Heimliche Hochzeit: Media Markt und Saturn sind offiziell eins

Verfasst am 11. Februar 2013 von .

Zusammenlegung von Media Markt und SaturnDass Media Markt und Saturn zum selben Unternehmen gehören, ist kein Geheimnis. Nun werden sie rückwirkend zum 31.10.2012 auch intern zusammengelegt, Media Markt und Saturn bleiben nur noch als Marken bestehen. Bisher wurden die Firmen getrennt geführt.

Wegen der Konkurrenz durch schlank aufgebaute Online-Pureplayer drängt die Anforderung, die Prozesse zu vereinfachen und Kräfte zu bündeln, immer stärker – und nicht nur die Elektronikhändler. Auch bei Otto ist man dabei, sich gesund zu schrumpfen, die Zusammenlegung von mirapodo mit myToys.de ist das jüngste Beispiel hierfür.
Weiter


E-Commerce Frust bei Media Markt und Zalando – 5 Lesetipps der Woche

Verfasst am 16. April 2012 von .

Zalando Logo

Der Wochenbeginn steht im deutschen E-Commerce im Zeichen des Pessimismus – schaut man auf Branchenstar Zalando und den Online-Neuling Media Markt.

Zalando sagt nämlich jetzt seiner hohen Retourenquote, die Schätzungen zufolge bei über 70% liegt, den Kampf an. Dies mutet etwas wunderlich an, präsentierte sich Zalando doch bis vor kurzem noch als ein Händler, der sich gegenüber Rücksendungen kulant zeigt. Von diesem Image will man sich nun lösen.
Weiter


Das Sterben der Pure Player – Der Trend zu Multiline-Händlern

Verfasst am 8. Februar 2012 von .

Egal ob Kleidung, Autos oder sogar Lebensmittel der Onlinehandel bietet keine Grenzen mehr in der Auswahl der Produkte. Der E-Commerce-Sektor boomt und der stationäre Handel sucht nach Möglichkeiten, sich gegen die starke Konkurrenz durchzusetzen. So scheint für viele ein zusätzlicher Onlineshop, neben dem Verkaufsladen, als geeignete Lösung. So will im Elektronikfachhandel nach Media Markt nun auch Expert einen eigenen Onlineshop an den Start bringen. Viele Lebensmittelketten steigen außerdem in das Onlinegeschäft ein oder haben es vor. Sogar Onlineapotheken gelten als die Zukunft der Branche.

Dieser Schritt vom reinen Offline-Händler zum Multichannelanbieter scheint auch in der Entwicklung normal zu sein und kommt von vielen zu spät. Zusätzlich ergeben sich auf der anderen Seite der Pure Player im Internet Vorhaben, welche genau den entgegengesetzten Schritt forcieren. So kündigte Amazon in dieser Woche einen ersten eigenen Laden in Seattle an. So dürfen sich Häuser wie das Douglas Unternehmen Thalia, welches so schon Probleme hat, auf einen starken Mitstreiter im Laufgeschäft freuen. Denn Amazon will so auch internetferne bzw. -averse Gruppen auf den Kindle aufmerksam machen. Eventuell könnten die Stores auf lange Sicht auch ausgebaut und das Produktsotriment erweitert werden. Der Schritt von Zalando erste eigene Stores zu eröffnen, dürfte Anbieter der Schuh- und Modeindustrie in etwa genauso erschrecken. Ob diese “Riesen” wirklich endgültig in den Wettbewerb außerhalb ihrer sicheren Internetimperien treten, ist jedoch fraglich. Die Onlinegeschäfte laufen gut und das Potential ist noch nicht ausgereizt. Wenn die ersten Versuche mit solchen Showstores allerdings Erfolge mit sich bringen, kann eine Durchdringung des Marktes möglich sein.  Apple hat es, wenn auch nicht flächendeckend, erfolgreich vorgemacht.

Auf der anderen Seite sind die Investitionen dafür relativ umfangreich und so scheinen Lösungen wie das Shoppen von Plakatwänden oder Ansätze im Mobile-Bereich am erfolgsversprechendsten für die Zukunft. Mit Sicherheit kann man aber sagen, dass es in Zukunft für jeden wichtig wird, auch andere Vertriebswege zu nutzen.


Facebookshops werden präsenter – 5 Lesetipps der Woche

Verfasst am 4. Oktober 2011 von .

Das Thema Facebookshop entwickelt sich in den letzten Monaten. Verschiedene Anbieter, wie die Otto-Gruppe oder Threadless, experimentieren derzeit mit der neuen Möglichkeit. Auch die Facebook Applikationsseite Applosive bietet in der zusammengestellten Auswahl verschiedene Umsetzungsmöglichkeiten an. Der Usabilityblog geht in diesem Zusammenhang  auf 2 Beispiele und ihren Aufbau und die Gestaltung ein.

In den weiteren Lesetipps geht es um SEO Tipps für IPad Darstellungen, die Antwort von Media Markt auf die Preisspirale, Konversionsoptimierung mit Hilfe von QR-Codes und eine Betrachtung von verschiedenen Logo-Historien mehrerer StartUps.

Unsere Lesetipps der Woche:

Kommentare deaktiviert für Facebookshops werden präsenter – 5 Lesetipps der Woche
Kategorie: Lesetipps der Woche

Neuigkeiten

Verfasst am 11. Februar 2011 von .

Xing kooperiert mit kununu

Direkt in den Unternehmensprofilen “PLUS” und “STANDARD” können Xing-Mitglieder nun Bewertungen abrufen, die von ehemaligen Mitarbeitern oder Bewerbern auf kununu.de abgegeben wurden. Angezeigt wird der „Wohlfühlfaktor“, „Karrierefaktor“ und „Bewerbungsprozess“. Eigene Bewertungen können anonym über kununu.de abgegeben werden.

Yahoo startet den E-Kiosk Livestand

Für das iPad und Android-Tablets hat Yahoo seinen neuen Dienst Livestand (siehe auch turi.de) gestartet. Das Angebot des E-Kiosk wird als Alternative zu allen Apps gehandelt. Auf der Plattform werden zu verschiedenen Themen Widgets angeboten.

Keine kostenlosen Moblie-Streams bei Last.fm

Last.fm kündigte auf seinem Blog an, den Radio-Stream weitestgehend einzuschränken. Nur über den Webbrowser wir das Angebot noch kostenftrei zu empfangen sein. Dafür soll der Stream dort werbefrei sein.

Automaten für Millionen (Flughafen- und Bahnhofspassanten)

Nachdem Media Markt im letzen Jahr schon mit einem Automaten für Kleinelektronik und Zubehör am Münchener Hauptbahnhof und am Franz-Josef-Strauß-Flughafen gestartet ist, zieht jetzt die zweite Metro-Tochter aus dem Bereich der Elektrofachmärkte nach. Seit Mitte Januar bietet nun Saturn einen Automaten am Düsseldorfer Flughafen an.

Kommentare deaktiviert für Neuigkeiten
Kategorie: Lesetipps der Woche

Mediamarkt: Wir sind ab sofort die Netten!?

Verfasst am 11. Juni 2007 von .

mediamarkt.gifDer neue Chef des Media-Saturn Konzerns Roland Weise möchte ein besseres Bild des Unternehmens in der Öffentlichkeit. Die Kanzlei Steinhöfels hatten in der Vergangenheit Hunderte von kleinen Händlern mit Abmahnungen und Klagen überzogen. Und somit für kein gutes Ansehen gesorgt.

Zukünftig sollen Weiter

Kommentare deaktiviert für Mediamarkt: Wir sind ab sofort die Netten!?

Startseite zurück zur Startseite