Netzfund: Braucht die Welt mehr Programmierer?

Verfasst am 1. Dezember 2017 von .
Quelle: Pexels

Quelle: Pexels

Der Bedarf an Fachkräften mit Programmierkenntnissen steigt stetig. Viele Unternehmen suchen verzweifelt nach geeigneten Mitarbeitern. (Wir übrigens auch 😉) Doch was gibt es für Strategien in der Bildung um bereits Kindern von klein auf das Thema Digitalisierung näher zu bringen? Zu meiner Schulzeit konnte man bei Interesse das Wahlfach Informatik ab der siebten Klasse wählen. Hier hat man zunächst die einfachen Textverarbeitungsprogramme wie Word, Excel und PowerPoint kennengelernt. In der zehnten und elften Klasse wurden dann HTML und Java eingeführt, womit man dann seine ersten simplen Zeilen Code schreiben konnte. Aber reicht das aus?

Weiter


Jeder kann coden! – Know-how als Schlüssel zum digitalen Erfolg

Verfasst am 13. Juni 2017 von .

Quelle: dotSource

Quelle: dotSource

Die Basis digitaler Systeme ist ihr Code. Für die meisten Nutzer und Entscheider eine Black Box, die in Fließdiagrammen häufig mit »Magic« beschriftet wird. Diese Black Box zu entzaubern haben sich verschiedene Anbieter vorgenommen.

Weiter

Kommentare deaktiviert für Jeder kann coden! – Know-how als Schlüssel zum digitalen Erfolg

Digital Commerce – ohne Wissen kein Erfolg

Verfasst am 22. Juni 2016 von .

Screenshot: YouTube

Screenshot: YouTube

Dass sich die Digitalisierung auf unser Leben auswirkt ist hinlänglich bekannt und spürbar. Doch neben den Versprechungen des bequemen, vernetzten und digitalen Lebens, verändern die Entwicklungen auch den Arbeitsmarkt und moderne Berufsbilder. Damit meine ich nicht die Handwerker und Monteure, die ihr Smartphone während der Arbeit auch beruflich nutzen sowie die Generation-Y-Millenials und ihr Streben nach Selbstverwirklichung und Work-Life-Balance.

Bemerkenswert sind die neuen Berufe und Berufsbilder, die es vor 20, zehn, teilweise gar vor fünf Jahren noch nicht gab. Jene Berufe, die massiven Aufwind durch die Verbreitung von Onlinehandel und mobilem Internet erfahren haben. E-Commerce Manager, Online-Marketer, SEO- und SEA-Spezialisten, Social-Media Manager, Online-Campaigner und mehr. Hinzu kommen die Tech-Experten (und Expertinnen!) im Hintergrund, die dafür sorgen, dass die verschiedenen Systeme ihre Daten tatsächlich so austauschen, wie es die Website des Softwareanbieters behauptet. Kurzum: Der personalisierte, interaktive Handel über alle Kanäle braucht Profis!

Weiter

Kommentare deaktiviert für Digital Commerce – ohne Wissen kein Erfolg

Startseite zurück zur Startseite