Autoren Archiv


Christian Grötsch


dotSource im Silicon Valley – Recap

Verfasst am 21. Februar 2017 von .
dotSource im Silicon Valley

Die Delegation zu Besuch auf dem Google Campus

Nun ist es schon wieder zwei Wochen her, dass ich mit einer Delegation des Thüringer Wirtschaftsministeriums das Silicon Valley besuchen durfte. Deshalb hier mein Reisebericht.
Die Teilnahme an einer solchen Delegationsreise mit Wirtschaftsminister Wolfgang Tiefensee ist eine große Ehre und gleichzeitig die Gelegenheit an Orte zu kommen und mit Personen zu sprechen, zu denen man als Normalsterblicher nicht so leicht Zugang bekommt.
Als eine der führenden Digitalagenturen muss man da einfach mit, um mit neuer Inspiration vom globalen Digital Hotspot das eigene und das Geschäft der Kunden nach vorn zu bringen.

Weiter

Kommentare deaktiviert für dotSource im Silicon Valley – Recap

Netzfund: Buffering oder Mannequin Challenge?

Verfasst am 25. November 2016 von .
Quelle: dotSource

Quelle: dotSource

Unsere digitalen Leben sind geprägt von der Zeit, die uns zur Verfügung steht. Man kann sie weder vor noch zurück drehen. Aber stoppen? Wir haben uns an der Mannequin-Challenge beteiligt und es getreu dem Motto „Yes we can“ auch geschafft, um euch das wundervolle Agenturleben näherzubringen.

Jetzt haben wir aber ein deutlich anspruchsvolleres Video entdeckt. Die Band OK Go ist ja bekannt für ihre sehr genialen Musikvideos. Aber das von „The One Moment“ toppt alles. Nach anfänglich 4,2 Sekunden zeigt die SlowMo erstaunliches:

Da wir uns vor noch keiner Herausforderung gedrückt haben, würden wir sagen: Challenge accepted! 😉

Kommentare deaktiviert für Netzfund: Buffering oder Mannequin Challenge?
Kategorie: Netzfund der Woche

Netzfund: So it begins

Verfasst am 11. November 2016 von .

Quelle: giphy

Quelle: giphy

Ohhhh Gott, geht es wieder los??? In den ersten Kaufhäusern & Einkaufshallen laufen die Weihnachtslieder schon in der Dauerschleife. Naja, Christstollen & Lebkuchen sind ja auch schon für längere Zeit erhältlich … wurde also langsam mal Zeit!?

Wir haben uns bei YouTube die Klassiker von Wham! und Maria Carey mal etwas genauer angeschaut – und natürlich auch lautstark im Büro gehört! 😉

Wir können die anfängliche These nur bestätigen – ES BEGINNT!!!

netzfund_xmas


Netzfund: (Halloween-Event)²

Verfasst am 28. Oktober 2016 von .

Jaaaaa, Halloween steht vor der Tür! Also rein ins Gruselkostüm und mit den Kindern um die Häuser ziehen, Süßes abstauben und Saures verteilen.

Vielleicht geht der eine oder andere ja auch auf eine Halloween-Party oder schaut sich einfach die neueste Staffel von The Walking Dead an, welche nächste Woche erscheint.

Wem das jedoch immer noch zu öde ist, sollte jetzt mal die Ohren spitzen … naja bzw. weiterlesen 😉 .

Zedtown ist ein Live-Action-Rollenspiel, welches jedes Jahr an diversen australischen Universitäten stattfindet. Eine Mischung aus Räuber & Gendarm, Lasertag & The Walking Dead. Mit Nerf-Guns ausgerüstet stellt ihr euch mit tausenden Fans und Mitspielern der Zombie-Apokalypse und kämpft ums Überleben.

Ein paar Eindrücke könnt ihr euch hier erhaschen:

Wir wünschen ein gruseliges Wochenende!

Kommentare deaktiviert für Netzfund: (Halloween-Event)²
Kategorie: Netzfund der Woche

Netzfund: Clown Invasion aus einem anderen Blickwinkel

Verfasst am 21. Oktober 2016 von .
Quelle: F-covers.com

Quelle: F-covers.com

Wie aus den Nachrichten schon einigen bekannt sein dürfte, wimmelt es in den USA nur so von verrückten Clowns, die an Straßenrändern, leeren Parkplätzen oder mitten in der Stadt aus dem Nichts auftauchen und ahnungslose Mitbürger erschrecken. Diese Situationen werden gefilmt und anschließend in den sozialen Netzwerken geteilt.

Ein sehr fragwürdiger Trend auf den McDonalds bereits reagiert und ihren wohl weltweit bekanntesten Clown aus den Restaurants verbannt hat. Die Besucher sollen hier nicht unnötig erschreckt werden.

Aber diese gruselige Invasion wirkt sich nicht überall negativ aus – Pornhub veröffentlichte zuletzt einige sehr interessante Statistiken, in denen ein beeindruckender Suchanfragen-Anstieg von 213% nach »Clown porn« seit Ende September zu verzeichnen ist.

statistik_clown

Aber damit hört Pornhub noch nicht auf – uns werden natürlich noch weitere Suchanfragen mit »Clown« gezeigt, die sich direkt hinter Platz 1 einordnen. Besonders interessant ist jedoch, dass Frauen zu 33% eher nach »Clown« suchen als Männer.

Für uns ein ganz besonderer Netzfund 😉

Schönes Wochenende!

Kommentare deaktiviert für Netzfund: Clown Invasion aus einem anderen Blickwinkel
Kategorie: Netzfund der Woche

Netzfund: Alles Absicht beim BVG!

