Netzfund: »Lyrebird« – Was hat ein Vogel mit künstlicher Intelligenz zu tun?

Verfasst am 2. Februar 2018 von .
Quelle: PC MAG UK

Quelle: Lyrebird

Unsere Stimme ist nicht nur eines unserer Erkennungsmerkmale. Sie kann auch Auskunft über unsere innere Gefühlslage geben und ist oftmals ein wichtiges Kriterium dafür, wie wir von anderen Menschen wahrgenommen werden.

So mag es zunächst erst einmal erschreckend wirken, wenn wir lesen, dass das kanadisches Startup »Lyrebird« eine Software entwickelt hat, die unsere eigenen Stimmen imitieren kann und abhängig von Inhalt und Kontext auch Gefühle wie Ärger, Stress und Sympathie zum Ausdruck bringt.
Weiter


Big-Data.AI Summit – Daten brauchen Entscheider [Eventtipp]

Verfasst am 31. Januar 2018 von .

Big Data und künstliche Intelligenz sind gerade DIE Buzzwords der Digitalbranche. Die Menge an Daten und zugehörigen Analysetools wächst stetig weiter, durch künstliche Intelligenz bieten sich immer umfangreichere Möglichkeiten der Datenauswertung. Trotzdem ist das volle Potenzial der Datenanalyse noch längst nicht ausgeschöpft.

Es gilt vor allem immer mehr, die Ergebnisse der Datenanalysen auch in den Entscheidungs- und Geschäftsprozessen zu verankern.

Das Doppelevent Big-Data.AI Summit in Hanau bei Frankfurt, das aus dem Big-Data Summit am 28. Februar 2018 und dem AI Summit am 1. März 2018 besteht, soll Anwendern und Entscheidern eine Plattform zum Erfahrungsaustausch bieten.

Weiter


Vorwärts zur exzellenten Personalisierung

Verfasst am 30. Januar 2018 von .

Daten, Personalisierung, Usability - Oak Labs, Inc. zeigt mit The Oak Interactive Fitting Room wie exzellente personalisierte Kundenerlebnisse aussehen können.

Daten, Personalisierung, Usability – Oak Labs, Inc. zeigt mit The Oak Interactive Fitting Room wie exzellente personalisierte Kundenerlebnisse aussehen können. (Bild: Videoscreenshot)

Rund ein Viertel der deutschen Konsumenten ist durchaus bereit, Händlern zu erlauben persönliche Daten über smarte Geräte zu sammeln, wenn dadurch das Einkaufserlebnis verbessert wird. Dabei spielt schon jetzt die künstliche Intelligenz eine immer größere Rolle: Maschinen lernen aus der Interaktion mit Daten und können diese Erkenntnisse gewinnbringend nutzen.
 
In einer Welt, in der alles vernetzt ist, profitieren Händler und Hersteller von immer größeren Datenmengen.

Weiter


SMX München 2018 – Mobile, Customer Centricity and the Dawn of Artificial Intelligence [Eventtipp]

Verfasst am 10. Januar 2018 von .
Quelle: SMX München

Quelle: SMX München

Die Leistungen und Angebote eines Unternehmens können noch so qualifiziert und ansprechend sein. Fehlt es dem Unternehmen an einer geeigneten Online-Marketing-Strategie, sind die Erfolgschancen wohl eher gering. Mit der ständigen Weiterentwicklung der digitalen Kanäle und der Erweiterung um verschiedenste Gadgets sehen sich Marketing Manager permanent neuen Herausforderungen ausgesetzt.

Um im Universum des digitalen Marketings den Überblick zu behalten, bietet die Search Marketing Expo in München auch in diesem Jahr wieder umfassende Einblicke in die Trends und Zukunftsvisionen der Suchmaschinenoptimierung (SEO) und – werbung (SEA). Erstmals findet hier auch das topaktuelle Thema der künstlichen Intelligenz (AI) und deren praktische Anwendung Anklang.

