Neues Whitepaper: „Customer-Relationship-Management-Software und -Anbieter im Vergleich“ inklusive dotSource Vendor-Matrix

Verfasst am 19. Oktober 2017 von .

Quelle: dotSource

Quelle: dotSource

In einer Zeit, in der über digitale Kanäle die Verfügbarkeit von Produkten und Dienstleistungen zu jeder Zeit an jedem Ort über unzählige Anbieter selbstverständlich geworden ist, wird Kundenloyalität sowohl für Händler als auch für Hersteller zunehmend zum Privileg. Dabei ist gerade eine gefestigte Beziehung zum Kunden der Schlüssel zum langfristigen Geschäftserfolg.
 
Wie also gelingt Kundenbindung? Über eine gezielte Kundenausrichtung nach dem Prinzip Personalisierung statt Gießkanne lassen sich Kundenbeziehungen systematisch pflegen. Zur Dokumentation, Verwaltung und gewinnbringenden Aufbereitung der dafür benötigen Daten bedarf es jedoch der Unterstützung einer passenden CRM-Software.
 
In unserem neuen Whitepaper „Customer-Relationship- Management-Software auswählen“ geben wir einen Überblick über die grundlegenden Eigenschaften von Customer-Relationship-Management, einen Leitfaden für die Systemevaluation und einen ausführlichen Überblick der Systemanbieter am Markt. Betrachtet werden Lösungen für kleine und mittlere Unternehmen wie Sugar CRM, für mittlere und große Unternehmen wie SAP oder für alle Unternehmensgrößen wie Salesforce.

Erfolgsfaktoren für die Umsetzung des richtiges CRM-Systems

Damit die Einführung eines CRM-Systems erfolgreich ist, sollten Unternehmen vorerst vier Voraussetzungen berücksichtigen und erfüllen.

  • Strategie: Es sollte überprüft werden, inwiefern die derzeitige Unternehmensstrategie bereits konkrete Aussagen in Bezug auf die Kundenbearbeitung und -entwicklung beinhaltet. Wichtige Schlüsselfrage ist an dieser Stelle z.B.: Über welchen Zeitraum, in welcher Form und mit welchem Ziel sollen die einzelnen Kundensegmente bearbeitet beziehungsweise ausgebaut werden?
  • Mitarbeiter: Die Einführung einer neuen CRM-Software geht nicht ohne deine Mitarbeiter! Mit einem neuen CRM-System verbessert sich nicht automatisch die Kundenansprache oder die Effizienz. Die Mitarbeiter als wichtigster Bestandteil des Organismus Unternehmen haben durch ihre Einstellung und Kundenzentrierung einen entscheidenden Einfluss auf den Erfolg des Projekts.
  • Organisation: Auch innerhalb der Unternehmensorganisation mit ihren Abläufen und Strukturen sollten die besten Voraussetzungen für die Einführung eines CRM-Systems geschaffen werden. Dabei eignet sich eine prozessorientierte Organisationsgestaltung am besten dazu, die Kundenorientierung zu sichern.
  • Kultur: Ein weiterer Schlüsselfaktor ist die Ausrichtung der gesamten Unternehmenskultur nach den Bedürfnissen des Kunden.

Da die Umsetzung eines CRM-Projekts weitestgehend Einfluss auf alle Unternehmensbereiche nimmt, bringt sie auch ein weitreichendes Konfliktpotential. Beispielweise mangelnde Integration der Anwender oder fehlende oder unausgereifte CRM-Strategie. Kennt man die möglichen Risiken, kann man jedoch bereits im Vorfeld Lösungsansätze und Strategien erarbeiten und somit den Projektaufwand und die Kosten geringhalten. Also keine Angst!

Mit Hilfe einer strukturierten Vorphase und verschiedenen Methoden, beispielsweise Design Thinking, helfen unsere Digital-Experten bei der Planung, Umsetzung und Einführung eines Systems für die Digitalisierung von Marketing, Vertrieb und Services.

Jetzt Whitepaper kostenlos herunterladen und die richtige CRM-Software finden!

CRM_ctaWie können Unternehmen langfristig von CRM-Software profitieren? Wie wählt man die passende Customer-Relationship-Management-Software für das eigene Geschäft aus? Welche Kriterien spielen zur Entscheidungsfindung eine Rolle? Diesen und weiteren Fragen gehen wir mithilfe von praktischen Beispiele in unserem Whitepaper nach und vergleichen gründlich die am Markt vertretenen Anbieter, inklusive der brandneuen dotSource Vendor-Matrix Customer-Relationship-Management-Software (CRM). Hier geht es zum kostenlosen Download.

(9 Bewertung(en), Schnitt: 5,00 von 5)
Loading...



Einen Kommentar schreiben

Startseite zurück zur Startseite