SEO & SEM

SEO und SEM sind wichtige Bestandteile einer erfolgreichen Kampagne im Online Marketing. SEO steht dabei für Search Engine Optimization und beinhaltet alle Maßnahmen, die der Suchmaschinenoptimierung beisteuern. So sind beispielsweise Meta-Tags auf einer Homepage SEO-Maßnahmen, die einer Webseite einen besseren Platz bei Suchanfragen bescheren. Unter SEM versteht man hingegen Search Engine Marketing, also gezielte Werbung über Suchmaschinen, beispielsweise über Keyword-Advertising. Sowohl SEO als auch SEM tragen dazu bei, dass Webseiten bei Suchmaschinen wie Google besser sichtbar sind. Wir berichten in diesem Zusammenhang über Änderungen am Google-Algorithmus und geben Tipps für eine SEO-optimierte Homepage.

Kategoriesuche
Durchsuchen Sie diese Kategorie
Verwandte Themen

RankBrain – Der drittwichtigste Faktor beim Google Ranking

Verfasst am 18. November 2015 von .

Grafik:GotCredit

Grafik:GotCredit

Dass Googles Suchergebnisse von über 100 Faktoren abhängig ist, wie beispielsweise dem PageRank-Wert innerhalb des Hummingbird-Algorithmus’, ist allgemein bekannt. Mit dem Zukauf von DeepMind werden aber immer mehr Suchergebnisse vom RankBrain-System abhängig. Dieses System wertet noch nie eingegebene Suchanfragen aus. Mittlerweile ist der RankBrain einer der wichtigsten Faktoren bei der Relevanz-Ermittlung von Suchergebnissen.
weiter


Ryan Stewart: Liebe SEOs, sucht euch endlich nen anderen Job

Verfasst am 6. Oktober 2015 von .

seo-dead

Grafik: India7 Network


Ist SEO tot? Jain. Kennt man ja. Grundsätzlich wird es SEO so lange, wie es die Google Suche gibt, in wechselnder Form geben. Inzwischen ist jedoch von der früheren Spielart so wenig übrig geblieben, dass man ohne unnötige Dramatik von einer neuen Disziplin sprechen kann.

Ryan Stewart von Webris geht noch einen Schritt weiter, er empfiehlt SEO-Experten, ihr Fach aufzugeben. Er hat dies bereits getan und befasst sich nun ganzheitlicher mit dem Thema Online Marketing. Er erklärt, wie die neuen Spielregeln funktionieren:
weiter

Comments off

IMHO: Das traurige Ableben des Content Marketing Hypes

Verfasst am 6. August 2015 von .

Ich werde es nicht müde, die neuesten Content Marketing Tricks zu ignorieren. Basics wie Zwischenüberschriften, Absätze oder jetzt kommt’s – der Einsatz von Bildern (!) werden dort als völlige Neuentdeckung gefeiert, dank denen sich Leser begeistern lassen. Man traut sich kaum noch, über das Thema zu bloggen, weil es dazu schon so viele Pseudo-Tipps gibt (Beispiel gefällig?).

Die wenigsten Artikel zum Thema bieten tatsächlich Neues. Meistens wird das geboten, was jeder, der einmal die Schulbank gedrückt hat, auch so wissen müsste. Aktuell ist Content Marketing selten mehr als Deutsch-Leistungskurs. Nun, da der Trend endlich abflaut, bleiben viele ungeklärte Fragen.
weiter


So verbesserst du deine AdWords-Kampagne

Verfasst am 24. März 2015 von .

Grafik:GotCredit

Grafik:GotCredit

Search Engine Advertisement ist kein Rocket Science, kann aber kompliziert genug werden. Die höchste Priorität sollte die effiziente Nutzung des investierten Werbebudgets haben. Dafür muss aber von Anfang an eine klare Struktur, beispielsweise bei einem Multi-Client-Center-Kontos, vorherrschen.

Relevante Hebel müssen identifiziert und richtige Steuerungsentscheidungen getroffen werden. Das passiert basierend auf genügend Datenmengen, die gleichzeitig die Grundlage jeder ordentlich geplanten AdWords-Kampagne sein sollten. Dabei helfen beispielsweise Multi-Client-Center (MCC), die auch gleichzeitig für die richtige Übersichtlichkeit sorgen. Doch was braucht eine erfolgreiche AdWords-Kampagne noch?
weiter

Comments off

5 Tipps für die perfekte AdWords-Anzeige

Verfasst am 19. Februar 2015 von .

