Interview mit Brands4Friends.de

Markenprodukte zu Freundschaftspreisen sollen in Wochen-Aktionen auf Brands4Friends angeboten werden. Zwei der Gründer Christian Heitmeyer und Constantin Bisanz berichten Marko Krause:
Diese Woche ist Brands4Friends online gegangen. Der Ansturm über die Einladungen aus StudiVZ heraus hat auch gleich technische Probleme verursacht.

Zukünftig soll es sogar im Tages-Rhytmus Aktionen geben – mit bis zu 70 Prozent Rabatt der Ladenpreise. Verkauft wird vorerst für Fashion-Bedürfnisse des deutschen Raumes. Das Interview schlägt einen interessanten Bogen von den Hintergründen der Geschäftsidee bis zur Kooperation mit StudiVZ. Aber seht selbst:

Update: Das Video ist leider nicht mehr vorhanden.

Quelle: gruenderszene.de

(1 Bewertung(en), Schnitt: 1,00 von 5)
post ratings loaderLoading...