Weiter


Gartner: Die wichtigsten strategischen Tech-Trends für 2018

Verfasst am 2. Januar 2018 von .
Quelle: Gartner

Quelle: Gartner

Ein neues Jahr bedeutet eine Chance neue Horizonte zu erobern und neue Ideen für innovative Projekte umzusetzen. Auf diesem Weg zum Erfolg ist es allerdings wichtig den Hintergrund der Digitalisierung unserer Welt zu verstehen sowie die Auswirkungen der raschen Entwicklung der Spitzentechnologien zu erkennen.

Aus diesem Grund haben wir auf Handelskraft bereits eine Artikelserie veröffentlicht, um euch einen vollständigen Überblick über die relevanteste SEO-Trends 2018, die Marketing-Trends 2018, UX-Trends 2018 sowie die 3 Trends, die den Handel 2018 bestimmen zu geben.

Diese Trends haben eines gemeinsam: Die Technologie bestimmt und gestaltet sie – und auch alle Stufen der digitalen Gesellschaft. An dieser Stelle werden Gartners strategische Tech-Trends für 2018 beleuchtet. Die Unternehmen, die diese Tech-Trends in ihren Prozessen verankern, werden durch Innovationen an der Spitze stehen und sich dadurch Wettbewerbsvorteile verschaffen.

Weiter


Netzfund: Start-ups setzen auf künstliche Intelligenz

Verfasst am 14. Dezember 2017 von .
Quelle: pexels

Quelle: pexels

Dass künstliche Intelligenz eines der brisantesten Themen der digitalen Transformation ist, steht längst außer Frage. Die Vielfältigkeit des Einsatzes der Automatisierung wirtschaftlicher Prozesse ist aber wohl selbst für Fachkundige noch in keiner Weise abschätzbar.

Gerade in der letzten Woche verkündete Alfonso Vazquez, Geschäftsführer des Big Data Startups Wise Athena , dass er künstliche Intelligenz nutzen möchte, um Produktpreise effektiv vorherzusagen und somit die Margen optimieren zu können. Aber dass KI nicht nur im Pricing sondern auch in anderen Bereichen verschiedenster Geschäftsfelder genutzt werden kann, demonstrierte SAP.io beim Demo Day in der letzten Woche.

Das erst im September gestartete Accelerator-Programm unterstützt eben solche Start-ups, wie Wise Athena, die durch Machine-Learning-Technologien die Effizienz in verschiedenen Unternehmensbereichen steigern wollen. Von verbessertem Kundeservice , über erleichterte Kommunikation im Gesundheitsbereich bis hin zur unternehmensinternen Zusammenstellung von Arbeitsteams , sollen Prozesse automatisiert werden.
Aber nicht nur den Start-ups wird somit der Weg zu einer noch stärker automatisierten Wirtschaft geschaffen, sondern auch für SAP soll diese Zusammenarbeit den Schritt in Richtung Zukunft ebnen.
Der Softwarehersteller kann auf die neuen Ideen der jungen Unternehmen bauen und somit eine umfangreiche Palette automatisierter Programme anbieten.

Wir können gespannt sein, wie sich diese Programme behaupten werden und wie die Anwendung neuer automatisierter Prozesse vielleicht bald schon unseren Arbeitsalltag bereichern wird.


Künstliche Intelligenz – was können Unternehmen von Google & Co. lernen?

Verfasst am 26. Oktober 2017 von .
Künstliche Intelligenz bei Google, Facebook, Ebay, Amazon

Quelle: pexels

Zwei Worte schwirren derzeit in jedermanns Gedanken umher: künstliche Intelligenz. Die Technologie ermöglicht jedoch nicht nur selbstfahrende Autos und Co., sondern auch intelligentere Prozesse und individuellere Kundenerlebnisse und wird in Zukunft von entscheidender Bedeutung für Unternehmen jeglicher Branchen sein.

