Digital Twin: virtuelle Industrieanlagen als Superlativ für die Optimierung von Marketing, Vertrieb und Services

Verfasst am 21. Juni 2018 von .
junge Frau mit Handyreihe als Spiegel

Quelle: pixabay

Die digitale Transformation bereichert uns im Akkord mit neuen Buzzwords und Herausforderungen. Internet of Things, klar. Digital Twin, wie bitte? Doch was steckt hinter den Zukunftsbegriffen? Sind sie tatsächlich so revolutionär, wie sie daherkommen?

Unter Digital Twin, dem digitalen Zwilling, wird weit mehr, als die bloße virtuelle Abbildung eines physischen Produkts verstanden. Mithilfe des Digital Twin lassen sich nicht nur die physischen Elemente, sondern auch die Dynamik und Prozesse dahinter virtuell spiegeln. Die Vorteile, die dieser virtuelle Repräsentant mit sich bringt, werfen ein vielversprechendes Licht auf den New Work-Horizont.

Weiter


Netzfund: Evolution of LEGO

Verfasst am 8. Juni 2018 von .

lego hiker mit kompass und karte

Quelle: pixabay

Auf der Apple Worldwide Developers Conference, die diese Woche im sonnigen San Jose stattfindet, zeigt sich einmal mehr, was für unglaubliche Ideen entstehen, wenn Technologie und Kreativität aufeinander treffen.

Weiter


Künstliche Intelligenz: Wann bekomme ich meinen Homunkulus?

Verfasst am 7. Juni 2018 von .

Nachdem man sich dem aufgezwungenen DSGVO-Hype der letzten Wochen hilflos ausgesetzt sah, ist in der Zwischenzeit beim Hype-Thema “Künstliche Intelligenz” eine ganze Menge passiert. Also Zeit mal wieder den Kopf aus den von der EU verfassten Gesetzestexten zu ziehen, um zu merken, dass Maschinen immer menschlicher, Einsatzgebiete für KI abstruser und Anwendungen im “Daily Life” wahrscheinlicher werden.

Wie weit wir dabei von einem Matrix-/Terminator-/WALL-E-Szenario entfernt sind? Schwer zu sagen. Glaubt man allerdings Analysten und Beratern, dann sind KI-Anwendungen schon in den nächsten 2 Jahren fester Bestandteil der eigenen Arbeitsroutine… ähnlich wie Powerpoint und Excel. Was tut sich also gerade in der Welt der “intelligenten Maschinen”? Ein Überblick.
Weiter


Prudsys Personalization & Pricing Summit 2018 [Eventtipp]

Verfasst am 1. Juni 2018 von .
Quelle: #prudsys

Quelle: #prudsys

Am 26. und 27. Juni findet der personalization & pricing summit im Berliner nhow statt. 200 Fachbesucher treffen sich unter dem Motto »Reinforcing Retail«, um sich unter anderem zum topaktuellen Thema KI-gestützte Automatisierung von Prozessen auszutauschen.

Weiter


Big Data und KI – Wohin fahren wir auf der digitalen Autobahn?

Verfasst am 15. März 2018 von .
Photo by Joey Kyber on Unsplash

Bild von Joey Kyber auf Unsplash

Big Data und künstliche Intelligenz sind Topthemen der Digitalisierung und bei Bitkom’s Big-Data.AI Summit waren sie der Schwerpunkt. Vom 28. Februar bis 1. März fanden sich in Hanau über 1,000 Teilnehmer zusammen, um zu sich über aktuelle Entwicklungen zu informieren und wie die beiden Themen sitzen ihre Arbeit und den Markt verändern.

Wir sparen uns das Buzzword-Bingo und gehen den wirklich wichtigen Fragen nach: Was nutzt der aktuelle Stand von Big Data und KI Händlern und Herstellern und wie verwandelt man das technologische Potential in Businessmehrwert?

Weiter

Kommentare deaktiviert für Big Data und KI – Wohin fahren wir auf der digitalen Autobahn?

