Magento

Die E-Commerce Software Magento wurde 2008 als Open-Source-E-Commerce Plattform Veröffentlicht und hat sich seitdem zum Paradebeispiel für eine Open Source Software mit einer aktiven Entwickler-Community, die beständig Innovationen realisiert und sich gegenseitig unterstützt, entwickelt. Mit der Enterprise Edition können auch Projekte für große, international tätige Marken und Handelsunternehmen realisiert werden. Seit der Übernahme von Magento durch eBay Enterprise hat das Entwicklungstempo jedoch spürbar abgenommen. Wir verfolgen den Weg des Unternehmens als Magento Partner gespannt weiter.

Kategoriesuche
Durchsuchen Sie diese Kategorie
Verwandte Themen

Magento 2 Merchant Beta: Shopsystem wird unter Real-World-Conditions getestet

Verfasst am 28. Juli 2015 von .

Grafik:Magento 2

Grafik:Magento 2

Magento? Die wurden doch zusammen mit eBay Enterprise medienwirksam an ein Private-Equity-Konsortium verkauft. Vielleicht kommt dem E-Commerce Softwarehersteller dieser Trubel um den Verkauf und die eigentliche Zukunft ganz gelegen, ist man doch mit dem Shopsystem Magento 2 nun schon seit einigen Jahren in Verzug und möchte endlich mit einem Final Release punkten. Am 15. Juli veröffentlichte der Softwareentwickler scheinbar im Geheimen einen Pre-Release, der noch die ein oder andere Änderung mit sich bringt.

Dabei hält man sich zumindest hier an den Fahrplan, da die Merchant Beta schon lange für das Q3 2015 angekündigt wurde. Diese wird als letzte Stufe vor dem eigentlichen, hoffentlich wirklich stattfindenden, Final Release im 4. Quartal 2015 gesehen. Die Version wird mit verschiedenen Partnern unter “real-world conditions” getestet und bietet einige neue Features sowie zahlreiche Updates bestehender Funktionen. Ziel ist die baldige allgemeine Verfügbarkeit von Magento 2.
weiter


eBay-Turbulenzen: Was wird nun aus Magento? [5 Lesetipps]

Verfasst am 26. Januar 2015 von .

Magento IconBei eBay stehen die Zeichen auf Sturm. Von Zerschlagung ist schon seit der Ankündigung des PayPal Spin-offs die Rede, vergangene Woche wurde nun öffentlich, dass mehr als Spekulation dahinter steckt. eBay kündigte Entlassungen von 2.400 Mitarbeitern an und sucht nach neuen Optionen für eBay Enterprise, zu dem auch Magento zählt. Als Optionen gelten ein IPO oder ein Verkauf.
weiter

Comments off

Magento 2: Was ändert sich für Entwickler und Shopbetreiber?

Verfasst am 8. Januar 2015 von .

magento_logoViele haben nicht mehr daran geglaubt, doch kurz vor Weihnachten überraschte Magento die E-Commerce-Community mit dem Release der Magento 2.0 Beta. Seit dem 17. Dezember kann die neue Version der weitverbreitetsten E-Commerce-Software getestet werden. Doch können jQuery und PHP5.5-Support über fehlende Transparenz beim Open-Source-Gedanken hinwegtrösten? Und was ändert sich für Shopbetreiber?
weiter


E-Commerce-Lösungsanbieter vorgestellt: Magento [Update]

Verfasst am 19. August 2014 von .

Die E-Commerce Software Magento wurde 2008 als Open-Source-E-Commerce Plattform ursprünglich durch das Unternehmen Varien Inc. veröffentlicht. Mit der Übernahme durch eBay im Jahr 2011, als eine hundertprozentige Tochter, wurde das Unternehmen in Magento Inc. umfirmiert.

Heute ist Magento Inc. ein US-amerikanischer Softwarehersteller mit Sitz in Culver City (Los Angeles County). Magento richtet sich vorrangig an kleine und mittlere Unternehmen im B2C-Sektor, wobei Bestrebungen von eBay bestehen, zukünftig mehr Großunternehmen zu gewinnen. Zu den bekanntesten Kunden zählen Cornelsen, The North Face, Olympus, und Men’s Health.
weiter


Magento streicht SaaS-Lösung Magento Go [5 Lesetipps]

Verfasst am 30. Juni 2014 von .

magento_logoeBay scheint keine Geduld mehr mit kleinen Händlern zu haben – dieser Eindruck vermitteln die Entscheidungen der letzten Zeit gleich mehrfach. Zuerst wird bekannt, dass man eBay Now nicht weiter ausbaut. Nun sind die “ProStores” und Magento Go an der Reihe. Beide Angebote, die sich ähnlich wie Shopify an Einsteiger und Kleinunternehmen richten, werden eingestellt.
weiter

Comments off

Was sagt eigentlich eine Magento Agentur zum Meet Magento Eklat?

