Partnerschaften

Hier finden Sie Beiträge rund um das ThemaPartnerschaften.
Kategoriesuche
Durchsuchen Sie diese Kategorie.

Digital Commerce – ohne Wissen kein Erfolg

Verfasst am 22. Juni 2016 von .

Screenshot: YouTube

Screenshot: YouTube

Dass sich die Digitalisierung auf unser Leben auswirkt ist hinlänglich bekannt und spürbar. Doch neben den Versprechungen des bequemen, vernetzten und digitalen Lebens, verändern die Entwicklungen auch den Arbeitsmarkt und moderne Berufsbilder. Damit meine ich nicht die Handwerker und Monteure, die ihr Smartphone während der Arbeit auch beruflich nutzen sowie die Generation-Y-Millenials und ihr Streben nach Selbstverwirklichung und Work-Life-Balance.

Bemerkenswert sind die neuen Berufe und Berufsbilder, die es vor 20, zehn, teilweise gar vor fünf Jahren noch nicht gab. Jene Berufe, die massiven Aufwind durch die Verbreitung von Onlinehandel und mobilem Internet erfahren haben. E-Commerce Manager, Online-Marketer, SEO- und SEA-Spezialisten, Social-Media Manager, Online-Campaigner und mehr. Hinzu kommen die Tech-Experten (und Expertinnen!) im Hintergrund, die dafür sorgen, dass die verschiedenen Systeme ihre Daten tatsächlich so austauschen, wie es die Website des Softwareanbieters behauptet. Kurzum: Der personalisierte, interaktive Handel über alle Kanäle braucht Profis!

Weiter

Kommentare deaktiviert für Digital Commerce – ohne Wissen kein Erfolg

ERP und Shopsystem – genügen zwei Systeme für erfolgreichen Handel?

Verfasst am 31. Mai 2016 von .

Das Buzzwort der Stunde heißt „Digitale Transformation“. Doch was bedeutet es? Genügt es, jeden Mitarbeiter im Unternehmen mit einem Computer auszustatten? Folgt man Thorsten Dirks Zitat, liegt die Antwort auf der Hand: Nein!

Wenn Sie einen Scheißprozess digitalisieren, dann haben Sie einen scheiß digitalen Prozess.
Thorsten Dirks (Telefonica Deutschland)

Vielmehr bedeutet digitale Transformation bestehende Geschäftsmodelle und Prozesse mit Hilfe digitaler Systeme effizienter zu verknüpfen und in großen Teilen zu automatisieren. Da Unternehmen für gewöhnlich aus vielen spezialisierten Einheiten bestehen, die ihre eigenen Systeme nutzen, sieht die Verzahnung der Teilsysteme auf dem Papier meist leichter aus, als es in der Realität ist. Daraus ergeben sich zwei Handlungsmöglichkeiten: Entweder man beginnt von Null und baut eine neue Systemlandschaft oder man modernisiert die bestehende.

Weiter

Kommentare deaktiviert für ERP und Shopsystem – genügen zwei Systeme für erfolgreichen Handel?

E-Commerce Frühstück in Wien: Melange und Amazon

Verfasst am 10. Mai 2016 von .

20151209_banner_hk-fruehstueck_google-adwords_wien6
 
Grüß Gott, Wien!
Zusammen mit unserem Partner A-Commerce laden wir am 09. Juni erstmalig zum Handelskraft E-Commerce Frühstück nach Österreich.

Weiter

Kommentare deaktiviert für E-Commerce Frühstück in Wien: Melange und Amazon

Amazon, Everywhere-Commerce, Chatbots und Heavy-Onlineshopper: Ein Rückblick auf das 29. ECC-Forum

Verfasst am 14. April 2016 von .

ECC-Forum-Banner

Ich war das erste Mal beim ECC-Forum und kann mich nur positiv darüber äußern. Das Event war einfach großartig. Die neue Location in den Kölner Balloni Hallen schaffte ein inspirierendes Ambiente und erfüllte damit alle Erwartungen. In dieser angenehmen Atmosphäre sorgten die verschiedenen Sessions, in denen die aktuellsten Entwicklungen rund um das Thema Kundenbindung thematisiert wurden, von Anfang bis Ende für rege Beteiligung und weit offene Augen.

