Messen & Events

K5, dmexco oder etailment Summit – Handelskraft beziehungsweise die dotSource ist auf zahlreichen Messen und Events vertreten. Mit ausführlichen Nachberichten tragen wir die wichtigsten Erkenntnisse und Ereignisse einzelner Messen und Events zusammen und ziehen einen Mehrwert aus besuchten Veranstaltungen. Auch das Handelskraft E-Commerce Frühstück sollte ein fester Termin im Kalender von E-Commerce-Interessierten sein. Das hauseigene Frühstück findet mehrmals im Jahr in unterschiedlichen Städten, wie Zürich oder München, statt. Hier teilen wir das Wissen, welches uns als Fachblog für die E-Commerce-Branche auszeichnet. Als Referenten treten regelmäßig promintente Vertreter in ihrem Bereich auf, wie beispielsweise Martin Gross-Albenhauen oder Jochen Krisch.

Kategoriesuche
Durchsuchen Sie diese Kategorie
Verwandte Themen

Händler und Industrievertreter treffen sich auf der Exploring Retail’15

Verfasst am 26. Mai 2015 von .

Exploring retail 15Mit den Themen Digitalisierung, Markeninszenierung und Curated Shopping lädt die Verlagsgruppe Handelsblatt zur diesjährigen Exploring Retail’15 ein. Das Event findet am 25. und 26. Juni im Van der Valk Airporthotel in Düsseldorf statt. Auf 3 unterschiedlichen Fachforen erhalten die Teilnehmer Einblicke von Unternehmen und deren Methoden im (Groß-)Handel.

Die Fachforen finden an beiden Kongresstagen statt:

  • Fachforum 1: Shopper Experience & Technologien am POS
  • Fachforum 2: Die Power des stationären Handels
  • Fachforum 3: Neue Wege in der Handelswerbung

Auf den Foren halten Kenner der Branche Vorträge, beispielsweise Christian Contini von der METRO Cash & Carry, der über Gutschein-Marketing als CRM-Maßnahme im Großhandel spricht. Der Buchautor Frank Puscher hält hingegen einen Vortrag über Content Marketing mit Schwerpunkt auf Beratungskompetenz und emotionalem Verkauf. Weitere Highlights sind die Vorträge von

  • Ståle Økland (Global Retail Trends) über die Zukunft des Handels im 21. Jahrhundert,
  • Philipp Merk (WHO‘S PERFECT) über den Online-Channel als Zukunftssicherung des Filialgeschäfts,
  • Michael Tippl (RADIO MAX Gmbh) über crossmediale Verkaufsförderung im Lebensmitteleinzelhandel.

Alle Vorträge sowiedie Anmeldung findet man auf der Event-Seite der Exploring Retail’15.


Logistik & Retouren 2015: Die Konferenz für E-Logistik

Verfasst am 19. Mai 2015 von .

Logistik & Retouren 2015Am 10. und 11. Juni findet in Düsseldorf-Neuss erstmals die Logistik & Retouren 2015 Fachkonferenz statt. Unter dem Motto “E-Logistik. E-Fulfillment. – Lösungen für die letzte Meile zum Kunden” referieren Vertreter aus Handel und Industrie über Themen wie Same Day Delivery, Click & Collect oder Cross-Border-Commerce.

An den zwei Konferenztagen bekommen die Besucher aber nicht nur Theorie zu hören, sondern erhalten auch Einblicke in die Praxis gestandener Unternehmen. So spricht beispielsweise Christoph Maris von der Thalia Holding über “Cross-Channel im Handel und die Auswirkungen auf die Logistik” und geht dabei auch auf den Ansatz der Thalia ein. Auch Danilo Frasiak von Cyberport gibt bei seinem Vortrag über die Frage “Wie kommen Retouren wieder als A-Ware in den Handel?” Einblicke in interne Abläufe eines Handelsunternehmens.

Weitere Highlights der Logistik & Retouren 2015:

  • Returns Management – the New Battleground for Retailers mit Ged Keogh-Peters (John Lewis)
  • Retourendaten intelligent verwerten für mehr Umsatz. Über die Kunst, Produkte kundennah zu beschreiben und Retouren zu vermeiden mit Alexander Rausch (Amorelie)
  • Von Carry zu Fulfil – Praxiserfahrung mit der Gestaltung eines neuen Logistikkanals mit Manfred Morsch (Metro Cash & Carry)

Lust bekommen? Alle Infos zur Anmeldung, Anreise und Ablauf der Logistik & Retouren 2015 findet man hier.


Wir schicken euch zur International PHP Conference 2015 und Webinale!

Verfasst am 12. Mai 2015 von .

IPC 2015
Im Juni ist es wieder soweit: In Berlin findet die International PHP 2015 Conference statt. Wir verlosen für den 9. und 10. Juni 2 Tickets mit denen ihr kostenlos an der Konferenz teilnehmen könnt! Viele Agenturen und Freelancer sind vertreten. So spricht Florence Maurice beispielsweise über CSS3-Grid-Layouts und Sandra Kleine von m-pathy stellt die Frage, ob bei der Umsetzung von Responsive Design an alles gedacht wurde.
Webinale
Aber das war es noch nicht! Die Gewinner bekommen ebenso Zutritt zur zeitgleich stattfindenden Webinale. Hier kommen vor allem Online Marketer auf ihre Kosten. Robert Herrmann von Yahoo! Deutschland referiert über das Thema “Buls**t-Bingo Content Marketing – über Buzzwords und Buzz” und André Scharf spricht über agiles SEO-Management.

