Archiv der Kategorie 'SEO & SEM'


Witzige SEA Kampagnenidee – Snikkers thematisiert Tippfehler

Verfasst am 15. Mai 2013 von .

It is hard to spell when you are hungryEs macht Sinn: Wer hungrig ist, produziert mehr (Tipp-)Fehler. Dass dem so ist, wird einem Nasch-Mogul wie Mars kaum entgangen sein.

Im Rahmen von der “Du bist nicht du, wenn du hungrig bist”-Kampagne ließ man sich bei Snickers UK etwas Besonderes dazu einfallen: Man holte sich Google mit ins Boot um hungrige, und dementsprechend unkonzentrierte, Internetsurfer direkt anzusprechen.

Dafür generierte man die typischen Vertipper der 500 häufigsten Google-Suchanfragen. Es entstand ein Pool von 25.000 Keywords, für die AdWords Kampagnen geschalten wurden. Diese fragten die Suchenden, ob sie Lust auf einen Snack haben.

Auf diesem Weg wurden in nur zwei Tagen über 500.000 Personen erreicht. Laut Video zählten dazu auch Büroarbeiter, deren Rechner von “unterhaltsamen Inhalten” ferngehalten werden. Besonders clever: Für die virale Kampagne war keine Produktion nötig, die Botschaft musste nicht platziert und aufwendig in Social Networks verbreitet werden, um zu wirken.

Via onlinemarketing.de

Kommentare deaktiviert
Kategorie: Best Practice, SEO & SEM

Content-SEO für Blogredakteure

Verfasst am 18. Dezember 2012 von .

Suchmaschinenoptimierung IllustrationsbildUnsere Artikelserie zum Thema Blog-Marketing geht weiter. Dieses Mal geht es um SEO für Blog- und Onlineredakteure. Genauer gesagt, was diese direkt im Artikel, auch ohne SEO Plugins oder technische Kenntnisse, tun können, damit ihre Artikel besser gefunden werden.

Suchmaschinenoptimierung innerhalb des Artikels

  • Keywords in der Überschrift verwenden
  • Kategorien anlegen und konsequent verwenden
  • Tags (Schlagworte) nutzen
  • Backlinks zu relevanten Artikeln und Quellen setzen
  • Auf themenverwandte interne Artikel verlinken
  • Titel Text bei Links verwenden
  • Bei Links nach Möglichkeit Keywords verlinken („Zahlen zur Nutzung von Smartphones“ statt “hier” verlinken)

weiter


Einfacher als gedacht: Infografiken erstellen, animieren und teilen

Verfasst am 24. Juli 2012 von .

Infografiken liegen im Trend. Sie visualisieren Fakten und Zahlen zu den unterschiedlichsten Themen auf attraktive Weise. Nach dem Prinzip “Bilder sagen mehr als Worte” sind sie in der Lage, Informationen und Zusammenhänge übersichtlich darzustellen. Dementsprechend häufig wird darauf verlinkt.

Infografiken sind daher ein wichtiges Thema für Content- und Nutzerorientierte Suchmaschinenoptimierung.

Infografik zum SoLoMo Shopper

Unsere Infografik zum Thema SoLoMo Commerce

Um eine ansprechende Infografik zu erstellen, ist einiges an Planung und Recherche von Nöten. Man will dem Betrachter schließlich Arbeit abnehmen und eine möglichst umfassende Darstellung zu einem Thema bereitstellen.

Was man dabei beachten muss, welche Tools zum Erstellen, Animieren und Teilen es gibt, erfahrt ihr im Folgenden:
weiter

Kommentare deaktiviert
Kategorie: SEO & SEM, Social Web

Tipp: SEO Software von SEOlytics gibts jetzt kostenlos als Starter-Version

Verfasst am 13. Juni 2012 von .

SeolyticsSEO ist kein Rocket Science, will aber trotzdem beherrscht werden. Die Masse an SEO Tools, für Keywords, Backlinks und Analysen, machen es da nicht leichter. Tools, die jeden Bereich gut bedienen können, sind jedoch meistens kostenpflichtig.