Kundenbindung war schon immer eine Art wiederkehrendes Motiv im Digital-Commerce-Ökosystem. Basierend auf der ECC-Studie „Erfolgsfaktoren im E-Commerce Vol. 5“ präsentierte Dr. Kai Hudetz in seine Vortrag Fakten und Erkenntnisse über den Heavy-Onlineshopper, eine der Schlüsselfiguren im aktuellen E-Commerce-Kontext. Am Beispiel Amazon betonte er in seiner Session, wie wichtig es für die Umsatzsteigerung ist, diese Art des Kunden zu identifizieren und eine starke Kundeninteraktion aufzubauen. Außerdem führte er Händlern vor Augen, was sie von Amazon lernen könnten, um zu überleben.

Weiter

Kommentare deaktiviert für Amazon, Everywhere-Commerce, Chatbots und Heavy-Onlineshopper: Ein Rückblick auf das 29. ECC-Forum

eCommerceCamp #eccj16 – TRITUM und marmelade laden zum BarCamp nach Jena

Verfasst am 10. März 2016 von .

In einer Woche ist es soweit. Bereits zum vierten Mal findet in Jena das eCommerceCamp statt. Während des dreitägigen Barcamps vom 17.-19. März kommen Entwickler und Integratoren von Onlineshopsystemen, wie z.B. Magento, OXID, Shopware oder PrestaShop zusammen. Auch Interessierte sowie allgemeine Beiträge zum Thema eCommerce sind sehr gern willkommen.

Weiter

Kommentare deaktiviert für eCommerceCamp #eccj16 – TRITUM und marmelade laden zum BarCamp nach Jena

Customer Engagement – der Kunde im Fokus: Jetzt zum 29. ECC Forum am 5.04. in Köln anmelden

Verfasst am 8. März 2016 von .

ECC-Forum-Banner

Die Beziehung zwischen Kunden und Händlern hat sich grundlegend verändert. Am 5. April 2016 dreht sich deshalb zum 29. ECC-Forum einen Konferenztag lang alles ums Thema Customer-Engagement. Dazu lädt das ECC-Köln in die Balloni-Halle nach Köln, um dem vernetzten Kunden mithilfe zahlreicher hochkarätiger Experten auf die Spur zu kommen.

Angekündigt sind Branchen-Insider von Otto, Amazon, L’Oreal und dem ECC, die in Vorträgen und Sessions ihre Erfahrungen mit den Herausforderungen Customer-Engagement, 360°-Kundenbeziehung, Everywhere Commerce und Shopping-Apps teilen.

Weiter

Kommentare deaktiviert für Customer Engagement – der Kunde im Fokus: Jetzt zum 29. ECC Forum am 5.04. in Köln anmelden

Gemma! dotSource startet Partnerschaft mit A-COMMERCE in Österreich

Verfasst am 12. Januar 2016 von .

Das neue Jahr bringt immer auch neue gute Vorsätze und Vorhaben mit sich. Für Handelskraft wird das vor allem die Handelskraft 2016 sein. Zusätzlich dazu wird es aber natürlich auch wieder unsere E-Commerce Frühstücksreihe geben, die durch das erste Frühstück in Wien am 9.6.2016 auf den gesamten DACH-Raum erweitert wird. Im Zuge dessen und zum weiteren Ausbau des Netzwerks haben wir uns tatkräftige Unterstützung ins Boot geholt. Mit A-COMMERCE begrüßen Handelskraft und die dotSource einen wichtigen Partner für die Alpenrepublik.

17937032592_5741d66372_k

Sonja und Jens / Flickr.com

Das Beratungsunternehmen steht im österreichischen Raum für die bekanntesten Events rund um das Thema E-Commerce und baut seit Jahren ein Partnernetzwerk mit Unternehmen aus der DACH-Region zum gegenseitigen Austausch immer weiter aus. Außerdem verleiht das Team, um Geschäftsführer Stephan Grad, jährlich den Anton Award an die innovativsten Onlinehändler und Dienstleister im E-Commerce-Bereich.

Weiter

Kommentare deaktiviert für Gemma! dotSource startet Partnerschaft mit A-COMMERCE in Österreich

Startseite zurück zur Startseite