Sag uns einfach bis zum 22. Mai, warum wir gerade dir Tickets für die PHP Conference und Webinale am 9. und 10. Juni in Berlin geben sollten!


Wir haben die letzten Tickets für den ecomhack 2015 [Verlosung]

Verfasst am 5. Mai 2015 von .

ecomhack 2015
Wie lassen sich stationäre Kauferlebnisse auf Onlineshopping übertragen? Diese Frage kann man sowohl technisch, als auch emotional beantworten. Welche Synergien und innovativen Lösungen sich hier auftun, soll am kommenden Wochenende (09. bis 10. Mai 2015) in Berlin auf dem ecomhack 2015 ausgelotet werden.

Der E-Commerce Hackathon findet in diesem Jahr zum ersten Mal statt und ist in Europa dennoch bereits der größte seiner Art. Teams von bis zu fünf Personen, bestehend aus Entwicklern, Gestaltern und kreativen Ideengebern arbeiten für ein Wochenende an Projekten zum Thema “Personal Commerce”.

Eine hochkarätige Expertenjury (u.a. Jochen Krisch, Tim Messerschmidt, Anna Alex und Robert Zores) entscheidet am Ende, welches Team die innovativsten Ideen entwickelt hat und wer die Preise im Gesamtwert von mehr als 60.000 Euro gewinnen wird.
weiter


Porsche, Porno, Polstermöbel: Ein Rückblick auf das ECC-Forum 2015

Verfasst am 23. April 2015 von .

ECC Forum
Ein rundum gelungenes Event, so kann man das ECC-Forum “Erlebnis und Service im (Online-)Handel”, das vorgestern in Köln stattfand, getrost zusammenfassen. Der Wettergott muss Fußballfan sein, denn die Sonne strahlte nur so auf das Geißbockheim herab. Daher lockte die Terrasse und die Aussicht auf ein Kölsch natürlich, doch das abwechslungsreiche und klasse besetzte Programm ließ die Zeit bis dahin wie im Fluge vergehen.

Nach der Begrüßung durch Dr. Kai Hudetz startete Dr. Eva Stüber mit den neusten Zahlen aus der Anfang Mai erscheinenden Studie zum Cross-Channel-Verhalten der Konsumenten. Spannend hierbei: Der reinblütige Stationär-Käufer stirbt schneller aus, als angenommen, der Cross-Channel-Shopper ist Mainstream. Doch auch der reine Onlineshopper ist im Vergleich zur letzten Erhebung seltener. Shopping auf allen Kanälen ist also die Zukunft, was durch das Nutzungsverhalten der “Smart Natives” weiter untermauert wird.
weiter


Mit Adobe starten wir das 3. Handelskraft E-Commerce Frühstück in Berlin

Verfasst am 14. April 2015 von .

Handelskraft E-Commerce Frühstück Berlin
Berlin gehört seit dem Start unserer Frühstücksreihe zu den festen Eck-punkten unserer Städtetour: Vor zwei Jahren gingen wir als Exceed-Warmup an den Start, letztes Jahr läutete Alexander Graf bei uns die Totenglocke für den Handel. In diesem Jahr wird es mit dem Thema Cross-Channel Marketing zwar gewiss versöhnlicher zugehen, jedoch nicht minder spannend.

Die Anmeldungen haben jedenfalls bereits alle Rekorde gesprengt, 15 Zusagen gab es schon, bevor das Thema überhaupt öffentlich war, nun sind wir bei 33 Teilnehmern, was auch in etwa die Obergrenze des Veranstaltungsformates markiert. Auf der Gästeliste finden sich zahlreiche Wiederholungstäter – ein größeres Kompliment an unser bewährtes Format aus Frühstücken, Netzwerken, Neues erfahren, kann es kaum geben.

Martin Groß-Albenhausen auf dem B2B E-Commerce FrühstückGemeinsam mit unserem Partner Adobe und Martin Groß-Albenhausen (Geschäftsführer der bevh Services GmbH) möchten wir uns am 24.4. ab um 8.30 Uhr über die digitale Customer Journey austauschen, die entlang zahlreicher Touchpoints verläuft, Dreh- und Angelpunkt ist dabei das Smartphone.

Das große Problem dabei: Der Kunde ist nicht treu, er nutzt die Kanäle nach Lust und Laune. Wie man die Kanäle gewinnbringend verknüpft und Kunden das liefert, was sie in ihrem jeweiligen Kontext einfordern, möchten wir gemeinsam in familiärer Runde diskutieren. Ort des Geschehens ist die Fabrik 23, gelegen im Herzen Berlins.

