Pay what you want – Wenn Kunden den Preis bestimmen

Verfasst am 20. April 2016 von .

Einem Artikel nach eigenem Bemessen einen Preis verpassen ist keine Neuerfindung des Rades, sondern in einigen Branchen schon ein lange etabliertes Geschäftsmodell. Beispielsweise basiert das Trinkgeld in der Gastronomie auf diesem Prinzip. Doch können auch Onlinehändler ihre Brötchen damit verdienen, wenn der Kunde selbst über den Preis der eigenen Produkte entscheidet?
Weiter

Kommentare deaktiviert für Pay what you want – Wenn Kunden den Preis bestimmen

Startseite zurück zur Startseite