KI übernimmt Auswahl und Platzierung von Onlinewerbung [5 Lesetipps]

Verfasst am 12. März 2018 von .
Quelle: pexels.com

Quelle: pexels.com

Die Macht der künstlichen Intelligenz weckt immer mehr Erwartungen im Handel. Verbraucher, Händler und Hersteller setzen auf ihre Vorteile, nämlich Kostensenkung, Produktivitätssteigerung und Prozessoptimierung. Und immer mehr Abteilungen nutzen intelligente Software, um ihre Performance zu verstärken.

KI-Anwendungen finden sich nicht nur in Fabriken oder Lagern. Auch Onlinemarketing- und Werbeaktivitäten können schon smart automatisiert werden. Google hat kürzlich das Machine-Learning-System “AdSense Auto Ads” für Werbetreibende an den Start gebracht. Dieses System bestimmt nicht nur die Art von Anzeigen, die jede Zielgruppe sieht, sondern auch, wie diese Anzeigen platziert sind.

Auf diese Weise will es Google Marketern mit seiner intelligenten Software ermöglichen, auch ohne großen Zeit- und Ressourcenaufwand ein möglichst breites Publikum zu erreichen.

Der weitverbreitete Einsatz von Auto Ads könnte sie zu einer der wirkungsvollsten KI-Entwicklungen machen, die es bisher gibt. Dennoch stellen sich Fragen: Welche Änderungen ergeben sich und welche Auswirkungen hat ihr Einsatz?

Weiter

Kommentare deaktiviert für KI übernimmt Auswahl und Platzierung von Onlinewerbung [5 Lesetipps]

MWC 2018 – Welche Trends bestimmen die Zukunft der Mobilität? [5 Lesetipps]

Verfasst am 5. März 2018 von .
Quelle: pexels.com

Quelle: pexels.com

Unter dem Motto „Creating a better future“ wurden beim diesjährigen Mobile World Congress die neuesten technologischen Trends der Mobilfunkindustrie vorgestellt. Die 107.000 Besucher konnten aus erster Hand erfahren, welche Rolle das Mobilfunk-Ökosystem beim Aufbau der digitalen Zukunft spielen soll.

Und obwohl die neuesten Smartphones von großen Herstellern wie Samsung, Alcatel, Nokia oder ZTE viel Aufmerksamkeit auf sich gezogen haben, war nicht mehr das Smartphone das zentrale Thema der Messe, sondern Mobilität und das 5G-Netz als ihr Treiber.

Die Verbesserung in der Technologie-Infrastruktur (nämlich eine leistungsstarke Internetverbindung durch das Versprechen der 5G-Netzwerke, digitale Assistenten durch genaue KI-Anwendungen und realisierbare IoT-Projekte) ermöglicht, dass immer mehr Geräte (nicht nur das Smartphone) miteinander in Verbindung treten. Damit entstehen ganze Ökosysteme wie Smart Homes, E-Autos, Smart Cities und Smart Factories, die jederzeit überall für Händler, Hersteller und Verbraucher zur Verfügung stehen.

Aber wie ist der aktuelle Stand dieser Entwicklungen? Und welche Trends konnten sich vom Rest abheben?

Weiter

Kommentare deaktiviert für MWC 2018 – Welche Trends bestimmen die Zukunft der Mobilität? [5 Lesetipps]

Big-Data.AI Summit – Daten brauchen Entscheider [Eventtipp]

Verfasst am 31. Januar 2018 von .

Big Data und künstliche Intelligenz sind gerade DIE Buzzwords der Digitalbranche. Die Menge an Daten und zugehörigen Analysetools wächst stetig weiter, durch künstliche Intelligenz bieten sich immer umfangreichere Möglichkeiten der Datenauswertung. Trotzdem ist das volle Potenzial der Datenanalyse noch längst nicht ausgeschöpft.

