E-Commerce (allgemein)

Die E-Commerce-Branche umfasst den digitalen Geschäftsverkehr und gilt als zukunftsträchtige Branche. Big Player wie Amazon, eBay oder auch Alibaba machen es vor: Wer im Internet erfolgreich seine Produkte verkaufen will, braucht mehr als nur einen schicken Onlineshop. Der Fortschritt macht auch nicht bei B2B-Unternehmen halt, im Gegenteil: Die Digitale Transformation drängt B2B-Unternehmen immer mehr dazu sich mit dem Thema E-Commerce und Onlinevertrieb zu beschäftigen. E-Commerce beschränkt sich dabei nicht nur auf den reinen Verkauf, sondern umfasst auch die Customer Journey, die mit der Vermarktung eines Produkts beginnt und auch nach dem Abschluss einer Transaktion fortgesetzt wird.

Kategoriesuche
Durchsuchen Sie diese Kategorie.

ERP und Shopsystem – genügen zwei Systeme für erfolgreichen Handel?

Verfasst am 31. Mai 2016 von .

Das Buzzwort der Stunde heißt „Digitale Transformation“. Doch was bedeutet es? Genügt es, jeden Mitarbeiter im Unternehmen mit einem Computer auszustatten? Folgt man Thorsten Dirks Zitat, liegt die Antwort auf der Hand: Nein!

Wenn Sie einen Scheißprozess digitalisieren, dann haben Sie einen scheiß digitalen Prozess.
Thorsten Dirks (Telefonica Deutschland)

Vielmehr bedeutet digitale Transformation bestehende Geschäftsmodelle und Prozesse mit Hilfe digitaler Systeme effizienter zu verknüpfen und in großen Teilen zu automatisieren. Da Unternehmen für gewöhnlich aus vielen spezialisierten Einheiten bestehen, die ihre eigenen Systeme nutzen, sieht die Verzahnung der Teilsysteme auf dem Papier meist leichter aus, als es in der Realität ist. Daraus ergeben sich zwei Handlungsmöglichkeiten: Entweder man beginnt von Null und baut eine neue Systemlandschaft oder man modernisiert die bestehende.

Weiter


Event-Tipp: Exploring Retail’16

Verfasst am 31. Mai 2016 von .

MF-Exploring-Retail-2016-750x175pUnter dem Motto „Customer Experience – Wenn Handel zum Erlebnis wird“ zeigen namhafte Branchenexperten auf dem Fachkongress EXPLORING RETAIL ́16 am 5. und 6. Juli in Köln eindrucksvoll, wie sich die Customer Journey zukünftig entwickelt und mit welchen innovativen Store Konzepten Kunden nachhaltig in den Bann gezogen werden. In dem Special „Handel meets Gastronomie“ erleben die Kongressbesucher, wie beide Welten zu einer perfekten Synthese verschmelzen und dem Kunden ein „Mehr“ an Erlebnis am POS bieten. Als Extra Highlight können Besucher am Vortag an einer inspirierenden Tour durch die pulsierenden Kölner Shopping-Welten teilnehmen. Veranstalter des zweitägigen Kongresses im Radisson Blu Hotel Köln Messe sind Management Forum der Verlagsgruppe Handelsblatt und der Handelsverband Deutschland – HDE

Weiter


Für mehr Vertrauen: EU verstärkt Gesetze zu Sicherheit und Datenschutz [5 Lesetipps]

Verfasst am 30. Mai 2016 von .
Source: Pewels.com

Source: Pewels.com

Während unsere Welt digital wird und der E-Commerce wächst, wird das Bewusstsein für Sicherheit und Privatsphäre immer relevanter und sorgt in der Öffentlichkeit für heftige Debatten. Verbraucher bezahlen online, führen Privatgespräche und nutzen Services über Social-Media-Apps. So sind sie zunehmend transparent und bringen ihre Bedenken in Bezug auf mögliche Datenschutzverstöße, Datenlecks und die mangelhafte Informationspolitik einiger Unternehmen zum Ausdruck. Adblocker gewinnen an Bedeutung. Datenschutz rückt ins Zentrum der Reformen internationaler Regelungen. Unternehmen müssen darauf reagieren. Und nein, Adblocker zu blockieren ist nicht der beste Weg!

Weiter


Wie funktionieren digitale Marken?

Verfasst am 26. Mai 2016 von .

cola-friendsDank des Internets ist es selbstverständlich geworden, dass Kunden mit Marken interagieren. Statt sich als statisches Symbol mit markanter Botschaft zu etablieren, sind Marken so stark dem kurzlebigen Zeitgeist unterworfen wie nie zuvor. Markenbildung wird dynamisch. Der Grund: In unserer digitalen Gesellschaft bleibt kaum eine Kaufentscheidung verborgen. Nie war es so wichtig, genauestens zu prüfen, ob man sich mit einer Marke identifiziert und auch öffentlich damit sehen lassen kann, wie heute.

Weiter


Amazon – Lieferdienst wird ausgeweitet

Verfasst am 25. Mai 2016 von .

