E-Commerce (allgemein)

Die E-Commerce-Branche umfasst den digitalen Geschäftsverkehr und gilt als zukunftsträchtige Branche. Big Player wie Amazon, eBay oder auch Alibaba machen es vor: Wer im Internet erfolgreich seine Produkte verkaufen will, braucht mehr als nur einen schicken Onlineshop. Der Fortschritt macht auch nicht bei B2B-Unternehmen halt, im Gegenteil: Die Digitale Transformation drängt B2B-Unternehmen immer mehr dazu sich mit dem Thema E-Commerce und Onlinevertrieb zu beschäftigen. E-Commerce beschränkt sich dabei nicht nur auf den reinen Verkauf, sondern umfasst auch die Customer Journey, die mit der Vermarktung eines Produkts beginnt und auch nach dem Abschluss einer Transaktion fortgesetzt wird.

Kategoriesuche
Durchsuchen Sie diese Kategorie.

Keine Spur von Sommerloch – Die Handelskraft-Highlights im Juli und August

Verfasst am 8. September 2016 von .

Quelle: pexels.com

Quelle: pexels.com

Juli und August. Keine anderen Monate des Jahres stehen mehr für die Begriffe “Urlaub” und “Freizeit”. Die Büros sind etwas leerer als sonst und die Strände umso voller – auch, wenn es dafür dieses Jahr vergleichsweise wenig Gelegenheit gab. Nun, der September scheint es nachzuholen.
 
Auf Handelskraft kennen wir kein Sommerloch. Offenbar sind wir lohnende Reiselektüre. Wir holen euch in den Urlaub zurück und zeigen, was im Juli und August los war und was ihr eventuell verpasst habt.

Weiter

Kommentare deaktiviert für Keine Spur von Sommerloch – Die Handelskraft-Highlights im Juli und August

digIT vom 26. – 28. September in Berlin [Eventtipp]

Verfasst am 8. September 2016 von .

Quelle: digIT

Quelle: digIT

Unter dem Motto Digital Disruption & Transformation reißt die digIT drei Tage lang in Workshops und Präsentationen gefühlt jedes Thema an, das einem auf dem Weg der erfolgreichen Digitalisierung und der digitalen Optimierung des eigenen Geschäftsmodells begegnen kann. Neben Speakern von Google, Facebook und Uber kommen auch große Business-Player wie Merck, die Deutsche Bank und Porsche zu Wort. Aber: keine Digitalisierung ohne StartUps. Auch die Gründer des “Studententwitter” Jodel sind in Berlin dabei.

Weiter

Kommentare deaktiviert für digIT vom 26. – 28. September in Berlin [Eventtipp]

“I hate funnels! And if you like funnels, I hate You!” – Conversion Summit 2016 [RECAP]

Verfasst am 6. September 2016 von .

Quelle: conversionSUMMIT

Quelle: conversionSUMMIT


 

“I hate funnels! And if you like funnels, I hate You!”
Avinash Kaushik

Weiter

Kommentare deaktiviert für “I hate funnels! And if you like funnels, I hate You!” – Conversion Summit 2016 [RECAP]

UX Congress 2016 am 6. und 7. Oktober in Frankfurt am Main [Eventtipp]

Verfasst am 6. September 2016 von .

UX Congress 2016

UX Congress 2016

UX ist ein Moving-Target im E-Commerce. Was der Nutzer heute mag, kann ihn morgen schon langweilen oder zu umständlich vorkommen. Deswegen müssen UX-Elemente immer wieder an die Anforderungen des Kunden angepasst werden. Das gilt für kleine Shops ebenso, wie für den Online-Giganten Amazon, der erst letzte Woche damit begann neue Produktdetailseiten zu testen.
 
Was Kunden zur Zeit wollen und welche Anforderungen dabei an Design und User Experience gestellt werden steht am 06. und 07. Oktober an der Johann-Wolfgang-Goethe Universität beim UX Congress 2016 im Fokus. UX- und Usability-Professionals, UX-Designer, Verantwortliche für E-Commerce und Online-Marketing treffen, um die aktuellen Herausforderungen und Trends bei der Entwicklung digitaler Produkte und Services zu beleuchten.

Weiter

Kommentare deaktiviert für UX Congress 2016 am 6. und 7. Oktober in Frankfurt am Main [Eventtipp]

Dash-Buttons: Unmittelbare On-Demand-Einkaufserlebnisse [5 Lesetipps]

Verfasst am 5. September 2016 von .
Screenshot: Amazon

Screenshot: Amazon

Die wunderbare Welt der Dash-Buttons, erschaffen von Amazon, ist gerade in Europa gelandet: Deutsche, britische und österreichische Prime-Kunden müssen nun nicht mehr zum Laptop greifen, am Smartphone scrollen und den finalen Klick tätigen, um ihre Onlinekäufe abzuschließen.

Weiter

Kommentare deaktiviert für Dash-Buttons: Unmittelbare On-Demand-Einkaufserlebnisse [5 Lesetipps]

Netzfund: Was wird auf Hackerbildern wirklich gecodet?

