Kampf 2.0: Dealjaeger vs. Preisbock

dealjaeger vs. preisbock

Die Dealjaeger-Macher aktivieren ihre Dealjaeger und machen mobil gegen den Preisbock. Unter dem Punkt Preiskontrolle stellen sich 5 Produkte des Preisbocks der preisjagenden Web2.0-Community, um den Titel Dealjaegergeprüft davonzutragen.

Das wird hoffentlich ein 48-stündiger Kampf unter Gleichen, wobei wir denken, dass unser Cybertierchen, wie es von Deutsche Startups liebevoll genannt wurde, als Sieger die Dealjaeger-Arena verlassen wird.

(noch keine Bewertung)
Loading...

4 Reaktionen zu “Kampf 2.0: Dealjaeger vs. Preisbock”

  1. Na ganz schön mutig. Hoffentlich fallt Ihr da nicht auf die… oder durch den Rost. Oder subventioniert Ihr die Angebote vorsichthalber?
    So oder so kann aber eigentlich nur der Kunde gewinnen? Oder?

    R.

  2. Mut, Tapferkeit und Ehrgeiz treiben uns voran!
    Ehrlichkeit und Aufrichtigkeit sind unsere Tugenden…

    Aber: Ja, ein wenig Schweiß steht schon auf der Stirn, da die Produkte nicht “gedopt” sind, wie manch Telekom-Fahrer:

    http://www.welt.de/sport/article1035357/T-Mobile-Profi_Sinkewitz_positiv_getestet.html

    Ich denke aber, dass wir ganz gut im Rennen liegen…und unversehrt vom Kampfplatz schreiten.

    Eines ist aber klar: Anti-Epo ist auf jeden Fall unschlagbar – da kommen scheinbar auch die Telekom-Fahrer nicht mit:

    http://www.preisbock.de/anti-epo-kit-ich-kann-auch-ungedopt

    😉