Eine Hauptaufgabe jedes SEA-Managers ist das Texten und Steuern von Anzeigen. Ein guter, kreativ gestalteter Anzeigentext steigert die Klickrate und bringt mehr Besucher auf die Seite oder den Shop. Die Optimierung der Anzeigen ist nicht nur aus reiner Traffic-Perspektive wichtig, auch der Qualitätsfaktor wird durch eine hohe Click-Through-Rate positiv beeinflusst, was einen positiven Einfluss auf Anzeigenrang und Cost-per-Click hat.
weiter

Comments off

SEO: Page Speed als ein wichtiger Ranking-Faktor

Verfasst am 11. Dezember 2014 von .

Grafik: Tom Thai

Grafik: Tom Thai

Die Page Speed, also die Ladegeschwindigkeit einer Homepage, hat direkten Einfluss auf das Ranking bei Suchmaschinen. Durch Datenkomprimierung kann die Page Speed erheblich erhöht werden. Auch eine Definition der Expiration führt zu einer besseren Ladegeschwindigkeit und sorgt somit für ein besseres Ranking bei Google und anderen Suchmaschinen.
weiter

Comments off

Chance für Blogger durch Google-Streit mit VG Media? [5 Lesetipps]

Verfasst am 6. Oktober 2014 von .

Thumbnails Google News

Diese Ansicht gehört ab 9.10. der Vergangenheit an

Bei der Suche nach Nachrichteninhalten präsentiert sich Google ab dem 9. Oktober so aufgeräumt wie lange nicht mehr: Der Suchmaschinenriese wird die Snippets und Thumbnails als Reaktion zum anhaltenden Streit um das Leistungsschutzrecht entfernen. Betroffen sind alle Medien, die in der VG Media organisiert sind, dazu gehören beispielsweise das Verlagshaus Axel Springer oder die ProSiebenSat.1 Media AG.
weiter

Comments off

Panda 4.1 – Wer gewinnt und wer verliert?

Verfasst am 2. Oktober 2014 von .
Grafik: Chi King

Grafik: Chi King

Am 26. September kündigte Google das Rollout für das Suchmaschinen- algorithmus-Update Panda 4.1 an. Seit 2011 sorgt Panda dafür, dass Webseiten nach qualitativ hochwertigem Inhalt besser ranken, als bloße Content-Farmen. Das letzte Update liegt gut fünf Monate zurück und Panda 4.1 bringt erneut einige Änderungen mit sich.
 
weiter

Comments off

Google stellt PLA endgültig ein – die neuen Google-Shopping-Kampagnen kommen

Verfasst am 6. August 2014 von .

In spätestens einem Monat wird Google die alte Product Listing Ads-Systematik endgültig einstellen. Die bereits vorhandenen Feeds vieler Onlineshops sind damit nicht mehr gültig. Höchste Zeit also, auf die neuen Google-Shopping-Kampagnen umzustellen. Aufgrund des überarbeiteten Interfaces ist es erforderlich, neue Kampagnen anzulegen.

PLAs

Beispiel für PLAs in den SERPs

Tipps zur Einrichtung findet man in der offiziellen AdWords Community. Google will vor der Umstellung außerdem ein Upgrade-Tool zur Verfügung stellen. Allerdings eignen sich auch damit nicht alle Kampagnen für das Upgrade, wie auf dem AdWords-Blog zu lesen.

weiter

Comments off
Kategorie: SEO & SEM

Woran man eine inkompetente SEO-Agentur erkennt

Verfasst am 7. Mai 2014 von .

Jeder, der sich auch nur am Rande mit SEO beschäftigt, weiß, dass sich die Branche (mal wieder) im Umbruch befindet. Der Wandel hin zum hochwertigen Content vollzieht sich nun endgültig, nachdem viele populäre Strategien von Google unmöglich gemacht wurden. Doch nicht jeder hat das mitbekommen, noch immer gibt es SEO-Agenturen “der alten Schule”. Woran man erkennen kann, dass die eigene dazu gehört?

7 SEO-Empfehlungen, bei denen man die Agentur wechseln sollte:

  • Der Satz “Wir kennen das Google-Geheimnis” steht auf der Website.
  • Die Steigerung des Pageranks wird als Erfolg präsentiert.
  • Die Seite wird bei Suchmaschinen angemeldet.
  • Die Agentur gibt Garantien auf Rankings.
  • Sie akzeptiert 500€ pro Monat für Reichweitenaufbau eines Shops.
  • Man konzentriert sich dabei ausschließlich auf externe Faktoren und Linkbuilding.
  • Um Reichweite aufzubauen setzt man auf Gastartikel und Linktausch und befleißigt sich im Versenden entsprechender Mails an Blogger und Onlinejournalisten.

Ergänzungen sind erwünscht :)