Die Veranstaltung ist so gut wie ausgebucht, wer noch dabei sein möchte, kann sein Glück aber noch versuchen:
www.dotsource.de/Handelskraft-E-Commerce-Fruehstueck/


Hitmeister lädt ins Kölner RheinEnergie-Stadion ein!

Verfasst am 7. April 2015 von .

e-commerce day 2015Wer von langweiligen Konferenzräumen die Nase voll hat, sollte sich am 17. April zum Hitmeister e-Commerce Day aufmachen. Die im Kölner RheinEnergieStadion stattfindende Fachmesse bietet ein volles Programm. Angesprochen werden nicht nur Shopbetreiber und Onlinehändler, sondern auch Hersteller. Insgesamt 30 Fachvorträge erwarten die Besucher, die teilweise auch für Anfänger der E-Commerce-Branche ausgelegt sind.

Ein Highlight wird beispielsweise der Vortrag über “Attributionsmodelle” von den Google-Mitarbeitern Johannes Frederking und Tobias Altendorf. Nils Seebach von etribes beantwortet derweil die Frage, was der eigene Onlineshop eigentlich wert ist. Aber auch praxisnahe Vorträge warten auf die Besucher, wie beispielsweise von Christopher Meil (Optimeil), der 7 Tricks für noch mehr Conversions im E-Commerce verrät. Eine vollständige Liste mit allen Speakern und Vorträgen findet sich hier.

Auch E-Commerce-interessierte Fussballfans werden beim Hitmeister e-Commerce Day auf ihre Kosten kommen: Die Veranstalter bieten eine Stadionführung im RheinEnergieStadion an und geben so Einblicke, die sonst nur Trainer und Spieler erhalten. Und wer nach den Vorträgen noch Lust auf ein kühles Kölsch hat, ist herzlich zur Aftershow-Party eingeladen: Kölsch, Buffet und Networking in einem Stadion – wo findet man sowas schon?

Onlinehändler und Shopbetreiber bekommen schon für 39 Euro Zutritt zum Hitmeister e-Commerce Day. Hier geht’s zur Anmeldung.


Live-Coding mit Experten, für Experten – Wir verlosen 2 Tickets für die JAX 2015

Verfasst am 16. März 2015 von .

JAX2015Vom 20. bis zum 24. April 2015 findet die JAX in Mainz statt. Neben der Konferenz für Java- & Enterprise-Technologien dürfen sich Besucher aber auch auf Workshops, Session oder Keynotes auf den parallel stattfindenden Business Technology Days und der BigDataCon freuen. Gehalten werden die über 230 Veranstaltungen der Messe von mehr als 200 renommierten IT-Experten. Themen sind unter anderem Java 8, DevOps und JavaScript. Handelskraft verlost 2 Tickets für das 4-tägige Event!
weiter


27. ECC-Forum in Köln: Erlebnis und Service im (Online-)Handel

Verfasst am 11. März 2015 von .

ECC ForumDas E-Commerce-Center Köln veranstaltet nun schon das 27. ECC Forum. Am 21. April sind alle E-Commerce-Interessierten in das Clubhaus des 1. FC Köln eingeladen, wobei sich selbst Düsseldorfer dank spannender Themen die Reise nach Köln nicht zweimal überlegen müssen.

Die kanalübergreifende Interaktion mit den Kunden wird im Handel gerade so heiß diskutiert wie kein anderes Thema. Darum steht das 27. ECC-Forum unter dem Titel “Erlebnis und Service im (Online-)Handel”. Der Kunde soll aber auch emotional über die verschiedenen Kanäle angesprochen werden. So spricht Peter Stechmann, Geschäftsführer von Alpina Farben”, über das Thema “Farben erlebbar machen” und gibt Einblicke in die Cross-Channel-Stratgie des Unternehmens. Besucher dürfen sich auch auf weitere Highlights freuen:

  • “McTREK Outdoor Sports – der Sm@rtshop als begehbarer Online-Shop” mit Tim Wiese (Yeah! AG)
  • “Lokales Shopping am Puls der Zeit – Stationäre Kauferlebnisse in der Multichannel-Ära” mit Jan-Philip Schreiber (Book a Style)
  • “Handel (er)leben – was wir vom internationalen Wettbewerb lernen können” mit Torsten Waack van Wasen (Alvaraez & Marsal)

Nach den Beiträgen gibt es ab 17:30 Uhr eine Networking-Phase mit Fingerfood und einem kühlen Kölsch. Alle Interessierten können sich hier anmelden.


Wir verlosen 2 Tickets für die Internet of Things Conference!

Verfasst am 2. März 2015 von .

IoT-KonferenzVom 24. bis zum 25. März findet in München die Internet of Things Conference Spring statt – und wir verlosen 2 Tickets! Als Besucher erwarten dich spannende Sessions und Workshops zum Internet der Dinge, dem absoluten Trend-Thema. Die Gillette-Box macht es vor: In Zukunft wird nicht nur unser Zuhause vernetzt sein, sondern auch unser Auto und Wearables, wie Uhren, Brillen oder Fitness-Tracker. Interessant ist das Internet of Things auch für die Industrie. Unter dem Schlagwort Industrie 4.0 ergeben sich durch die Vernetzung die vielfältigsten Möglichkeiten.
weiter