Case-Study EMP – Die digitale Lösung für eine effiziente Retourenabwicklung

Verfasst am 12. April 2017 von .
EMP Case Study Titelbild

Quelle:EMP

Nach stundenlangem Stöbern ist der Warenkorb gefüllt, die Bestellung abgeschlossen – Ziel erreicht! Doch ist das Paket einmal da, folgt das große Erwachen: Brauche ich das alles denn wirklich?

Das rasante Tempo im Digital-Commerce bringt nicht zuletzt auch die Retourenquoten zum Steigen. Die Möglichkeit Rücksendungen in vielen Onlineshops kostenlos durchzuführen, führt zu einer enormen Anzahl retournierter Produkte. In diesem Sinne sind effektive Retourenmanagement-Strategien fundamental, um Zeit zu gewinnen, Prozesse zu optimieren und zurückgeschickte Waren wieder in den Vertriebszyklus zu bringen.

Komfortablere Retourenprozesse für zufriedene Kunden

EMP, Europas Nummer eins Multichannel Retailer in Rock und Entertainment Merchandising, setzt fortan auf digitale Lösungen, um den Retourenprozess für seine Kunden noch komfortabler zu gestalten. Der Onlinehändler beliefert Rock- und Entertainment-Fans in 17 Ländern und verschickt jährlich Millionen Pakete in die ganze Welt. Das Ziel war eine Online-Plattform, die eine simple und schnelle Abwicklung der Rücksendung ermöglicht und somit in Sachen Kundenservice neue Maßstäbe setzt.

dotSource stand EMP bei der technischen Umsetzung zur Seite. Das Projektteam entwickelte eine Service-Applikation, welche Schnittstellen zum bestehenden ERP-System und dem aktuellen EMP-Webshop liefert. Es handelt sich dabei um eine komplett selbstständige Plattform, die alle Bestellungen aus dem ERP erhält und dem Shop die möglich retournierbaren Bestellungen übergibt, Retourengründe liefert sowie Retouren aus dem Shop aufnimmt und an das ERP weitergibt, wodurch eine Vollautomatisierung des Datenaustauschs mit dem Logistiksystem ermöglicht wird.

Sebastian Kalin, Head of Webshop, EMP, über die neue Lösung:

“Mit dem neuen Customer-Self-Service-Portal möchten wir den Prozess des Onlineshoppings bis zum letzten Schritt digitalisieren.”

Dank der flachen Implementierung lässt das neue Customer-Self-Service-Portal von EMP hinsichtlich der technischen Performance keine Wünsche offen. Es operiert problemlos und schnell mit beachtlichen Datensätzen, was aufgrund der losen Implementierung und einer verteilten Datenbank-Struktur bei Bedarf weiter linear skalierbar ist.

EMP Retouren Portal

EMP Retouren Portal

Für den Kunden erhöht sich mit der Einführung des neuen Retourenportals der Komfort und Service erheblich. Entsprechend den höchsten Ansprüchen in Sachen User-Experience wird er auf der Oberfläche des bestehenden Webshops Step-by-Step bei der Aufgabe seiner Retoure begleitet.

Die EMP Case-Study jetzt kostenlos herunterladen

EMP Case Study CoverMehr Informationen zum Projekt gibt es in der aktuellen Case-Study. Diese kann man hier kostenlos herunterladen. Die Experten der dotSource beraten und unterstützen Sie gern, sei es bei der Erarbeitung individueller E-Commerce- und Online-Marketing-Strategien oder der Weiterentwicklung bestehender Prozesse. Jetzt Kontakt aufnehmen!

(3 Bewertung(en), Schnitt: 5,00 von 5)
Loading...



Einen Kommentar schreiben

Startseite zurück zur Startseite