Verfasst am 7. Oktober 2016 von .

Quelle: YouTube

Quelle: YouTube

Verspätung, schlechte Durchsagen und schon wieder die Tür direkt vor der Nase zugegangen? – kennt ihr? Die Leute aus Berlin zumindest ziemlich gut. Das gehört dort zu den alltäglichen Problemen.

Doch die Verspätungen und anderen Probleme der BVG sind keineswegs nur Zufall, sondern alles Absicht! In ihrem neuem Werbespot mit der Agentur Jung von Matt zeigt die BVG selbstironisch, wieviel Arbeit wirklich hinter all dem steckt.

Ob der Spot so erfolgreich wird wie der Viral-Hit “Is mir egal” mit Kazim Akboga vor 9 Monaten, bleibt abzuwarten. Zumindest wird der Clip schon kräftig in den sozialen Netzwerken geteilt und zugleich kritisiert und geliebt.

Aber seht und entscheidet selbst:

Kommentare deaktiviert für Netzfund: Alles Absicht beim BVG!
Kategorie: Netzfund der Woche

Netzfund: Eine Cube für die Nerven

Verfasst am 16. September 2016 von .

Quelle: Kickstarter

Quelle: Kickstarter

Kennt ihr ihn? Diesen einen Kollegen, der immer unruhig vor seinem Bildschirm sitzt, mit den Füßen wackelt, den Kugelschreiber klickt oder mit seinen Fingern auf den Tisch klopft? – Ja? Dann haben wir jetzt etwas für euch!

Die Fidget Cube erfreut sich auf Kickstarter immer größerer Beliebtheit. Dieser kleine Würfel bietet seinem Anwender gleich mehrere Möglichkeiten seine nervösen Finger zu beschäftigen und nebenbei die Nerven der Kollegen nicht zu strapazieren. Eine Win-Win-Situation also, denn die Tasten oder Rollen des Würfels sind komplett geräuschlos. 😉

Derzeit hat das Projekt schon über 100.000 Unterstützer auf Kickstarter und ca. 4,1 Mio. $ eingesammelt. Die Markteinführung lässt also nicht mehr lange auf sich warten!

Kommentare deaktiviert für Netzfund: Eine Cube für die Nerven
Kategorie: Netzfund der Woche

Netzfund: Was wird auf Hackerbildern wirklich gecodet?

Verfasst am 2. September 2016 von .

Quelle: n-tv

Quelle: n-tv

Jeder kennt diese Bilder aus dem Netz, Fernsehen oder Zeitungen: Ein dunkler Raum, eine mysteriöse Gestalt und davor ein Laptop mit jeder Menge “gefährlichem” Quellcode auf dem Bildschirm.

Doch was wird auf diesen Bildern wirklich programmiert? Wir haben einmal genauer hingeschaut!

Im oberen Bild von n-tv wird eigentlich nur die innere Farbe eines virtuellen Brotes berechnet (siehe Zeile 3). Für die genaue Berechnung wird zusätzlich die Stärke des Ofens und des Toasters mit einbezogen. Tja, auch Hacker haben Hunger 😉

Weiter geht es mit einem erschreckenden Bild von GIGA:

Quelle: GIGA

Quelle: GIGA

Kann man mit diesem Code die Weltherrschaft an sich reißen? Naja … wohl eher nicht.
Hiermit kann man eher die Menüstruktur aus der Datenbank eines CMS oder Onlineshops auslesen und im Anschluss sowas wie eine Navigation oder Sitemap erstellen. Wohaaaaa!

Natürlich gibt es noch genug andere solcher Bilder, die man wohl eher nur kurz überfliegen sollte … tja, klappt bei uns jetzt nicht mehr so gut 😉

In diesem Sinne – schönes Wochenende!

Kommentare deaktiviert für Netzfund: Was wird auf Hackerbildern wirklich gecodet?

Netzfund: Nivea ohne Niveau!?

Verfasst am 29. Juli 2016 von .
netzfund_nivea

Grafik: YouTube

Ist es ein Vogel? Ist es ein Flugzeug? Nein, es ist eine Roboter-Möwe, die Kinder am Strand mit Nivea-Creme vollkackt! – Bitte was? Ja, ihr habt richtig gelesen.

Die Beiersdorf AG hat zusammen mit der bekannten Werbeagentur Jung von Matt einen Spot für das jährlich stattfindende Werbefilmfestival in Cannes kreiert. Also keine Angst, dieser Werbespot kommt nicht im Free-TV. Ist wohl auch besser so, denn nicht nur in Cannes ist der Clip gefloppt, sondern auch im Netz gab es einen heftigen Shitstorm – welch passender Begriff hierfür. 😉

Aber heutzutage ist ein gut platzierter Shitstorm ja auch irgendwie eine gelungene Werbung.

 

Kommentare deaktiviert für Netzfund: Nivea ohne Niveau!?
Kategorie: Netzfund der Woche

Netzfund: Alte Hardware gegen Langeweile!

Verfasst am 22. Juli 2016 von .

Na, noch ein paar alte Festplatten, Diskettenlaufwerke oder Laserdrucker im IT-Lager gefunden?
Hier haben wir einen fantastischen Vorschlag, um sich einmal kreativ zu betätigen – oder wie andere es sagen würden: etwas gegen die Langeweile unternehmen. 😉

Möge die Macht mir euch sein!

 

Kommentare deaktiviert für Netzfund: Alte Hardware gegen Langeweile!
Kategorie: Netzfund der Woche

Startseite zurück zur Startseite