops ist außerdem die Option, verschiedene Nutzerrollen mit definierten Rechten innerhalb eines Geschäftskunden-Accounts anzulegen, was den Einkaufsprozess für Firmenkunden um ein Vielfaches flexibler machen soll. Des Weiteren besteht die Möglichkeit über das Kundenportal »Mein Cockpit« Rechnungen und Belege auch offline getätigter Käufe einzusehen und abzurufen. Die speziellen Features des Shops sollen Geschäftskunden den Beschaffungsprozess nachhaltig erleichtern.

Optimale Sichtbarkeit im Netz – von Anfang an

Der kundenfreundlichste Onlineshop nützt nichts, wenn er nicht im Netz gefunden wird. Um in der Informationsflut des Internets für potentielle Kunden sichtbar zu sein und sich langfristig gegenüber Wettbewerbern abzuheben, wurde parallel zur technischen Umsetzung des Shops ein umfassendes Konzept zur Suchmaschinenoptimierung erarbeitet. Dies sorgt von Anfang an für eine optimale Sichtbarkeit im Netz, was wiederum zu mehr Traffic und einer höheren Conversionrate führt.Die Online-Marketing-Experten der dotSource standen dabei beratend, konzeptionell und umsetzend zur Seite. Mit passgenauen Maßnahmen verhalf man der Marke zu den obersten Plätzen in der Suche und zur Senkung der Absprungrate.

Alexander Schmelzl, Leiter eBusiness Bau der BayWa AG sagt über die Zusammenarbeit mit dotSource:

„In der Zusammenarbeit mit dotSource können wir vom umfangreichen Wissenstransfer im Bereich E-Commerce und Online-Marketing profitieren und fühlen uns nun optimal für die Zukunft im Plattform-Business gewappnet.“

BayWa auf der BAU in München

Der Livegang des Projektes erfolgte am vergangenen Freitag. Momentan präsentiert die BayWa AG den neuen Onlineshop auf der Messe BAU in München und findet dort großen Anklang.

Stand der BayWa AG auf der BAU München

Stand der BayWa AG auf der BAU München

Die BayWa Case-Study jetzt kostenlos herunterladen

BayWa_CaseStudy_LogoMehr Informationen zum Projekt gibt es in der aktuellen Case Study. Diese kann man hier kostenlos herunterladen. Die Experten der dotSource beraten und unterstützen Sie gern, sei es bei der Erarbeitung individueller E-Commerce- und Online-Marketing-Strategien oder der Weiterentwicklung bestehender Prozesse. Jetzt Kontakt aufnehmen!

(3 Bewertung(en), Schnitt: 5,00 von 5)
Loading...



Einen Kommentar schreiben

Startseite zurück zur Startseite