Der Live Shopping Boom & technische Probleme

Verfasst am 1. Juli 2008 von .

Dass sich das Live Shopping Konzept bei den deutschen Internetnutzern immer größerer Beliebtheit erfreut, zeigte zuletzt bereits die dmc Studie zu den aktuellen Trends im E-Commerce.

Wie beliebt Live Shopping tatsächlich ist verdeutlicht auch der Besucher Ansturm auf den letzten Määähhday von Preisbock.de. Aufgrund der Massen gingen bei dem legendären Verkaufsevent die Server sogar in die Knie. Nach zwei Stunden waren die technischen Probleme allerdings behoben und die Kundschaft kam doch noch auf ihre Kosten.

Genauso scheint es grad auch guut.de zu ergehen. Dort ist heute Guutrausch und der Server ist seit 0:00 down. Mal sehen wann die Guutianer die technischen Probleme in den Griff bekommen und die ersten Produkte zum Verkauf stehen.

Wir drücken jedenfalls die Daumen.

(noch keine Bewertung)
Loading...



3 Reaktionen zu “Der Live Shopping Boom & technische Probleme”

  1. peter (guut.de)

    Am 1. Juli 2008 um 10:10 Uhr

    Läuft wieder reibungslos. Danke für`s Daumen drücken 😉

  2. sam_francisco

    Am 1. Juli 2008 um 12:12 Uhr

    12 Uhr kommt… Wii fit kommt… und der guut-Server geht, und zwar schon wieder in die Knie…

    🙁

  3. NetzNews » Artikel » Neues zum Thema Liveshopping!

    Am 1. Juli 2008 um 15:21 Uhr

    […] Im Webregard Blog kann man dazu nachlesen, welches Liveshopping Portal gerade am angesagtesten sind, sowie schreibt der Handelskraft Blog über einen Liveshopping Boom und die damit verbundenen Technischen Probleme. […]

Startseite zurück zur Startseite