5 Lesetipps der Woche: DropShipping, Newsletter-Werbung & Selbständige

Verfasst am 20. Juni 2011 von .

Auch in der letzten Woche ging wieder ein großer Deal über die Bühne. Microsoft kauft Skype und darüber, was daraus werden kann, darf fleißig spekuliert werden.

Unsere 5 Lesetipps hingegen befassen sich wieder mit äußerst interessanten Themen für E-Commerce-Interessierte. Neben einer kritischen Auseinandersetzung mit vorgefertigten Online Shops gibt es hilfreiche Tipps im Umgang mit Xing und LinkedIn und Newslettern. Auch der langfristige Nutzen von Blogs wird betrachtet und abschließend gibt es wieder einige interessante Fakten rund um Konversionsoptimierung.

Unsere Lesetipps der Woche:

Kommentare deaktiviert für 5 Lesetipps der Woche: DropShipping, Newsletter-Werbung & Selbständige
Kategorie: Lesetipps der Woche

Schneller Start: 2009

Verfasst am 16. Januar 2009 von .

Serverloft hat den Basic Thinking Blog ersteigert und zwar ganz in Manier von Ebay. Auf den letzten Drücker schossen da noch eine paar Gebote rein und verhinderten so, dass eine Schnapszahl in die Annalen der deutschen Bloggerlandschaft einging. Thomas Strohe ist Geschäftsführer von serverloft und flüsterte der FAZ, dass man bereit gewesen sei 105 000 Euro hinzulegen. Das war der angegebene Höchstpreis. Und da angeblich auch IBM mit geboten haben soll, ist es ja fast verwunderlich, dass diese Marke nicht auch geknackt wurde. Man möchte das Blog im Sinne von Robert Basic weiterführen, hat extra drei bis vier Vollzeit-Redakteure eingestellt und die Werbung abgeklemmt. Ich schätze mal, Robert Basic hat lediglich eine Filiale eröffnet. Und es hätte einen wesentlich schlechteren Filialleiter geben können, als die Akteure hinter Serverloft.

Das Jahr 2009 startet ziemlich aufregend. Skype-Mitbegründer Morten Lund meldete Konkurs an, weil er eine Gratistageszeitung aufkaufte und damit alles verlor. Momentan fühlt man sich wie in einem Formel-Eins-Rennwagen: Man kann gar nicht alles richtig erfassen, was an einem so schnell vorbeirauscht.


Skype wird von MySpace gerettet

Verfasst am 18. Oktober 2007 von .

skype.pngUseful: Skype hat nun ein Abkommen mit MySpace. Nutzer von MySpace können künftig innerhalb der Community skypen. Seit gestern läuft die Beta-Phase des Tools und das fertige Produkt soll dann MySpaceIM with Skype heißen. Na vielleicht wird es für Skypes Marktanteile gut sein, wenn sie über die IM-Schiene in eine Community stoßen.

Quelle: golem

Kommentare deaktiviert für Skype wird von MySpace gerettet
Kategorie: Social Web

Skype erklärt jüngste Ausfälle

Verfasst am 22. August 2007 von .

skype.pngErst waren es die vielen gleichzeitigen Nutzer des Planeten, dann Microsofts Windows-Update, die den Ausfall von Skype mit verantwortet haben sollen. Jetzt stellt Skype gegenüber den Medien im Skype-Blog, noch einmal absolut klar: Skype hat selbst Schuld am Ausfall.

Skype beschuldigt keineswegs die Aktualisierungen von Microsoft Update. Die Schuld liegt allein bei Skype, während die Updates lediglich Katalysator für den Ablauf der Ereignisse waren.

Zieht Skype den Schwanz ein? Wie in den Kommentaren unseres letzten Skype-Artikels berichtet wurde, hat Skype von Anfang an von einem Fehler in der eigenen Lastverteilung gesprochen!

Aber wäre das mit Linux eigentlich auch passiert?

Quelle: computerwoche.de, schockwellenreiter.de

Kommentare deaktiviert für Skype erklärt jüngste Ausfälle
Kategorie: Social Web

Skype funktioniert wieder!

Verfasst am 17. August 2007 von .

skype.pngEs läuft nach einer halben Stunde des Wartens. Nach den gestrigen Kapriolen beruhigt sich Skype wieder. Jedoch, anhand der Reaktionen in meinem Bekanntenkreis und letztendlich auf globaler Ebene, wage ich zu behaupten, dass wir alle abhängig sind von Skype.


Startseite zurück zur Startseite