Partnerschaften

Hier finden Sie Beiträge rund um das ThemaPartnerschaften.
Kategoriesuche
Durchsuchen Sie diese Kategorie.

APIs: Wenn der Kühlschrank mit dem Händler spricht

Verfasst am 15. Mai 2018 von .
Tablet mit Rezeptseite vor smartem Kühlschrank

Quelle: fotolia – Bearbeitung: dotSource

Den Wocheneinkauf per Sprachbefehl erledigen; die perfekte Outfit-Empfehlung von einem Chatbot erhalten; den neuen Sessel im virtuellem Raum ausprobieren: Kunden von heute möchten auf unterschiedlichste Weise angesprochen und inspiriert werden und erwarten den bestmöglichen Service . Willkommen in der Post-Webshop-Ära, in der neue Geräte wie Smart- und Voice-Devices, Wearables und das Internet der Dinge überall und zu jeder Zeit auf Kundenwünsche lauschen – und der klassische Webshop stetig an Bedeutung verliert.

Weiter


Digital Commerce Conference [Eventtipp]

Verfasst am 7. Mai 2018 von .
Quelle: carpathia

Quelle: carpathia

Das X-Tra im Herzen von Zürich wird am 23. Mai wieder zum Treffpunkt für die Schweizer E-Commerce Szene. Bei der diesjährigen Ausgabe der Connect macht die Konferenz »vom Handel für den Handel« seinem Namen wieder alle Ehre. Denn die Basis allen Verbindens und Netzwerkens ist der Erfahrungsaustausch aus erster Hand, egal ob Pureplayer, Omni-Channel-Händler oder Marktplätze.

Weiter


Die digitale ID

Verfasst am 2. Mai 2018 von .

mann mit barcode im nacken

Quelle: fotolia

Exzellentes Omnichannel-Marketing ist eine Herausforderung. Doch bereits mit dem Kanal E-Mail kann der richtige Grundstein für den Erfolg gelegt werden. Warum? Weil dieser Marketingkanal bei einem einzigartigen Erkennungsmerkmal ansetzt, das Kunden für die verschiedensten Dinge nutzen: ihrer digitalen ID.

Weiter


Über Studien und Erfolgsrezepte – Das ECC Forum in Köln [RECAP]

Verfasst am 19. April 2018 von .

Quelle: IFH Köln

Quelle: IFH Köln

Voice Assistants, Shopbots und Customer-Centricity. Auf dem ECC Forum 2018 in Köln wurden »neue Wege zum Kunden« aufgezeigt und spannende Einblicke von erfolgreichen Unternehmen präsentiert, die ihren ganz eigenen Weg mit und zur Digitalisierung gefunden haben.

Weiter


Top Onlineshops brauchen individuelle Erfolgsrezepte [Neue Studie]

Verfasst am 12. April 2018 von .

Gestern war es wieder soweit: Deutschlands Top Ten Onlineshops wurden gekürt. Basis für die Auszeichnung in insgesamt neun Branchen und einem Gesamtsieger war die Studie Customers‘ Choice – Beste Online-Shops 2018, in der das ECC Köln wieder gemeinsam mit dotSource über 13.000 Kundenbewertungen für mehr als 100 Onlineshops auswertete.

Branchenübergreifender Sieger wurde erneut der Heimtierspezialist zooplus. Apple, jako-o und medikamente-per-klick setzten sich in den Bereichen Elektro, Baby und Kind sowie Gesundheit durch. Letztere wurde nach einer dreijährigen Pause erstmals wieder unter die Lupe genommen. Besonders freuen wir uns, dass unser Kunde heine nebst Esprit Sieger in der Kategorie Fashion und Accessoires wurde.

Weiter


SAP hybris 6 – Version 6.3 setzt im B2B und B2C voll auf Daten und Service

Verfasst am 20. April 2017 von .

Quelle: SAP hybris

Quelle: SAP hybris

Onlinehandel verändert sich. Einen Webshop einzurichten und ihn als Heilsbringer der Vertriebskanäle zu verstehen, diese Zeiten sind vorbei. Mit der reinen Möglichkeit Produkte und Dienstleistungen im Netz zu kaufen und ein vernünftiges Preis-Leistungs-Verhältnis zu bieten, lockt man keine Kunden mehr. Das ist dank ebay, Amazon und Google mittlerweile Basisanforderung.
 
Der Wettbewerb zwischen Händlern und Herstellern findet zwar weiter in den Arenen Marketing und Vertrieb statt, die Arena mit den höchsten Potential für Kundenbindung, Brandbuilding und Wettbewerbsdifferenzierung heißt jedoch Service. Dazu gehört die Beratung während der Kaufanbahnung ebenso, wie after-Sales-Services. Wie können Shopsysteme hier unterstützen?
 
Als hybris gold partner haben wir beispielsweise hagebau, BayWa AG Baustoffe und Messe Düsseldorf realisiert. Grund genug auf das aktuelle Release hybris 6.3 in Sachen Service zu blicken.