Es gilt vor allem immer mehr, die Ergebnisse der Datenanalysen auch in den Entscheidungs- und Geschäftsprozessen zu verankern.

Das Doppelevent Big-Data.AI Summit in Hanau bei Frankfurt, das aus dem Big-Data Summit am 28. Februar 2018 und dem AI Summit am 1. März 2018 besteht, soll Anwendern und Entscheidern eine Plattform zum Erfahrungsaustausch bieten.

Weiter

Kommentare deaktiviert für Big-Data.AI Summit – Daten brauchen Entscheider [Eventtipp]

» Trends zu erkennen und umzusetzen kann für Unternehmen eine einfache und wirkungsvolle Möglichkeit sein, Veränderungen zu ihrem Vorteil zu nutzen« – Handelskraft-Speaker David Mattin im Interview

Verfasst am 9. Januar 2018 von .

David Mattin (Grafik: dotSource)

David Mattin (Grafik: dotSource)

Bei der Handelskraft Konferenz am 20.02.2018 werden neue Wege zum erfolgreichen Handel diskutiert. Mit Trends, Best Practices und neuen Impulsen wollen wir über echtes Business reden und echte Geschichten über die digitale Realität und ihre Herausforderungen erzählen.
 
Diese Realität wird vom Wandel und der zunehmenden Automatisierung und Digitalisierung aller Prozesse und Beziehungen im Alltag tief geprägt. Als Folge daraus wird sich beispielweise die Kommunikation zwischen Verbrauchern und Marken weiterentwickeln und somit die Kundenanforderungen- und Erwartungen erhöhen.
 
Tatsächlich erzählt David Mattin (TrendWatching) uns in seiner Session zur Handelskraft Konferenz 2018 «Digital Innovation for Humans – Four digital-fueled consumer trends for 2018 and beyond», wie entscheidend KI in einer vernetzten Welt sein wird und wie man die Flut neuer Innovationen und Megatrends, die wir alle tagtäglich erleben, nutzen kann, um das eigene Unternehmen zu stärken.
 
Aber auch dieser neue Status quo hat Auswirkungen, die Unternehmen nicht ignorieren sollten. Im Interview mit Handelskraft erklärt David Mattin, welcher Verbrauchertrend 2018 besonders einflussreich sein wird und warum der Handel diesen im Auge behalten sollte.

Weiter

Kommentare deaktiviert für » Trends zu erkennen und umzusetzen kann für Unternehmen eine einfache und wirkungsvolle Möglichkeit sein, Veränderungen zu ihrem Vorteil zu nutzen« – Handelskraft-Speaker David Mattin im Interview

4 Strategien, um die Umsatzentwicklung auf dem Online-Kosmetikmarkt voranzutreiben [5 Lesetipps]

Verfasst am 17. Juli 2017 von .
Quelle: pexels.com

Quelle: pexels.com

Heutzutage kann man fast alles online kaufen: Unterwäsche, Schuhe, Arzneimittel und Brillen. Auch Schönheits- und Kosmetikartikel gibt es online. Deren Onlineumsatz soll zwischen 2009 und 2019 jährlich um 8 Prozent wachsen.

Die Branche für Schönheits- und Pflegeprodukte wagt entschlossen den Schritt ins Internet, indem sie das Potential des Kanals zusammen mit neuen Technologien wie künstlicher Intelligenz und Augmented Reality effektiv nutzt. Die Ziele sind klar: großartige, personalisierte Kundenerlebnisse bieten und sich gleichzeitig von der Konkurrenz abheben.

Wie sprechen Kosmetikmarken und -händler ihre Kunden erfolgreich an? Wie reagieren sie auf die Wünsche des Kunden? Können Marken und Händler anderer Branchen von den Erfolgsgeschichten des Onlinekosmetikhandels profitieren?

Weiter

Kommentare deaktiviert für 4 Strategien, um die Umsatzentwicklung auf dem Online-Kosmetikmarkt voranzutreiben [5 Lesetipps]

Startseite zurück zur Startseite