Ebay, Google, Amazon und Co. setzen bereits stark auf diese neuen Technologien, doch werden sie von vielen Unternehmen nur mit Ehrfurcht betrachtet, fast so als seien sie Götter im Olymp. Es scheint, als wären nur eine Handvoll übermächtiger Akteure die ewigen Gewinner, während die »traditionellen Unternehmen« nur voller Hochachtung zu ihnen aufschauen.

Dabei sollte man jedoch nicht vergessen, dass technologischer Fortschritt einen ganzen Markt in kürzester Zeit auf den Kopf stellen kann: Neue Geschäftsmodelle entstehen wie aus dem Nichts innerhalb weniger Monate. Dabei sollten sich auch traditionelle Unternehmen wieder mit dem Gedanken vertraut machen, dass sich ihnen nicht weniger Chancen bieten als Google & Co.

Wir zeigen, welche Visionen die vermeintlichen »Götter« derzeit haben, wie sie künstliche Intelligenz einsetzen und wie man selbst davon profitieren kann.

Weiter


4 SEO-Trends, um auf dem neuesten Stand zu bleiben [5 Lesetipps]

Verfasst am 9. Oktober 2017 von .

Quelle: Charlz Gutiérrez De Piñeres - Unsplash

Quelle: Charlz Gutiérrez De Piñeres – Unsplash

Trotz des massives Einsatzes der Social-Media-Kanäle und der Entwicklung neuer Marketing-Technologien spielt die Suchmaschinenoptimierung (SEO) weiterhin eine wichtige Rolle. Da heutige Verbraucher quasi ständig eine Suchmaschine in der Handtasche haben, ist es entscheidender denn je, dass Unternehmen für die Konsumenten immer zur Verfügung stehen, nämlich wann und wo sie benötigt werden.
 
Aber um sich erfolgreich zu positionieren, ist es wichtig zu identifizieren welche Faktoren die SEO-Strategie vorantreiben und welche SEO-Trends und -Grundlagen sich weiterentwickeln.
 
Beispielweise liegt effektives SEO nicht mehr nur an der Menge der Keywords und ihrer Optimierung, sondern auch an der Fähigkeit eine vollständige Geschichte zu erzählen. Um dieses Ziel zu erreichen, zeigen wir heute, welche Trends unbedingt Teil deiner SEO-Strategie werden sollten.

Weiter

Kommentare deaktiviert für 4 SEO-Trends, um auf dem neuesten Stand zu bleiben [5 Lesetipps]

Netzfund: Google setzt auf vielversprechende Technologien, um seine neue Hardware auszurüsten

Verfasst am 6. Oktober 2017 von .

Quelle: Google

Screenshot: Google

Google hat am Mittwoch seine neuen Hardware-Produkte vorgestellt, die voll mit künstlicher Intelligenz sind. Neben dem Smartphone Pixel 2 und verschiedenen Modellen des smarten Lautsprechers Google Home (die in direkten Wettbewerb mit den neuen Apple- und Amazon-Geräten treten), sind eine mobile Kamera mit künstlicher Intelligenz für Schnappschüsse und Bluetooth-Kopfhörer aufgefallen.

Weiter

Kommentare deaktiviert für Netzfund: Google setzt auf vielversprechende Technologien, um seine neue Hardware auszurüsten

Effizienteres Content-Management mit Künstlicher Intelligenz?

Verfasst am 26. September 2017 von .
Künstliche Intelligenz im Content Marketing

Quelle: Pixabay

In Zukunft wird auch im Bereich Content-Management die Künstliche Intelligenz (KI) eine große Rolle spielen, um Nutzern eine optimale Customer Experience zu bieten und Redakteuren die Arbeit zu erleichtern. KI kann einerseits helfen, die exponentiell wachsenden Datenmengen zu analysieren, um bessere Prognosen zu treffen. Andererseits werden Systeme mithilfe von Machine Learning noch intelligenter und können zielgerichtete Inhalte ausspielen.

Weiter

Kommentare deaktiviert für Effizienteres Content-Management mit Künstlicher Intelligenz?

Startseite zurück zur Startseite