3. Auflage des E-Commerce-Leitfadens ist erschienen

Verfasst am 11. September 2012 von .

E-Commerce Leitfaden zum kostenlosen DownloadIm Online Geschäft ticken die Uhren schneller, das ist kein Geheimnis. Der 2007 erschienene E-Commerce-Leitfaden gehört daher schon zur älteren Fachliteratur. Umso mehr freut es uns, dass der von ibi research an der Universität Regensburg publizierte und durch zahlreiche Partner aus dem Online Handel unterstützte Ratgeber seit gestern aktualisiert und stark erweitert zum Download bereitsteht. Knapp eine halbe Million Downloads seit der Erstauflage belegen, welches Interesse an einem umfassenden Handbuch zu dieser Thematik vorhanden ist.

424 Seiten stark ist das Dokument, mit dem man es sich zum Ziel gesetzt hat, die häufigsten Fragen zu den unterschiedlichsten Aspekten des elektronischen Handels zu beantworten:

Dazu gehören u. a. rechtliche Aspekte im E-Commerce, Shop-Systeme und Warenwirtschaft, die Bedeutung einer intelligenten Suchfunktion, neue Zahlungsverfahren und ein effizientes Risikomanagement, innovative Ansätze im Online-Marketing und auch der Bereich Internationalisierung über das Internet. Neben umfangreichen Aktualisierungen wurden auch neue Trends und Entwicklungen am Markt, wie die elektronische Rechnungsabwicklung, aufgegriffen und Möglichkeiten aufgezeigt, wie Online-Händler diese für sich nutzen bzw. mit ihnen umgehen können.

Hier geht es zum kostenlosen Download.

Kommentare deaktiviert für 3. Auflage des E-Commerce-Leitfadens ist erschienen

ibi-Studie “Elektronische Rechnungsabwicklung – einfach, effizient, sicher”

Verfasst am 27. Juli 2011 von .

Nachdem wir in unseren 5 Lesetipps schon die Übersicht der verschiedenen Zahlungsmöglichkeiten dargestellt haben, wollen wir in diesem Artikel näher auf verschiedene Studien zur Untersuchung des wichtigen Elements der Rechnungsabwicklung in Unternehmensabläufen eingehen.

ibi Research arbeitet dazu an einer Informationsreihe mit dem Thema „Elektronische Rechnungsabwicklung – einfach, effizient, sicher“. Die Studie ist in vier Teile untergliedert und letzte Woche erschien bereits der dritte Teil „Ergebnisse einer Unternehmensbefragung“.

Im ersten Teil der Studie wird ein Marktüberblick über die verschiedenen Angebote der Branche gegeben. Zusätzlich werden allgemeine Fakten und Rahmenbedinungen erläutert. Die Übersicht vom Dezember 2010 stellt die verschiedenen Lösungsanbieter dar und vergleicht sie unter Aspekten wie der Zielgruppe, Art des Rechnungsempfangs oder Service und Kosten.

Nachdem zunächst allgemeine Fakten geklärt werden und ein Überblick über die Anbieter gegeben wird, befasst sich der zweite Teil eher mit praxisnahen Erkenntnissen. Bei der Betrachtung von Fallbeispielen erfahrener Unternehmen wird der Rechnungsempfang von Unternehmen, wie zum Beispiel Daimler oder EDEKA, analysiert und schematisch dargestellt.
Weiter

Kommentare deaktiviert für ibi-Studie “Elektronische Rechnungsabwicklung – einfach, effizient, sicher”

ibi Research mit aktueller Studie für und über den Online-Handel

Verfasst am 30. Juni 2011 von .

Ganz aktuell stellt ibi Research in Zusammenarbeit mit der Universität Regensburg die neue Studie „So steigern Online Händler ihren Umsatz“ für den eCommerce Leitfaden vor.

Mit Input von verschiedenen Unternehmen aus dem E-Commerce wurde in 6 Monaten eine Studie durchgeführt die ca. 400 relevante Händlermeinungen einbezieht.

Im Mittelpunkt der 172 Seiten starken Studie stehen Fakten zum Online Marketing und Web Controlling. Die Empfehlungen für das Online Marketing beziehen sich auf die Bereiche SEO, den Newsletterversand, Preisvergleichs Websites und Social Media. Außerdem wird ein Aufwand/Nutzen-Vergleich der verschiedenen Instrumente abgefragt.

Eine der vielen interessanten Statistiken, welche die Intentionen der Händler hinter den Social Media Aktivitäten darstellt, zeigen wir hier kurz.

Intentionen der Händler hinter Social Media Aktivitäten

Deutlich wird, dass große Unternehmen Social Media Aktionen immer mehr nutzen, um Kunden zu binden und die Kommunikation über solche Medien weiter in den Vordergrund rücken.

Der Bereich über das Web Controlling gibt Aufschluss, wie stark die Möglichkeiten der verschiedenen Tools genutzt werden. Zusätzlich wurden auch einige Statistiken zu den verschiedenen relevanten Daten, wie Besucherzahlen oder Konversion, aus solchen Tools abgefragt. Interessant ist dabei, dass bei ca. einem Drittel der Händler 10 oder mehr Prozent der Besucher wirklich einen Kauf durchführen. Die durchschnittliche Makrokonversion (Besucher – Bestellung) liegt derzeit bei etwa 12%.

Konversion

Die gesamte Studie und weitere Studien rund um E-Commerce finden sie auf der Homepage vom eCommerce Leitfaden. Sie bieten für Händler, wie auch Dienstleister interessante Fakten und können für verschiedene Handlungsempfehlungen genutzt werden.

Kommentare deaktiviert für ibi Research mit aktueller Studie für und über den Online-Handel

Startseite zurück zur Startseite