Facebook Marketplace – Todesstoß für eBay Kleinanzeigen?

Verfasst am 29. November 2016 von .

Anfang Oktober hat Facebook Marketplace vorgestellt. Los geht es zunächst in den USA, UK, Neuseeland und Australien. In den kommenden Monaten will Facebook den Service weltweit anbieten. Die Frage, die sich nun stellt: Wer gewinnt und wer verliert?
 
Je nachdem wo man im Netz so liest bedroht Facebooks neuer Service Craigslist, eBay Kleinanzeigen und Etsy. Weil es sich schön liest und Traffic zieht wird auch Amazon als gefährdet gesehen. Dabei wird der neue Marktplatz überbewertet.

Weiter

Kommentare deaktiviert für Facebook Marketplace – Todesstoß für eBay Kleinanzeigen?

E-Channels Day 2016: Marketplaces & Weißwürstl [Recap]

Verfasst am 27. April 2016 von .

München
Zum zweiten Mal veranstaltete der Marktplatz-Spezialist Tradebyte den E-Channels Day in München, der Händlern, Anbietern und Partnern einen Blick in das Marktplatz-Ökosystem ermöglichte. Vor allem Händler konnten in den Beiträgen Best Practices und nützliche Tipps für den Verkauf auf Marktplätzen mitnehmen. Neben Vorträgen von Jochen Krisch, Martin Groß-Albenhausen und anderen E-Commerce Experten, erwartete die Besucher viel Zeit zum Networken, beispielsweise in vorher geplanten Treffen oder während der Abendveranstaltung.
Weiter

Kommentare deaktiviert für E-Channels Day 2016: Marketplaces & Weißwürstl [Recap]
Kategorie: Messen & Events

„Ich kenne kein kundenfreundlicheres Unternehmen als Amazon. Das ist der zentrale Wettbewerbsvorteil.“ –Handelskraft-Speaker und E-Commerce-Berater Adrian Hotz im Interview

Verfasst am 28. Januar 2016 von .

Adrian Hotz, Gründer der Adrian Hotz E-Commerce-Beratung

Adrian Hotz, Gründer der Adrian Hotz E-Commerce-Beratung

“Ist es ein Vogel? Ist es ein Flugzeug? Nein, es ist Superman!” Was der Weltenretter vom Planeten Krypton in der Liga der Superhelden ist, ist Amazon für den Onlinehandel. Ist es ein Händler? Ist es ein Marktplatz? Oder ist es gar ein weltbeherrschendes System? Wie auch immer die Antwort lautet, kein Name ist enger mit dem Konzept des Onlinehandels verbunden und erfährt positivere Bewertung, als Amazon. Das ist die Herausforderung für alle anderen Händler. Ein scheinbar aussichtsloser Kampf – David gegen Goliath – um Marktanteile und Kunden.

Was bedeutet das für alle Nicht-Superman-Onlinehändler? Die gute Nachricht ist, dass sie immer noch ein erfolgreiches Dasein als Batman, The Flash oder Wonder Woman führen können. Es gibt sie also, die Ideen zum Überleben mit Amazon.

Im Interview mit Handelskraft erklärt Adrian Hotz, Gründer der Adrian Hotz E-Commerce-Beratung und Herausgeber von www.insideecommerce.de, was das Amazon-Ökosystem für Kunden so attraktiv macht und was Händler davon lernen können. Er unterstützt Unternehmen bei Strategieentwicklung sowie beim Aufbau und der operativen Umsetzung von E-Commerce-Abteilungen. Bei der Handelskraft 2016, am 18. Februar, hält Adrian Hotz eine Session zum Thema „Alles Amazon, oder was? Ideen zum Überleben mit Amazon.“
Weiter


Startseite zurück zur Startseite