Mobility liegt bei den Best Brands 2017 im Trend [5 Lesetipps]

Verfasst am 27. Februar 2017 von .

Quelle: pexels.com

Quelle: pexels.com

Bei der 14. Verleihung der Best-Brands-Awards wurden vergangene Woche die besten Marken des Jahres ausgezeichnet. Die neue Sonderkategorie “Best Future Mobility Brands” erregte dabei viel Aufmerksamkeit. Das letzte Wort der Verbraucher wurde mit Spannung erwartet: Würde es unerwartete Newcomer geben? Würde die deutsche Autoindustrie wieder einmal ihre Stärke unter Beweis stellen?
 
Um die Gewinner zu ermitteln, führte GfK eine repräsentative Untersuchung durch, bei der die Stärke jeder Marke im Hinblick auf zwei Kriterien gemessen wurde: ihren Marktanteil und ihre Attraktivität aus Sicht der Befragten. Welche Marken finden bei den Verbrauchern den größten Anklang?

Die Zukunft der Mobilität liegt in den Händen von…

Smarte Autos, Elektroautos und Car-Sharing sind mehr als nur Buzzwords. Die Automobilbranche tritt aufs Innovationspedal und hebt die Mobilität aufs nächste Level. Und damit ist sie nicht allein. Eine große Zahl an Unternehmen hat sich genauso der Innovation verschrieben und entwickelt neue Services und Geschäftsmodelle, um sich die neuen Möglichkeiten zu Nutze zu machen, die der technologische Fortschritt bietet.

Somit waren unter den Nominierten nicht nur traditionelle Unternehmen, sondern auch Software-Player, Services, Apps und auf Sharing-Modellen basierende Firmen. Der Sieger war – wenig überraschend – Tesla. Das Unternehmen versteht es, seine visionäre Strategie effektiv zu vermitteln: Verbraucher verbinden mit Tesla eine Marke, die sich den Herausforderungen der Mobilität mit Kreativität und nachhaltiger Marktausrichtung stellt.

Die Sensation des Abends war allerdings nicht der amerikanische Autobauer, sondern die kostenlose App Öffi, die in Deutschland und Europa die führende App für die Nutzung öffentlicher Verkehrsmittel, die rund 5 Millionen Nutzer in 17 Ländern zählt. Womit sich die App ganz klar von anderen unterschiedet, ist die rudimentäre Art, Marketing zu betreiben. Im Gegensatz zu vielen Wettbewerbern, die beträchtliche Summen in Marketingkampagnen stecken, verlässt sich Öffi auf Mundpropaganda und Empfehlungsmarketing.

Neben Öffi waren auch andere Rising Stars nominiert: Call a Bike, DriveNow, Flinkster und Car2Go. So zeigt sich, dass sich die Branche bester Gesundheit erfreut, da erfahrene, traditionelle Hersteller neben neuen vielversprechenden Konzepten bestehen, was wiederum essenziell für die Weiterentwicklung einer Industrie ist.

BMW überholt Porsche als beste deutsche Marke international

Zweifellos ist die Autoindustrie eines der Aushängeschilder des deutschen Marktes: Vier der zehn nominierten Marken waren Automobilhersteller (drei von ihnen schafften es unter die Top 4). In diesem Jahr gewann BMW seinen ersten Best-Brand-Award und löste damit den Vorjahressieger Porsche ab.

Erwähnenswert ist auch, dass es der Software-Riese SAP erstmalig unter die Top 10 geschafft hat und damit neben Bayer zu den Neueinsteigern der Kategorie zählt. Mit seinen führenden Enterprise-E-Commerce-Lösungen trägt SAP zur Förderung einer digitalen Mentalität im Unternehmen und zur Schaffung einer Basis für viele Erfolgsgeschichten bei. Dabei sprechen erfolgreiche Projekte für Kunden wie hagebau oder mycare für sich.

Die Reputation deutscher Unternehmen wird nicht nur in Deutschland gemessen, sondern auch in anderen wichtigen Exportländern, genauer gesagt in den USA (für Nordamerika), in China (für Asien), in Brasilien (für Lateinamerika) und in Frankreich (für Europa). Daher wurden exportorientierte Unternehmen hier klar bevorzugt.

Als beste Wachstumsmarke wurde Duplo ausgezeichnet, gefolgt von Perwoll und Miele. Coca-Cola konnte den Award für die beste Produktmarke einheimsen.

Die komplette Liste der Nominierten ist hier zu finden.

Unsere 5 Lesetipps der Woche

Tesla is so sure its cars are safe that it now offers insurance for life [Mashable]

Aston Martin will focus on cybersecurity before developing a self-driving Lagonda [Techcrunch]

Zu billig, zu viele Abgase: Umweltschützer kritisiert Carsharing [absatzwirtschaft.de]

Mit High-Tech auf die letzte Meile [Internet World Business]

Kolumne: Das eigene Fahrzeug wird sich als persönlicher Shopping-Helfer etablieren [onlinehaendler-news.de]

(5 Bewertung(en), Schnitt: 5,00 von 5)
Loading...
Kommentare deaktiviert für Mobility liegt bei den Best Brands 2017 im Trend [5 Lesetipps]



Kommentarfunktion ist deaktiviert

Startseite zurück zur Startseite