Verfasst am 2. September 2016 von .

Quelle: n-tv

Quelle: n-tv

Jeder kennt diese Bilder aus dem Netz, Fernsehen oder Zeitungen: Ein dunkler Raum, eine mysteriöse Gestalt und davor ein Laptop mit jeder Menge “gefährlichem” Quellcode auf dem Bildschirm.

Doch was wird auf diesen Bildern wirklich programmiert? Wir haben einmal genauer hingeschaut!

Im oberen Bild von n-tv wird eigentlich nur die innere Farbe eines virtuellen Brotes berechnet (siehe Zeile 3). Für die genaue Berechnung wird zusätzlich die Stärke des Ofens und des Toasters mit einbezogen. Tja, auch Hacker haben Hunger 😉

Weiter geht es mit einem erschreckenden Bild von GIGA:

Quelle: GIGA

Quelle: GIGA

Kann man mit diesem Code die Weltherrschaft an sich reißen? Naja … wohl eher nicht.
Hiermit kann man eher die Menüstruktur aus der Datenbank eines CMS oder Onlineshops auslesen und im Anschluss sowas wie eine Navigation oder Sitemap erstellen. Wohaaaaa!

Natürlich gibt es noch genug andere solcher Bilder, die man wohl eher nur kurz überfliegen sollte … tja, klappt bei uns jetzt nicht mehr so gut 😉

In diesem Sinne – schönes Wochenende!

Kommentare deaktiviert für Netzfund: Was wird auf Hackerbildern wirklich gecodet?

Amazon verpasst seinen Produktdetailseiten ein neues Design

Verfasst am 1. September 2016 von .

Quelle: PHOTOMORPHIC PTE. LTD. / Fotolia.com (edited by dotSource)

Quelle: PHOTOMORPHIC PTE. LTD. / Fotolia.com (edited by dotSource)

Der Versandriese Amazon feilt stets und ständig an neuen Services sowie Designs und Features, um für Kunden noch attraktiver zu werden. Seit dieser Woche testet er offenbar neue Produktdetailseiten.
 
Bisher scheinen die Tests auf die Kategorien Hygiene, Haushalt und Lebensmittel begrenzt zu sein, denn im Elektronikbereich sind uns die neuen Seiten beispielsweise noch nicht begegnet.

Weiter


Amazon Vehicles – Eine Strategie mit Zukunft?

Verfasst am 31. August 2016 von .

Eigentlich war es doch nur eine Frage der Zeit: Amazon verkauft Autos. Na gut, fast. Mit Amazon Vehicles bereitet sich der Onlinehändler aber auf ein zukünftiges Geschäft mit Kraftfahrzeugen vor. Erste Zahlen bestätigen indes das Interesse potenzieller Kunden an dem neuen Angebot. Dass Autos von Marken wie Chevrolet, BMW und Audi aber erst einmal wie im Schaufenster ausgestellt und nicht gleich kaufbar sind, hat einen strategischen Grund.

Weiter

Kommentare deaktiviert für Amazon Vehicles – Eine Strategie mit Zukunft?

Google AdWords: Der leere Qualitätsfaktor “-“ wird den Standardwert 6 ersetzen

Verfasst am 30. August 2016 von .

Source: bachecamafalda - Fotolia.com

Source: bachecamafalda – Fotolia.com

Google entwickelt sich kontinuierlich weiter, mit dem Ziel, den perfekten Algorithmus und die effektivsten Funktionalitäten zu finden, damit die Nutzer genau das finden, was sie suchen – selbst wenn sie noch nicht konkret wissen, was sie wollen. Im Kontext dieser sich stetig entwickelnden Gesellschaft ist AdWords keine Ausnahme.
 
In den vergangenen Monaten hat Google intensiv an einigen Updates gearbeitet, die das Ergebnis von Anzeigenkampagnen beeinflussen können. Das letzte, das erst kürzlich angekündigt wurde, wird zum 12. September diesen Jahres wirksam und zielt darauf ab, Quality Score Reports transparenter zu machen.
 
Weiter
Kommentare deaktiviert für Google AdWords: Der leere Qualitätsfaktor “-“ wird den Standardwert 6 ersetzen

Last Call für unser E-Commerce Frühstück am 30. September in Berlin

Verfasst am 30. August 2016 von .

20151209_banner_hk-fruehstueck_google-adwords_berlin3Eines der schwierigsten Dinge, ist es über digitalen Handel zu sprechen ohne “Amazon” zu sagen. 99% der Onlinenutzer kennen Amazon und fast genauso viele haben dort auch schon bestellt. Eine Wahnsinnsquote! Doch Amazon scheint immer Vollgas zu geben. Egal, ob es zukünftig um den Verkauf von Autos geht oder den Launch von Amazon-Dash in Deutschland. Kurz: Amazon dominiert E-Commerce!

Weiter

Kommentare deaktiviert für Last Call für unser E-Commerce Frühstück am 30. September in Berlin

Startseite zurück zur Startseite