Nackt abheben: Riesenansturm auf Nackt-Fliegen nach Usedom

Verfasst am 1. Februar 2008 von .

fkk.pngSeit zwei Wochen ist OssiUrlaub.de online. Der Geschäftsführer Enrico Heß bemerkt zu seiner FKK-Flieger-Idee: Die Leute rennen mir die Bude ein.

Der Wahnsinn hat Methode und gehört zum Konzept von Firmengründer Enrico Heß. Der
frühere Weggefährte von Billig-weg.de-Chef Andreas Lambeck will sein neues Unternehmen als ein Reiseportal von Ossis für Ossis positionieren.

Der Nudisten-Trend:
In FKK-Hotels wohnen und dort nackt in Restaurants speisen und nackt in Boutiquen bummeln.

(noch keine Bewertung)
Loading...

Kategorie: Netzfund der Woche


2 Reaktionen zu “Nackt abheben: Riesenansturm auf Nackt-Fliegen nach Usedom”

  1. Kai Henkel

    Am 1. Februar 2008 um 13:40 Uhr

    na
    wenn du wüsstest was die eine frau grad macht, die hinter dem typen liegt, der die sicht versperrt… da bin ich ja mehr für heimlichkeiten

  2. basti

    Am 1. Februar 2008 um 13:19 Uhr

    ich, als ostdeutscher ureinwohner, bin den nudistischen lebensstil gewohnt!
    schliesslich wurde ich schon von klein auf an laufenden lederlapen und nackte fesselballoons gewöhnt… unsere fkk urlaube waren alle ziemlich entspannt und sind immer noch eine teilweise schreckliche aber auch schöne kindheitserinnerung

    aber auch ich finde es sollte grenzen haben, es ist eine ziemlich groteske vorstellung das mir oma ilse am frühstücksbuffet ihren nackten lederbusen in den rücken drückt oder onkel erwin seinen wiener auf das warme buffet schwingt

    bah

Startseite zurück zur Startseite