Das Für und Wieder von kostenpflichtigen SEO-Tools ist bereits hinreichend diskutiert worden. Wir von Handelskraft finden, dass sich die Nutzung professioneller Programme (nicht nur im Bereich SEO) selbst für ambitionierte Blogger lohnt, von Unternehmen ganz zu schweigen:

  1. Es spart viel Zeit und Nerven, nicht alles aus verschiedenen Tools in einer Excel Tabelle zusammenzutragen. Zeit, die man an anderer Stelle besser genutzt hätte.
  2. Es ist etwas ganz anderes, eine Gesamtauswertung aller Daten zu sehen, in der alles miteinander verknüpft dargestellt wird. Das erleichtert das Ziehen von Schlussfolgerungen und Handlungsempfehlungen – denn darum sollte es ja eigentlich gehen.

SEOlytics hatten wir bereits 2010 vorgestellt und für gut befunden. Seitdem hat sich natürlich sowohl im Bereich SEO als auch im Tool selbst einiges getan.
Umso besser, dass die Starter-Version von nun an gratis zu haben ist. Wir sind schon überzeugt und wünschen euch viel Spaß beim Testen!


Das Zusammespiel von SEA und SEO – 5 Lesetipps der Woche

Verfasst am 1. November 2011 von .

Die Relevanz von SEA und SEO ist unbestritten. Die Abstimmung der beiden Mittel ist jedoch eine eigene Sache. Auch die angekündigte Transparenz der Suchergebnisse durch Google wird weitere Einflüsse ausüben. Wie die beiden Mittel aufeinander abgestimmt werden können, werden in einem Fachartikel von Antonia Wälzholz erklärt.

In den weiteren Tipps geht es um effizienteres Responsemanagement, E-Commerce Design Trends für das Jahr 2012 sowie das Steigern des “EdgeRanks” ihrer Facebook Aktivitäten. Unser fünfter Lesetipp ist diesmal sehr technisch orientiert und listet verschiedene hilfreiche Coding Tools und JavaScript Libraries für Web-Entwickler auf.

Unsere Lesetipps der Woche:

Kommentare deaktiviert

SEO Checkliste für neue Seiten – 5 Lesetipps der Woche

Verfasst am 26. September 2011 von .

Zum Start in die Woche gibt es heute wieder unsere 5 Lesetipps. Im ersten Tipp erklären die Macher von SEOmoz das Vorgehen bei SEO für komplett neue Seiten. Von der Accessibility über das Design bis hin zum Link Building ist alles integriert.

Wistia

In den weiteren Tipps gibt es Hinweise zur Suche nach geeignetem und qualifiziertem Personal, dem Start eines Möbel-Groupons, dem Optimieren des Kaufprozesses und dem Schaffen von Vertrauen in ihren Onlineshop.

Unsere Lesetipps der Woche:

Kommentare deaktiviert

Webtracking-Tracker Collusion von Mozilla

Verfasst am 21. Juli 2011 von .

Fast jeder Internetnutzer weiss, dass das eigene Verhalten auf verschiedenen Seiten ausgewertet und getrackt wird. Um herauszufinden wer das genau macht, gibt es jetzt ein neues Firefox-AddOn aus dem Hause Mozilla-Labs. Die Erweiterung „Collusion“ gibt Aufschluss darüber wie viele und vor allem welche Firmen bzw. Seiten auf jeder einzelnen Seite tracken. Einen kleinen Einblick wie das ganze abläuft, liefert toolness.com. Die Software an sich ist als Open-Source-Software verfügbar.

Wenn man sich ein bisschen damit beschäftigt und verschiedene Seiten mit AddOn durchstöbert wird man schon ein wenig abgeschreckt. Es gibt verschiedene Homepages die bis zu 20 Tracker aktiviert haben und da Collusion das Netzwerk immer weiter ausbaut, ist es nach dem Besuch von 3 Seiten schon erschreckend groß. Einer der häufigsten Tracker ist natürlich Google DoubleClick.

Webtracking-Tracker Collusion von Mozilla

Das Tool eignet sich zusätzlich außerdem dazu, die Verbindungen von verschiedenen Websites zu anderen Websites zu verfolgen. Graue Punkte im Diagramm geben nämlich meistens nur Partner oder Verbindungen wie z.B. ein Twittercounter oder ähnliches an.

