Truition: Napster startet Online-Shop

truition e-commerce on demandGestern die Pressekonferenz von TowerByte und heute gleich noch ne weitere tolle Turmnachricht.

Der neue Napster Online-Shop ist eröffnet und die zugehörige Software kommt direkt vom TowerByte-Mitglied & E-Commerce Systemanbieter Truition. Napster, das börsennotierte Unternehmen (Nasdaq: NAPS) mit Stammsitz in Los Angeles und Niederlassungen in Frankfurt und London, erweitert damit sein Angebot auf Produkte und Zubehör rund um die digitale Musik. Von MP3-Playern über Soundkarten bis hin zu Adaptern für Car-Stereo-Anlagen können Musikliebhaber hochwertige Marken-Technik direkt bei Musikspezialisten ordern.

napster online shop

Das Management & Fulfilment des Shops verantwortet dabei die LimbaCom GmbH. Als Dienstleister verfügt LimbaCom über Know-how beim Betrieb von Onlineshop-Systemen für Händler und Hersteller von Produkten.

In der zugehörigen Pressemitteilung heißt es weiter:

» LimbaCom hat sich bei der Auswahl des E-Commerce-Systems für die “On-Demand”-Lösung von Truition entschieden. Damit kann man den Internet-Vertriebskanal mit neuester E-Commerce-Technologie nutzen, ohne in teure Software oder eine Eigenentwicklung zu investieren. Die neue E-Commerce Lösung kann der aktuellen Nachfrage angepasst werden. Über eine kategorieabhängige Such- und Filterfunktion können die Produktlisten durch den Endkunden gefiltert und personalisiert ausgegeben werden. Einer Erweiterung um weitere Online-Vertriebskanäle wie eBay steht nichts im Wege. Als Zahlungssysteme stehen, neben Vorkasse, Nachnahme und PayPal, die Lösungen des Truition-Kooperationspartners Wirecard (Kreditkartenzahlung, Lastschrift) zur Verfügung. Gleichzeitig empfiehlt der Napster Online-Shop die virtuelle MasterCard von Wirecard. «

Das ist doch mal wieder ein tolles Beispiel für gelungenes Multichannel-Marketing und firmenübergreifende Kooperation im E-Commerce. Für Napster muss man jedoch sagen, dass die verwendete URL dem Kunden sicher nicht das Gefühl geben wird, hier wirklich noch bei Napster unterwegs zu sein und die Frage “Wem gehört der Traffic” wird hoffentlich intern geregelt sein.

Kurzes Fazit: In jedem Fall tut sich hier also gerade was sehr Interessantes.

Viel Erfolg den Machern!

(noch keine Bewertung)
post ratings loaderLoading...