Das Amazon eigens ins Leben gerufene Projekte ambitioniert vorantreibt ist bekannt. Nach dem Trial & Error Prinzip kann das zwar schon einmal in die Hose gehen – siehe Fire-Phone – doch sieht man bei Amazon auch Misserfolge als wichtige Erfahrungen an. Weniger überraschend also, dass erfolgreich getestete Projekte weiter ausgebaut werden. Aktuellstes Beispiel: Amazon als Lieferdienst.

Bereits in München angelaufen, liefert der E-Commerce-Gigant nun auch in Berlin Pakete aus – vorerst zwar nur in bestimmten Stadtteilen und mit der Unterstützung von externen Partnern, doch ist die Belieferung ganz Berlins mit eigenen Fahrzeugen geplant. Das ist aber nur der Anfang.
Weiter


Moneyball – die Macht der Daten im E-Commerce

Verfasst am 24. Mai 2016 von .

moneyball-demandware-die-macht-der-daten-shopsystemWie kann ich mit datenbasierten Entscheidungen den Erfolg steigern? Das ist die zentrale Frage des amerikanischen Spielfilms »Moneyball – The Art of Winning an Unfair Game«. Ein cleverer Baseball-Trainer setzt nicht auf die üblichen Entscheidungskriterien, um Spieler auszuwählen und zu kaufen – für kleinere Teams ist der Wettbewerb um die besten Spieler schlichtweg zu teuer und führt nicht zum Erfolg. Stattdessen werden neue Analysen und Metriken gesucht, um effizient erfolgreiche Spieler zu identifizieren – wodurch unmittelbare Vorteile für die Leistungsfähigkeit des Teams erzielt werden können. Dieser Trend hat inzwischen auch die Handelsbranche erreicht.

Weiter


Event-Tipp: CPX Performance Marketing Gipfel in München

Verfasst am 24. Mai 2016 von .

cpx-banner-700
Die Arbeit von Online-Marketing-Entscheidern und SEA-Marketers wird zunehmend komplexer. Die Vielzahl an Kanälen personalisiert und mehrwertbringend zu orchestrieren ist mittlerweile Arbeit für gesamte Abteilungen. Der CPX Performance Marketing Gipfel nimmt sich am 14. und 15. Juni in München den Herausforderungen im Media-Planning und AdWords-Business für Google, Facebook, YouTube und Amazon an. Jede Menge Theorie und Praxis gibt es für Handelskraft-Leser günstiger!

Weiter


Hin zur digitalen Wirtschaft durch die Förderung digitaler Wettbewerbsfähigkeit [5 Lesetipps]

Verfasst am 23. Mai 2016 von .
iconimage / Fotolia.com

iconimage / Fotolia.com

Neue Daten, Konnektivität, Automatisierung und innovative und nutzerfreundliche Kundeninterfaces stellen bestehende Wertschöpfungsketten vor Herausforderungen. Die Zeitwahrnehmung ist wichtiger als je zuvor. Die öffentliche Nachfrage nach ständiger Unmittelbarkeit erfordert sowohl auf B2B– als auch auf B2C-Ebene leistungsfähige Kommunikationsinfrastrukturen. Unternehmen müssen ihren digitalen Reifegrad steigern, um neue Möglichkeiten zu erkennen, passende Angebote zu entwickeln und diese schnell auf den Markt zu bringen. Die digitale Transformation wird unverzichtbar, um wettbewerbsfähig zu bleiben und die neuen Herausforderungen der digitalen Ära zu meistern.

Die Transformation äußert sich durch das allmähliche Einführen effizienterer Produktionsmethoden, die Modernisierung bestehender Geschäftsmodelle und die Anwendung von digitalen Tools und Software auf Kosten manueller Prozesse.
Weiter


Event-Tipp: Online B2B Conference in München

Verfasst am 23. Mai 2016 von .

online-b2b-conference-banner-700
Am 05. und 06. Juli findet in München wieder die Online B2B Conference statt. Veranstaltet von Internet World Business geben Branchen-Experten und hochkarätige Speaker Einblicke und Best-Practices in die Welt des digitalen B2B. Online-Marketing, Strategien der digitalen Transformation, Online, Mobile und Social bestimmen die Konferenz. Das Beste: Handelskraft-Leser konferieren günstiger!

Weiter


Ein Blick in die Kristallkugel – Die Handelskraft-Highlights im März/April

Verfasst am 19. Mai 2016 von .
Jacinta LLuch Valero / Flickr

Jacinta LLuch Valero / Flickr

Wir stehen kurz vorm Beginn der zweiten Jahreshälfte. Wir haben Mäntel und Stiefel gegen Shorts und Flip-Flops eingetauscht. Die Pflanzenwelt erblüht und die Sonne wird zum Dauergast. Unsere Leser haben besonderes Interesse an den Whitepaper-Auszügen gezeigt. Tatsächlich waren wir im ersten Teil des Jahres sehr aktiv und vor allem technisch unterwegs – vielleicht aufgrund des Jahreszeitenwechsels – und haben einigen topaktuellen Content über digitale Lösungen produziert: ein neues Whitepaper PIM-Anbieter und –Systeme im Vergleich und ein Update unseres Dauerbrenners E-Commerce-Software auswählen, die beide auf großes Interesse gestoßen sind.
Weiter