Collusion macht Spaß und schockt zugleich. Es bietet außerdem einen Einblick in die viel diskutierten Hintergründe des Web.

Um Tracking zu blocken gibt es schon einige Extensions. Firefox 5 und Internet Explorer 9 haben solche schon rudimentär integriert.

Kommentare deaktiviert

Googles Social Search startet nun auch in Deutschland

Verfasst am 16. Juni 2011 von .

Nach den Ankündigungen im Mai startete Google vor einigen Tagen mit seiner neuen Funktion, der Social Search, in Deutschland. Eine Verbindung der eigenen Homepage mit sozialen Netzwerken bzw. mit Google Profiles wird nun noch wichtiger. Auch Bing entwickelt in diese Richtung und ist in Zusammenarbeit mit Facebook schon sehr aktiv. Für das deutsche Bing ist, im Gegensatz zu Google, diese Funktion allerdings noch nicht freigeschalten.

Das Prinzip der beiden Suchmaschinen im Zusammenhang mit ihren sozialen Netzwerken ist das Gleiche. Empfehlungen, Likes bzw. “+1″ , Tweets sowie Flickr werden bei der Suche mit eingebunden und den Suchergebnissen zugeordnet. Auch Blogs und die Feedburner aus dem Google Account werden für die Suchberechnungen herangezogen. So bezieht Google nun direkt in der Suche die immer wichtiger werdenen Freundesempfehlungen bzw. Expertenempfehlungen von Blogs oder Twitter mit ein.

Welche Vorraussetzungen für die Suche bestehen müssen, erklärt Google in den eigenen Blogs, natürlich ist ein Google Profile Account nötig. Es ist nicht eindeutig klar, in wie weit die verschiedenen Elemente in die Suche und die Ergebnisse mit einbezogen werden. Der Einfluss auf das SEO ist jedoch vorraussichtlich nicht zu unterschätzen.

Einige SEO-Tipps liefern verschiedene Blogs. Die verschiedenen Likes und “+1″ steigern auf jeden Fall ihren viel diskutierten Wert. Was die sozialen Netzwerke zusätzlich nur noch mehr stärkt. Für Google sollte es ein weiterer Baustein für das eigene soziale Netzwerk sein.

Wie schnell sich die Homepagebetreiber darauf einstellen und welche Möglichkeiten zur ökonomischen Nutzung bestehen, bleibt abzuwarten. Jeder im E-Commerce muss sich aber wahrscheinlich damit befassen um seine eigenen Ziele umzusetzen.

Kommentare deaktiviert
Kategorie: SEO & SEM, Social Web

5 Lesetipps der Woche: Groupons Börsengang, Innovation & SEO Buchtipps

Verfasst am 6. Juni 2011 von .

Am Ende des schönen Wochenendes kam das Gewitter. Groupons Entschluss, an die Börse zu gehen, entfachte ein Artikelfeuerwerk in Bloggerkreisen. Auch wir führen einen guten Artikel über den Börsengang in unseren Lesetipps auf. Zusätzlich werden in den weiteren Tipps Hinweise für verschiedenste Themen für Online-Shops gegeben. Neben einer Beschreibung zum Umgang mit der Widerrufsrechtsänderung, gibt es Tipps für Innovationen auf ihrer Website, den Brückenschlag vom Blog zum Shop und eine gute Übersicht über Bücher zum Thema SEO.

Unsere Lesetipps der Woche:

Kommentare deaktiviert

5 Lesetipps der Woche: Konversion im F-Commerce, Social CRM & Sicherheit

Verfasst am 18. April 2011 von .

Die Auswahl dieser Woche beschäftigt sich vorallem mit der Optimierung von Onlineshops. Neben Konversion im f-Commerce, SEO oder Sicherheitstipps zum Onlinehandel wird eine englische IBM-Studie zu Social Media vorgestellt. Der 5. Tipp kürt 33 der erfolgreichsten und interessantesten deutschen Online-Unternehmen.

Unsere Lesetipps der Woche:

Kommentare deaktiviert