4 SEO-Trends, um auf dem neuesten Stand zu bleiben [5 Lesetipps]

Verfasst am 9. Oktober 2017 von .

Quelle: Charlz Gutiérrez De Piñeres - Unsplash

Quelle: Charlz Gutiérrez De Piñeres – Unsplash

Trotz des massives Einsatzes der Social-Media-Kanäle und der Entwicklung neuer Marketing-Technologien spielt die Suchmaschinenoptimierung (SEO) weiterhin eine wichtige Rolle. Da heutige Verbraucher quasi ständig eine Suchmaschine in der Handtasche haben, ist es entscheidender denn je, dass Unternehmen für die Konsumenten immer zur Verfügung stehen, nämlich wann und wo sie benötigt werden.
 
Aber um sich erfolgreich zu positionieren, ist es wichtig zu identifizieren welche Faktoren die SEO-Strategie vorantreiben und welche SEO-Trends und -Grundlagen sich weiterentwickeln.
 
Beispielweise liegt effektives SEO nicht mehr nur an der Menge der Keywords und ihrer Optimierung, sondern auch an der Fähigkeit eine vollständige Geschichte zu erzählen. Um dieses Ziel zu erreichen, zeigen wir heute, welche Trends unbedingt Teil deiner SEO-Strategie werden sollten.

Weiter

Kommentare deaktiviert für 4 SEO-Trends, um auf dem neuesten Stand zu bleiben [5 Lesetipps]

Mobile-First-SEO: Verbessert sich mein Ranking durch Accelerated Mobile Pages?

Verfasst am 6. Juli 2017 von .
Quelle: pexels - Edit: handelskraft

Quelle: pexels – Edit: handelskraft

Seit 2015 passt Google seinen Algorithmus – Stichwort: Mobile-First-Index – mit dem Ziel an, mobilen Nutzern kontextrelevantere Ergebnisse ausliefern zu können. Inhalte müssen für Nutzer mobiler Endgeräte sparsam im Datenverbrauch und niedrig in der Ladezeit daherkommen. Accelerated Mobile Pages erfüllen diese Anforderungen.

Hinter Accelerated Mobile Pages, kurz AMP, steckt ein Open-Source-Projekt, das von Google ebenfalls 2015 ins Leben gerufen wurde. Es handelt sich um reduzierte Versionen von Websites für mobile Endgeräte, die bewusst auf Inhalte verzichten, die Ladezeiten unnötig verlängern, wie z. B. eigene JavaScripts oder Werbung, und die für den Nutzer relevanten Bestandteile zuerst laden.

AMPs sind komplett eigene Seiten, die parallel zu den bestehenden URLs der Webseiten existieren. Sie basieren auf:

  • einem reduzierten HTML, das durch spezifische Elemente erweitert wird, und
  • einem Framework zum Laden von Inhalten.

Weiter


SEO im Mobile-Zeitalter: 6 Tipps zu Googles Mobile-First-Index [Neues Whitepaper]

Verfasst am 27. Juni 2017 von .

Quelle: dotSource

Quelle: dotSource

Wir sind im mobilen Internetzeitalter angekommen – immer online, immer verfügbar. Wir teilen, kaufen, lassen uns inspirieren, sind informiert und erwarten, online stets die passende Antwort bzw. das passende Angebot zu finden.
 
Internetfähige mobile Endgeräte sind selbstverständliche Begleiter in vielen Lebenslagen geworden. Studien, wie die jährliche ARD/ZDF-Onlinestudie, belegen sogar, dass mittlerweile deutlich mehr über Smartphones auf das Internet zugegriffen wird als über Laptops und stationäre Computer.
 
Über die Hälfte der Deutschen surft inzwischen unterwegs im Web – 28 Prozent sogar täglich. Der mobile Internetkonsum soll in den nächsten Jahren weiter steigen. Der Druck für die Unternehmen steigt also – durch die Endanwender, aber auch durch Google.

Weiter

Kommentare deaktiviert für SEO im Mobile-Zeitalter: 6 Tipps zu Googles Mobile-First-Index [Neues Whitepaper]

Startseite zurück zur Startseite