Verfasst am 20. Mai 2014 von .

magento_logoWir als langjähriger Partner von Magento möchten unsere Meinung zum “Skandal-Vortrag” auf der Meet Magento 2014 nicht hinter dem Berg halten. Darauf Bezug genommen haben bereits Jochen G. Fuchs (als Redakteur), Roman Zenner (als Berater und Magento-Experte) und Tobias Zander (als Entwickler).
weiter


dotSource Case Study: Relaunch der Multichannel-Plattform Fahrrad-XXL.de

Verfasst am 16. August 2013 von .

Fahhrad XXL LogoDie Fahrrad-XXL.de GmbH & Co. KG beauftragte die dotSource GmbH mit der Weiterentwicklung des Onlineshops Fahrrad-XXL.de. Das Ziel des Projekts bestand in der Migration von der Magento Community Edition auf die modulare und technisch erweiterbare Magento Enterprise Plattform. Codequalität, Performance sowie Design und Usability des Onlineshops sollten optimiert werden.
weiter


Wir haben schon Gold geholt – dotSource ist Magento Gold Solution Partner!

Verfasst am 14. Juni 2012 von .

Magento Gold Solution PartnerNach der EM ist vor den Olympischen Sommerspielen! Dann heißt es wieder mitfiebern und Daumen drücken für jede Menge Goldmedaillen. Vielleicht nicht ganz so sportlich, aber ähnlich spannend geht es bei unseren Entwicklern zu, wenn es heißt: Magento Zertifizierung!

Dass es sich gelohnt hat, ist offensichtlich – wir haben alle erforderlichen Qualifizierungs- und Umsatzziele erreicht und sind seit dem 01. Juni auf die höchste Stufe der Magento Partnerschaften aufgestiegen. Dieser Status steht auch dafür, dass wir komplette Lösungen inklusive Beratung, Konzeption, Realisierung und Support anbieten und unsere Kunden in jeder Projektphase unterstützen können.

Als Gold Solution Partner stehen wir an der Spitze, wenn es um die Realisierung von Onlineshops auf Basis von Magento geht. Da wir großen Wert auf die Weiterbildung unserer Mitarbeiter legen, sollte das auch so bleiben.

Wir klopfen unseren Entwicklungs-Athleten auf die Schulter und polieren die Goldmedaille :D

Comments off
Kategorie: Intern, Magento

Wie steht es um Magento nach der Akquisition durch eBay?

Verfasst am 19. Juli 2011 von .

Nach langer Geheimniskrämerei wurde im letzten Jahr bekannt, dass eBay 49% der Anteile an Magento hält. Seit Juni dieses Jahres hat eBay nun auch die restlichen 51% des E-Commerce-Shopanbieters übernommen. Die Akquisition wirft einige Fragen auf, die wir hier in einer kurzen Übersicht klären:
eBay aquiriert Magento
weiter

Comments off
Kategorie: Magento

Ebay übernimmt Magento zu 100%!

Verfasst am 7. Juni 2011 von .

Nach einer langen Zeit der Diskussion und verschiedenen „ja, nein aber nun doch“-Vermutungen ist es raus. Ebay verkündete offiziell die Übernahme von Magento. Nach dem Kauf von 49% der Anteile im vorigen Jahr, wurde der E-Commerce-Spezialist nun komplett geschluckt. Über die Kaufsumme sind derzeit keine Informationen verfügbar.
ebay Magento GSI X.Commerce
Im Zusammenhang startet Ebay sein eigenes E-Commerce-Projekt X.Commerce. Der Kauf von Magento und der Schritt in Richtung eines Kaufs von GSI/Intershop bilden dafür natürlich eine unglaublich erfahrene und erfolgreiche Grundlage.

Die in 2010 angesprochene operative Unabhängigkeit wird durch die neuesten Entwicklungen endgültig verloren gehen. Viele der E-Commerce-Fachkundigen fragen sich auch, ob es sinnvoll ist, sich einem wankenden Riesen wie Ebay anzuschließen und sich so gegen den durchaus besser gestellten Konkurrenten Amazon festzulegen.

Auf der anderen Seite könnte das Projekt X.Commerce mit den Fähigkeiten von Magento und GSI eine erfolgsversprechende Strategie darstellen und von Ebay als Rettungsanker angedacht sein. Die Meinungen und Bedenken der Experten, im Bezug auf die Entwicklung von Magento, sind jedoch groß und es ist schwer abzusehen in welche Richtung der Weg geht.

Comments off
Kategorie: Magento