Crow´n´Crow: User generated products aus Berlin

Verfasst am 30. September 2008 von .

Es freut mich zu sehen, dass der Ansatz im Internet Produkte anzubieten, die von den Kunden eigenhändig konfiguriert und personalisiert werden können, auch hierzulande immer konsequenter und häufiger umgesetzt wird. Durch einen Bericht auf Paulines Blog bin ich auf die neue „User generated Products“ Plattform Crow´n´Crow aufmerksam geworden.

Die Macher des Berliner Projekts im Originalton:

BE! your own brand heißt: Qualitativ hochwertige Produkte, die Du selbst – in Deinem Stil, in Deinem Look und mit Deiner eigenen Philosophie – gestalten und veredeln kannst. Du bist kein Markenträger – Du bist Markenmacher.
CROW‘n‘CROW stellt Dir alles zur Verfügung was Du für einen erfolgreichen Start Deiner Marke benötigst. C’n‘C ist Dein Vertriebskanal, Deine Marketing-Maschine, Deine Werbe-Agentur, Deine Verkaufs-Plattform, Deine Bühne, Deine Community, Dein Produzent, Dein Lieferant, Dein Möglich-Macher. Kurzum: Wir wollen, dass Du Dich auf das Wesentliche konzentrieren kannst: Sei einfach kreativ und gestalte Deine eigene Marke. Um den Rest kümmern wir uns.

Zurzeit können die Nutzer bei Crow´n´Crow Sitzsäcke und Taschen individuell gestalten. Für die Zukunft sind aber wohl noch weitere personalisierbare Produkte geplant.

Das Flash-Tool zum gestalten der Taschen und Sitzsäcke lässt sich sehr gut bedienen. Problemlos und detailreich kann man die Produkte mit verschiedenen Farben, Mustern oder Texten versehen und auch eigene offline erstellte Bilder oder Schriftzüge für das Design verwenden. Auch die 3D-Darstellung des gestalteten Produkts im Flash-Tool ist gelungen, wenn auch der schwarze Hintergrund etwas zu drückend wirkt und schwarze Taschen beispielsweise fast verschluckt werden:

Hat man ein Design erarbeitet kann man dieses speichern, es selbst kaufen oder im Community-Bereich der Plattform zum Verkauf anbieten. Die Designer-Provision für eine verkaufte Tasche liegt bei 5 Euro und für einen Sitzsack bei 20 Euro. Das klingt doch eigentlich ganz fair und sollte ein guter Anreiz sein sich auf Crow´n´Crow kreativ zu betätigen.

Der Community-Bereich von Crow´n´Crow gefällt mir ebenfalls sehr gut. Nutzer können Profilseiten anlegen, auf denen auch Fotos und Videos hochgeladen werden können. Somit kann jeder Nutzer sein Profil genau so individuell gestalten wie die Taschen und Sitzsäcke.
Crow´n´Crow weiß auch in der Beta-Version schon zu überzeugen und hat das Zeug mit einer größeren Produktpalette und wachsender Community den User generated products Markt in Deutschland ordentlich aufzumischen. Ich wünsche viel Erfolg dabei!!!

(7 Bewertung(en), Schnitt: 5,00 von 5)
Loading...
Kommentare deaktiviert für Crow´n´Crow: User generated products aus Berlin



Kommentarfunktion ist deaktiviert

Startseite zurück zur Startseite