Weiter

Kommentare deaktiviert für SAP hybris 6 – Version 6.3 setzt im B2B und B2C voll auf Daten und Service

Digital Commerce – ohne Wissen kein Erfolg

Verfasst am 22. Juni 2016 von .

Screenshot: YouTube

Screenshot: YouTube

Dass sich die Digitalisierung auf unser Leben auswirkt ist hinlänglich bekannt und spürbar. Doch neben den Versprechungen des bequemen, vernetzten und digitalen Lebens, verändern die Entwicklungen auch den Arbeitsmarkt und moderne Berufsbilder. Damit meine ich nicht die Handwerker und Monteure, die ihr Smartphone während der Arbeit auch beruflich nutzen sowie die Generation-Y-Millenials und ihr Streben nach Selbstverwirklichung und Work-Life-Balance.

Bemerkenswert sind die neuen Berufe und Berufsbilder, die es vor 20, zehn, teilweise gar vor fünf Jahren noch nicht gab. Jene Berufe, die massiven Aufwind durch die Verbreitung von Onlinehandel und mobilem Internet erfahren haben. E-Commerce Manager, Online-Marketer, SEO- und SEA-Spezialisten, Social-Media Manager, Online-Campaigner und mehr. Hinzu kommen die Tech-Experten (und Expertinnen!) im Hintergrund, die dafür sorgen, dass die verschiedenen Systeme ihre Daten tatsächlich so austauschen, wie es die Website des Softwareanbieters behauptet. Kurzum: Der personalisierte, interaktive Handel über alle Kanäle braucht Profis!

Weiter

Kommentare deaktiviert für Digital Commerce – ohne Wissen kein Erfolg

ERP und Shopsystem – genügen zwei Systeme für erfolgreichen Handel?

Verfasst am 31. Mai 2016 von .

Das Buzzwort der Stunde heißt „Digitale Transformation“. Doch was bedeutet es? Genügt es, jeden Mitarbeiter im Unternehmen mit einem Computer auszustatten? Folgt man Thorsten Dirks Zitat, liegt die Antwort auf der Hand: Nein!

Wenn Sie einen Scheißprozess digitalisieren, dann haben Sie einen scheiß digitalen Prozess.
Thorsten Dirks (Telefonica Deutschland)

Vielmehr bedeutet digitale Transformation bestehende Geschäftsmodelle und Prozesse mit Hilfe digitaler Systeme effizienter zu verknüpfen und in großen Teilen zu automatisieren. Da Unternehmen für gewöhnlich aus vielen spezialisierten Einheiten bestehen, die ihre eigenen Systeme nutzen, sieht die Verzahnung der Teilsysteme auf dem Papier meist leichter aus, als es in der Realität ist. Daraus ergeben sich zwei Handlungsmöglichkeiten: Entweder man beginnt von Null und baut eine neue Systemlandschaft oder man modernisiert die bestehende.

Weiter

Kommentare deaktiviert für ERP und Shopsystem – genügen zwei Systeme für erfolgreichen Handel?

E-Commerce Frühstück in Wien: Melange und Amazon

Verfasst am 10. Mai 2016 von .

20151209_banner_hk-fruehstueck_google-adwords_wien6
 
Grüß Gott, Wien!
Zusammen mit unserem Partner A-Commerce laden wir am 09. Juni erstmalig zum Handelskraft E-Commerce Frühstück nach Österreich.

Weiter

Kommentare deaktiviert für E-Commerce Frühstück in Wien: Melange und Amazon

Amazon, Everywhere-Commerce, Chatbots und Heavy-Onlineshopper: Ein Rückblick auf das 29. ECC-Forum

Verfasst am 14. April 2016 von .

ECC-Forum-Banner

Ich war das erste Mal beim ECC-Forum und kann mich nur positiv darüber äußern. Das Event war einfach großartig. Die neue Location in den Kölner Balloni Hallen schaffte ein inspirierendes Ambiente und erfüllte damit alle Erwartungen. In dieser angenehmen Atmosphäre sorgten die verschiedenen Sessions, in denen die aktuellsten Entwicklungen rund um das Thema Kundenbindung thematisiert wurden, von Anfang bis Ende für rege Beteiligung und weit offene Augen.

Kundenbindung war schon immer eine Art wiederkehrendes Motiv im Digital-Commerce-Ökosystem. Basierend auf der ECC-Studie „Erfolgsfaktoren im E-Commerce Vol. 5“ präsentierte Dr. Kai Hudetz in seine Vortrag Fakten und Erkenntnisse über den Heavy-Onlineshopper, eine der Schlüsselfiguren im aktuellen E-Commerce-Kontext. Am Beispiel Amazon betonte er in seiner Session, wie wichtig es für die Umsatzsteigerung ist, diese Art des Kunden zu identifizieren und eine starke Kundeninteraktion aufzubauen. Außerdem führte er Händlern vor Augen, was sie von Amazon lernen könnten, um zu überleben.

Weiter

Kommentare deaktiviert für Amazon, Everywhere-Commerce, Chatbots und Heavy-Onlineshopper: Ein Rückblick auf das 29. ECC-Forum

Startseite zurück zur Startseite